» »

Niedriger Puls – trotzdem hoher Blutdruck ?

a_-psy-cho hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nur eine kurze Frage: besteht die Möglichkeit, dass der Blutdruck hoch ist (z.B. 145/90) und ich einen Puls von 60 habe ? Oder hängt das zusammen – hoher Puls = hoher Blutdruck ?

Antworten
l}e sang crxeal


Das Blut muss ja trotz niegrigem Puls verteilt werden, wenn das Herz nicht ausreichend trainiert ist – daher Bluthochdruck.

Machst du Sport?

a!-psyxcho


Ja, hab allerdings auch Angst – und Panikattacken seit 11 jahren.

Aber auch da bin ich in Behandlung. Hatte nur Gestern mal festgestellt, dass ich nen 60er Puls habe, aber einen Blutdruck von 150/93...

Und ich dachte, ruhiger Puls = "normaler" Blutdruck

l9e s4ang 0rexal


Hör auf, dich mit deinem Körper so sehr zu beschäftigen, das macht alles nur schlimmer. :)*

o)ct;avia


Nein, wie du merkst ist dem nicht so.

Misst du sonst ab und zu mal deinen Blutdruck?

a;-p0sycxho


ja, ab und zu..... vielleicht 1x im Monat. Hab nur die letzten 2 Tage so eine Unruhe in mir....

Für die Panikattacken nehm ich Citalopram, seit einem guten halben Jahr.

Und fürs Herzerl hab ich vor 2 Jahren von meinem Internisten Bisoprolol bekommen, die sollte

ich damals aber zum "runterkommen" nehmen.

Aber er meinte, ich kann die ruhig zusammen mit dem AD nehmen, is ja niedrig dosiert (1x 2,5mg/Tag)

a2-psyAcho


noch eine Frage: kann man niedrigen Puls + erhöhten Blutdruck haben und trotzdem müde sein ?

Klingt doch eher nach der Psyche, oder ?

opctavxia


Auch bei hohem Blutdruck kann man doll müde sein. Mit dem Puls hat das aus meiner Sicht in diesem Zusammenhang eher weniger zu tun. Zumal der mit 60 sehr gut ist.

ag-p$syHcho


Hallo,

jetzt noch ne Frage: Heute iste s z.B. so, dass ich meinen Herzschlag sehr stark in der Bauchgegend bzw. am Hals spüre. Ist aber sehr niedrig der Puls (50 Schläge/Min.)

Woher kommt das ?

buuddle~ixa


Woher kommt das ?

Und fürs Herzerl hab ich vor 2 Jahren von meinem Internisten Bisoprolol bekommen, die sollte

ich damals aber zum "runterkommen" nehmen.

Mit 5 mg Tagesdosis macht dies den Puls schon langsamer. ;-)

o_ctavxia


Woher kommt das ?

Wenn ich darauf achte, dann merke ich auch meinen Pulsschlag in der Bauchgegend ;-)

ai-ps.ycho


ja, schon klar. Mir gings nicht um den langsamen Puls, sondern dass ich ihn heute sehr stark spüre

Ausserdem nehme ich nur, wenn überhaupt, 2,5mg Bisoprolol

bIuddl8eixa


Ausserdem nehme ich nur, wenn überhaupt, 2,5mg Bisoprolol

O, ok, habe ich beim Drüberlesen 2x 2,5 davon gemacht. Kann aber trotzdem den Puls verlangsamen.

Wie octavia schon schrieb: wenn du daruf achtest, kannst du den Puls eigentlich immer spüren.

hUen,ryx001


Versuchs mit dem HNO, oder dem Lungenfacharzt.

Lass Deinen Schlaf überwachen :-q

a]-=p<sycxho


Hab ich schon machen lassen, alles ok

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH