» »

Stromschlag 230V

I t's Na beautif\ul? daxy


Das was WhiteHulk in diesem Thread geschrieben hat einfach vollständig Ignorieren.

Das kam aber nicht nur von WhiteHulk ...

Menschenverachtender Schwachsinn teilweise.

Ikt'sW a bea!ut#iful daxy


Ja in NEUEN Häusern vom Fachmann(!) verbaute Badewannen werden heute geerdet.

Übrigens haben wir eine Acrylbadewanne. Die kann man nicht erden.

Schön blöd, wer Selbstversuche startet und solche Dinge nicht beachtet.

MirPiynkx28


nur zur info, das kleine teil das einen menschen schützt sollte er einen Fön in die Badewanne schmeißen ist nicht die Sicherung sondern ein FI – Personenschutzschalter^^ das eine hat mit dem anderen nix zu tun!

und das mit der lichterkette in Reihenschaltung stimmt auch! ist einfach so!

cvhiezfolatxu


Tja, nur Fehlerstromschutzschalter schützen menschliches Leben. Alles andere schützt die Leitung, wobei hier zuerst der sog. Kurzschlussstrom erreicht werden muss, damit überhaupt etwas auslöst. Wenn z.B. die Leitung zu lange ist (falsch bemessen, zu kleiner Querschnitt, Verlängerung, o.ä.) dann wird der Kurzschlussstrom nicht erreicht und irgendwas anderes brennt dann halt durch (die Leitung selber, der Berührende, etc.).

Strom sieht man nicht, riecht man nicht und hört man nicht. Er macht aber klein, schwarz und hässlich. Deshalb unbedingt die Sicherheitsregeln befolgen, Hausinstallationen regelmässig überprüfen und auf den neuesten Stand bringen lassen. Wer die Sicherheitsregeln nicht kennt, sollte nicht mal eine Glühbirne wechseln ...

LFord, Hong


[...] sollte nicht mal eine Glühbirne wechseln ...

Es gibt kein leuchtendes Obst ]:D

c:hiefolyatxu


Stimmt, Glühbirnen wurden ja mittlerweile verboten ...

J(atn74


Die ganze Diskussion ist so absurd.. ich meine, es gibt klare medizinische Richtlinien was bei so einem Stromschlag zu tun ist; jede Diskussion darüber ist überflüssig, und jede Behauptung, es wäre nur Panikmache etc. stellt die medizinischen Richtlinien in Frage und ist daher sehr fragwürdig. Das einzig richtige beim Stromschlag von Netzstrom ist: 24h ins KH zur Überwachung, auch wenns einen nicht sofort umhaut. Spätfolgen aufgrund irgendwelcher langfristiger Prozesse am Reizleitungssystem möglich. Ende der Debatte, oder?

Aber all das ist für Lia völlig egal da sie die 24h längst überstanden hat..

DvukeLNukexm


Ich würde die Sache auch nicht unbedingt überbewerten. Klar die kleinen, fiesen aber überaus tollen Elektronen kann man nicht sehen aber das ist auch der Grund warum empfohlen wird nichts an der Hauseigenen Elektroinstallation rum zu knaupen. Man traut dem Laien nicht zu das selbst auf die Reihe zu kriegen und wie die Vergangenheit gezeigt hat, stimmt das so auch.

Jedoch sind die in Lehrbüchern oft genannten 1 kohm doch ziemlich arg worst case. Normalerweise hat man Glück und liegt über 10^5 ohm und dann machts halt den alt bekannten *FITZ*. Leider kann man sich nicht darauf verlassen das man nicht zufällig in einen geerdeten Nagel tritt, während man sich den Außenleiter ins Fleisch rammt und dann doch von den 230mA gebrutzelt wird. Für die breite Masse bedeutet das, wie beim Lotto auch, jeder kann "gewinnen" aber die wenigsten tun es. Was lernen wir daraus? Wirf dein Geld nicht für Lotto raus!

Achso, die normale Billiglichterkette ist tatsächlich in Reihe geschaltet. Sonst müssten wir vor Weihnachten nicht alle das verflixte kaputte Glühbirnchen suchen.

J1an7M4


Es gibt da keinen Interprations- oder Ermessensspielraum. 230V-Schlag? 24 h KH. Jeden der dazu rät, das lockerer zu sehen, müsste man hier aus dem Forum verbannen.

s[chnixeki


reihenschaltung bei lichterketten gab es doch früher mal, aber doch nicht mehr heute.

früher wars immer ein akt, wenn eine glühbirne kaputt war, ging die ganze kette nicht mehr, aber das ist doch heut nimmer so.

in welchen antiquariaten kauft ihr denn noch eure lichterketten? ;-D

@ lia

, du hast alles richtig gemacht und sehr vorbildlich gehandelt ich glaube, die wenigsten würden überhaupt deswegen ins kh gehen, weil sie die gefahr unterschätzen . du brauchst jetzt echt keine angst mehr zu haben, das da noch was nach kommt!

ITt'as a Fbeau|tiful xday


nur zur info, das kleine teil das einen menschen schützt sollte er einen Fön in die Badewanne schmeißen ist nicht die Sicherung sondern ein FI – Personenschutzschalter^^ das eine hat mit dem anderen nix zu tun!

Noch mal, das ist menschenverachtender Schwachsinn!

Ein FI funktioniert nur bei ausreichender Erdung / Potenzialausgleich. Viele Badewannen sind nicht geerdet und oft geht es auch gar nicht (Acrylwannen).

Im ungünstigsten Fall sind die Ableitströme zu gering, als dass der FI sofort auslöst. Für den Menschen gefährlich wird es aber schon ab 20 Millisekunden.

und das mit der lichterkette in Reihenschaltung stimmt auch! ist einfach so!

Physik 5.

cxhi


nur zur info, das kleine teil das einen menschen schützt sollte er einen Fön in die Badewanne schmeißen ist nicht die Sicherung sondern ein FI – Personenschutzschalter^^ das eine hat mit dem anderen nix zu tun!

Äh... FI bedeutet übrigens "nur" Fehlerstromschutzschalter, nicht Personenschutzschalter. Natürlich schützt er uns, die Personen, in vielen Situationen, aber man sollte schon die richtigen Fachbegriffe nennen, wenn man mitreden will.

Zur Lichterkette hätte ich vermutlich nicht mal mehr ne 5 gegeben. Ausser, es hätte dort gestanden: "früüüher, als alles besser war (nur nicht die Lichterketten) da waren die mal in Reihe geschalten. Heute, wo alles schlechter ist (ausser den Lichterketten) sind sie natürlich parallel geschalten." ^^

D^ukeNugkem


20 Millisekunden

Ist dir aber hoffentlich klar das hier Zahlen zu nennen genauso Schwachsinn ist.

c3hxi


Ist dir aber hoffentlich klar das hier Zahlen zu nennen genauso Schwachsinn ist.

Diese Zahlen gelten als Richtlinien und man lernt sie schon so in der Ausbildung. Natürlich ist es nicht bei jedem Menschen und in jeder Situation gleich, das weiss man doch. Aber irgendwelche Zahlen brauchts nunmal – ganz ohne gehts nicht.

I#t's Pa bkeauti%fulG day


Ist dir aber hoffentlich klar das hier Zahlen zu nennen genauso Schwachsinn ist.

Du musst einfach besser zitieren lernen. Da stand "ab 20 ms".

Mag sein, dass Deine Tagesform und körperliche Verfassung so gut sind, dass es Dich erst bei 100 ms aus den Socken haut. Aber auch der Zeitraum ist denkbar kurz.

Auch wenn es für Dich Schwachsinn ist, so ist es mindestens zweckdienlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH