» »

Blutdruck ok, Ruhepuls hoch und Schwindel

C\h(a-Txu


Kerckhoff ist gut, ziehe meine Bedenken zurück ;-)

Dann ist das aber keine Ohnmacht mehr, sondern ein Schwindel. Kommen diese Attacken ohne Vorwarnung? Ohne irgendein "seltsames Gefühl"?

Falls das wirklich aus heiterem Himmel von einer Sekunde zur anderen kommt (diesen Schwindel kenne ich auch! Ich bin schon mitten auf der Strassenkreuzung umgekippt, nicht weil ich ohnmächtig wurde, sondern weil ich nicht mehr wusste, wo oben, unten, rechts, links ist), kann es sein, dass Du den Führerschein abgeben musst oder solltest. Stell Dir vor, so etwas passiert auf der Autobahn bei 140 km/h? Ich hatte mal vor 15 Jahren überlegt, auf meine alten Tage noch meinen Führerschein zu machen (ich hatte nie einen), aber mein Arzt sagte, ich hätte damit keine Chance bzw. es sei selbstmörderisch und eine Gefahr für andere. Da habe ich es sein gelassen.

Gruss

Cha-Tu

7z7eargrxeis


mm na ich merké es in den Beinen so unter den Waden eine Art Schmerz und dann einfach ein Unwohlsein und dann setzt sich der brave Patient.

Beim Autofahren war aber noch nie was ;-)

Er sagte nur ob ich weiß wenn die Führerscheinstelle von wüßte das ich dann den FS wohl los wärem,nix unterschrieben und nix sie müßen ":/

Diese Woche gehts mir besser . Genauso auch wenn ich schwimmen+saunieren war , dann hält das 2-3 Tage ,danach merk ich es wieder in den Beinen.

CNha-xTu


mm na ich merké es in den Beinen so unter den Waden eine Art Schmerz und dann einfach ein Unwohlsein und dann setzt sich der brave Patient.

Das ist schon mal gut...

Beim Autofahren war aber noch nie was ;-)

Es kann sein, dass es daran liegt, dass Du ja dann schon sitzt. Ist Dir aufgefallen, das/ob der Schwindel nur im Stehen auftritt? Das wäre ja schon mal "prima". Jedenfalls fürs Autofahren...

Er sagte nur ob ich weiß wenn die Führerscheinstelle von wüßte das ich dann den FS wohl los wärem,nix unterschrieben und nix sie müßen

Nein, sie müssen das auch nicht melden, soviel ich weiss. Aber ich gehe immer davon aus, dass ein verantwortungsbewusster Erwachsener, dem so etwas während der Fahrt passiert, dann die Finger vom Steuer lässt...

Diese Woche gehts mir besser . Genauso auch wenn ich schwimmen+saunieren war , dann hält das 2-3 Tage ,danach merk ich es wieder in den Beinen.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass der Schrittmacher und Dein Herz einige Zeit brauchen, sich aneinander zu gewöhnen...

Schönen Gruss

Cha-Tu

7e7_ergrexis


nur im Stehen + auf m Klo sitzend

eben beim rasieren , bin total matsch

aber :

gibts da echt nix anderes was man machen kann? Ernährung, training oder so ":/

CHha-Txu


Ich denke, dass man über regelmässige Bewegung und ggfs. auch über eine gesunde Ernährung da etwas Stabilität schaffen kann, aber das ist eher eine generelle Stabilität. Hast Du Übergewicht? Ausreichend Sport? Ernährung? Rauchen? Stress?

7d7emrgxreis


Nun

Übergewicht: ein wenig ca. 10 kg bin aber dran

Bewegung : Bis Dezember nicht , dann wieder 2-3 x Woche 30-45 Brustschwimmen+Sauna ( 2 Gänge)

Rauchen: Nein

Ernährung wird umgestellt aber ist ganz ok.

Stress: Pur, Schichtdienst mit Nacht, 2 pubertäre Stiefkinder die genug Ärger machen.

CFha-xTu


Übergewicht: ein wenig ca. 10 kg bin aber dran

Das ist aber nicht so viel. Mach Dir da keinen Stress, sonst wirst Du frustriert und isst dann umso mehr.

Bewegung : Bis Dezember nicht , dann wieder 2-3 x Woche 30-45 Brustschwimmen+Sauna ( 2 Gänge)

Ich denke, wenn Du Dich wieder regelmässig sportlich betätigst, wird sich da noch einiges bessern.

Rauchen: Nein

:)^

Stress: Pur,

Nicht gut.

Schichtdienst mit Nacht,

Auch nicht gut.

2 pubertäre Stiefkinder die genug Ärger machen

GAR nicht gut...

Kann man Schichtdienst ändern?

Bei den Pubertierenden muss man sich mantra-mässig einreden "Bald ist es vorbei, bald ist es vorbei..." ;-)

Gruss

7r7e_rRgrexis


was die Kinder angeht hab ich mir ein dickes Fell wachsen lassen....

Schicht: Ändern geht nur wenn ich mir nen anderen Job suche, eigentlich entspanne ich auf Arbeit ":/ und mach den Job gerne.

Hab grade bei Kardiologen angerufen . Die wollen sich erstmal besprechen ob ich überhaupt nen Termin brauch :-/ da ich ja erst in der Kerckhoff war.

Ich hatte an dem Bein ne Knie Op, kann das ( hab keine Ahnung) irgendwie zusammen hängen?

C'ha--Tu


Ich hatte an dem Bein ne Knie Op, kann das ( hab keine Ahnung) irgendwie zusammen hängen?

Womit?

797eMrgreixs


na damit das ich immer so ein Schmerz im Bein empfind vor den Schwindel/Ohnmachtsanfällen?

Oder ist das normal, das man das in den Beinen spürt? Ich meine , vielleicht ist ein Gefäß oder so nicht in Ordnung ":/

C ha-qTxu


Ach so...

Nee, eigentlich kenne ich das so nicht. Wenn ich diese Schwindel habe, habe ich eine 100stel Sekunde vorher ein Gefühl von Übelkeit, aber Beine?! Hast Du das mal dem Kardiologen gesagt?

7?7ergxreis


im Krankenhaus schon

CShax-Tu


Ja, und was sagten die dazu (lässt Du Dir immer jede Info einzeln aus der Nase ziehen? ;-)) ?

7+7ergrzeis


Das das so bleibt man könne bei Patienten mit posiven Kipptischtest nix machen außer den Zusammenbruch zu verhindern.

Wäre aber doch witzlos?

Hab danach heute so 8 h Kopfschmerzen gehabt. Ganze Kreislauf am A....

7W7erxgr5eis


also immer noch tut das rechte Bein was operiert ( am Knie) war weh und Zwar: höhe Fuß ( drunter?), höhe Wade und im Oberschenkel. Eher dumpf matschig nicht pieksend.

Jetzt mal ne blöde Frage: Kann das ne Trombose sein oder sowas ":/ wie verhalt ich mich wenn ich wieder abkipp? 112? Arzt am WE ist ja schlecht.

Thx

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH