» »

Wie fängt eine Blutvergiftung an?

aMudrey.l]ik3es.you hat die Diskussion gestartet


Wunderschönen Guten Nachmittag,

mich plagt mal wieder eine Frage & bevor ich mich "verrückt google", frage ich lieber einmal hier nach.

Wie in einem anderen Thread beschrieben hatte ich bis vor kurzem ne ziemlich heftige Blasenentzündung.

Eigentlich alles wieder gut.

Seid gestern ist mir ziemlich übel, es flimmert immer mal wieder vor meinen Augen, bin allgemein recht schlapp und ich habe am Arm (ca an der Armbeuge) ein komisches "Muster"... Ca. Daumennagelgroß sind die Adern rot. Herzförmig, fast schön anzusehen. ;-)

Ansonsten alles okay. Normalerweise hätte ich das alles einfach auf die Hitze geschoben. Jetzt wurde mir aber der Floh ins Ohr gesetzt, dass eine Blutvergiftung nach Blasenentzündungen recht häufig ist und so weiter, blablabla. Wie gesagt, ich habe nicht allzuviel gegoogelt, da wird man ja eh nur verrückt. Aber wenn ich das richtig verstehe, geht eine Blutvergiftung mit heftigen Symptomen und vor allem Fieber einher, nicht wahr?

Wäre schön, wenn ich mal wieder von der gesammelten Weisheit hier profitieren könnte. ;-) Vor allem könnte ich dann mit ruhigem Gewissen abwarten, wie es Montag auschaut und dann entscheiden ob ich zum Arzt gehe. Aber ganz kriege ich dieses doofe "Oooooh Blutvergiftung, so fängt das an!!!" von der einen Freundin nicht ausm Kopf... :(

Besten Dank schonmal!

Antworten
k2leinter-_drPachenstexrn


Also mir wäre komplett neu, dass man von Blasenentzündungen Blutvergiftungen kriegt ??? ??? – vielleicht eine von 10.000 Frauen ??? ??? In Entwickungsländern, weil sie keine Antibiose bekommen ??? ?

Da müssten ja alle Dauer-Blasenentzündungsgeplagten ja schon längst tot sein...

Du hast ja bestimmt eine Antibiose bekommen, das allein macht ja solche Gedanken schon recht hinfällig...

Ich würde auch einfach mal sagen, dass du die Hitze nicht verträgst, wie so viele...

Und noch zu deiner Beruhigung: Ich habe z.B. eine CED – eine chronische entzündliche Darmerkrankung, da blutet der Darm, weil er entzündet ist – also Blut und Kot in einem und selbst da gibt es praktische nie eine Blutvergiftung!

Obwohl man da zur Behandlung auch noch Medikamente nehmen muss, die das Immunsystem runterfahren.

Also ruhig Blut!!!

aLudresy.likBes.yPou


Jo, eigentlich bin ich auch echt entspannt und hätte all das nicht weiter beachtet... Aber ich lass mich echt schnell kirre machen, wenn mir jemand "im echten Leben" sowas erzählt. ;-)

Also man kann wohl allgemein von jeder Infektion, die man im Körper hat, eine BV kriegen. Aber wie gesagt- Ich hab letzte Woche ja Antibiotikum bekommen, ich habe keine Blasenentzündungs-Symptome mehr, ich habe kein Fieber. Also eigentlich ja alles klar...

Danke auf jeden Fall schonmal für dein schnelles Feedback. Und auch wenn bei einer chronischen Krankheit ein "Gutes Besserung" ja irgendwie fehl am Platz ist... dann wünsche ich dir auf jeden Fall einen so schönen Sommer wie möglich! :p>

k.lein^er_drachxenstern


Kenn ich, manchmal kann man mich auch schnell kirre machen mit sowas ;-D .

Und natürlich kann man generell von allem eine Blutvergiftung bekommen... eine Bekannte von mir ist vor vielen Jahren an einer gestorben, die hatte sich ein paar Tage vorher an einem Blatt Papier in den Finger geschnitten...

Tragisch und traurig :°( , aber ein Einzelfall.

avudrey.li{kes.xyou


Beruhigend, dass ich da nicht die einzige bin. ;-) Aber zum Glück kann ich das ganze schnell auch wieder vergessen. Ich leg mich jetzt n Stündchen hin, trink n Tee und dann sind die Zweifel in mir sicherlich auch alles restlos weg.

Besten Dank auch an dich. Und das mit deiner Tante ist ja schrecklich... Immer wieder "erstaunlich", an was für scheinbaren Kleinigkeiten Menschen sterben müssen... :(

kHleineDr_drjachrensterxn


Tja, deshalb sollte man sich nicht unnötig mit Sorgen den Tag vermiesen, sondern das Leben so gut geniesen wie möglich ;-D .

Das hab ich aus meiner chronischen Erkrankung gelernt ;-D .

Ich wünsch dir noch ein wundervolles Wochenende!!!!! *:)

awudrey.clikesv.2yxou


:)^

Perfekte Zusammenfassung! :) Dir auch!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH