» »

Cordarex Amiodaron gegen Vorhofflimmern

zbebed.exe hat die Diskussion gestartet


Hallo, hat jemand Erfahrung mit Cordarex (Amiodaron).

Besonders interessiert mich eure Dosierung, laut Beipackzettel soll man es an 5 Tagen einnehmen, mein Hausarzt weiss es nicht genau so nehme ich es Täglich.

Man hat mich im KHK aufgesättigt und dann ohne weitere Angaben entlassen :(v

Antworten
C4orn?eleixa59


Also, meine Mutter nimmt Amiodaron und ist immer froh über den einen Tag Pause, der ihr pro Woche erlaubt ist. Das Zeug ist bei ihr zumindest ein echter Hammer. Normalerweise kann sie morgens nach der Einnahme erstmal gar nichts mehr, liegenbleiben für den Rest des Vormittags ist das Mittel der Wahl. Allerdings ist sie auch 83...

C<orQn>eliax59


Ach ja, schau mal in deinen Arztbrief, den du vom KH bekommen hast, wenn du keine Kopie davon hast, frag deinen Hausarzt. Normalerweise steht die Medikation da drin, einschließlich Dosierung morgens-mittags-abends.

CthLa -Tu


Da das Mittel ein hochpotentes Mittel ist, würde ich auf eine EXAKTE Dosierung dringen. Entweder einen Schnelltermin bei einem Kardiologen ausmachen, oder, falls man keinen Termin kriegt, den Hausarzt zwingen, sich kundig zu machen. Es ist ja nicht zu fassen, was Patienten alles zugemutet wird...

Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH