» »

Puls 90-194

t3heod?oruxs


so der Arzt meint vlt eine Paroxysmake Tachykardie und hat mich zum kardiologen überwiesen.

p@fejffi3x6


was bedeutet das? ???

t[h*eodorxus


so am Freitag hab ich einen Termin für ein LZEKG dann werd ich ja wissne ob das Gerät im Arsch is oder mein Körper^^ ]:D

tiheodForuxs


Auszug aus der Wikipedia:

Die paroxysmale Tachykardie ist eine anfallsweise auftretende Steigerung der Herzaktivität auf etwa 150 bis 220 Schläge pro Minute. Hier werden von den Vorhöfen ausgehende (supraventrikuläre) und von den Kammern ausgehende (ventrikuläre)Tachykardien unterschieden. Häufige Ursachen für supraventrikuläre paroxysmale Tachykardien sind u.a. das Wolff-Parkinson-White-Syndrom oder Veränderungen des AV-Knotens. Mittel zur Unterbrechung supraventrikulärer paroxysmaler Tachykardien können das Trinken kalten Wassers, Stimulation des Karotissinus oder Medikamente sein. Im Falle einer Unwirksamkeit der Medikation muss die Tachykardie durch Elektrokardioversion (Stromstoß synchron zur R-Zacke beim EKG) beendet werden.

Weitaus gefährlicher sind ventrikuläre paroxysmale Tachykardien, die im EKG-Bild an abnorm geformten QRS-Komplexen erkennbar sind. Bei diesen besteht grundsätzlich die Gefahr eines lebensbedrohlichen Kammerflimmerns oder eines kardiogenen Schocks. Auch hier eignen sich Elektrokardioversion oder ein AICD (automatic implantable cardioverter defibrillator) zur Beendigung der Tachykardie.

oLctav9ia


Hat dein Arzt ein EKG gemacht?

t)heoIdoruxs


ja das sah ganz normal aus und hatte keine veränderungen zu alten EKG auswertungen

o+ctavixa


Na ja ... du wirst sehen, was beim Langzeit-EKG rauskommt. Dann bist du schlauer ;-). Ich glaub aber auch, dass das Messgerät einfach ne Macke hat.

J#ant7x4


Was so merkwürdig wirkt ist diese Unsicherheit bezüglich der Werte.. ich mein, es ist SICHER möglich, den Puls am Handgelenk manuell zu messen (was anderes macht das Gerät ja auch nicht), und da ist eine Aussage darüber, ob der bei ca. 90 oder bei ca. 180 liegt absolut zweifelsfrei möglich. Eine Diskussion darüber ob die Werte wohl missinterpretiert worden sind oder das Gerät defekt ist OHNE eine faktische Untermauerung durch manuell gemessene Werte kommt mir merkwürdig vor.

t:heodxorus


das LZEKG wird zeigen ob das Gerät ne meise hat oder ich tatsächlich kurzes Herzrasen habe, mein Arzt denkt das es am Gerät liegt da ich vor 1 Jahr LZEKG/ECHO/BLEKG hatte und das Herz gesund war bis dato.

Jxan7x4


Aber du MERKST doch beim manuellen messen ob Du kurz Herzrasen hast oder nicht !? !? !? Das ist der Punkt dabei, den ich nicht verstehe.

lPean3a]-aBu@rgfeesxt


Hat der Arzt nicht selbst gemessen?

tBheodaorxus


klar, da war alles normal puls 78

@Jan74 ja ich fühle den Puls wenn die Manschette voll ist. Ich merke dann auch die ein oder andere ES, was nicht schlimm ist. Meist ind er Startphase des gerätes wenn es gerade voll ist. ist die Puls anzeige die normaleweise blink am dauerleuchte oder hat nur winzige pause zwischen den Schlägen. Da merke ich den Puls nicht. erst nach einer weile wenn der druck nach lässt, fange ich an den Puls zu spüren

S>oun&dbeaxr77


Mal wieder einer? Oder vielleicht doch mal was "richtiges". Bevor wir keinen Befund vom Arzt haben, macht das alles keinen Sinn. Die Blutdruckgeräte messen eigentlich recht sicher - selbst die billigen Dinger. Notfalls dann mal eine Pulsuhr besorgt mit Brustgurt. Vielleicht auch beim "Daddeln" ganz nützlich ... was das auch immer sein mag ...

In der Regel merkt man aber, dass das Herz immer aufdreht und runtergeht. Hatte das ja auch erst kürzlich und wenn man Puls 180 hat, braucht man auch nicht mehr zählen - das merkt man schon! ;-D

Jjanx74


Du sollst den Puls NICHT fühlen wenn das Gerät dran ist!

- Arterie am linken Handgelenk suchen (ggf. Google fragen)

- Zeige+Mittelfinger drauf legen

- "aha, ich fühle Puls"

- Uhr

- 1 min, Zählen

vergiss doch das doofe gerät... oder fühlst Du Deinen eigenen Puls nicht? Solls ja ab und an mal geben.

Nein und sie messen nicht sicher.. zumindest nicht meins (Omron RX Classic 2). Liegt dauernd +/- 10 daneben.

o8ctgavia


Meiner liegt gerade bei entspannten 58 Schlägen ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH