» »

Kaliummangel extrem durch Diuretika

sVkorpionenngel4x1 hat die Diskussion gestartet


Heutemorgen war ich zur Blutentnahme und prompt rief mich meine Ärztin heutemittag an, ich möge doch recht schnell vorbeikommen, der Kaliumspiegel wäre so im Keller, sie müsse die Tabletten absetzen und umstellen.

Na toll denke ich, zudem muss ich jetzt Kalium hochdosiert nehmenn, was mir vom Magen her kaum bekommt und wieder neue Tabletten, hatte bei der letzten Blutdruckmittelumstellung schon massive Probleme mit dicken Gelenken ganz üblen Wassereinlagerungen etc.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht mit sehr niedrigen Kaliumspiegel, wie wurdet ihr behandelt, und auf welche Blutdrucktabletten umgestellt?

Habe auch vermehrt Muskelschmerzen im Oberschenkel, bis ins Knie ziehend vom Gesäss ausgehend. Muskelschmerzen sin ja auch eine Ursache von Kaliummangel. Bin mir aber nicht sicher ob es nicht von der Bandscheibe auch kommt.Habe es vor allem nachts oder im Ruhezustand.

Antworten
GIrotjtig


Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht mit sehr niedrigen Kaliumspiegel, wie wurdet ihr behandelt, und auf welche Blutdrucktabletten umgestellt?

Was ist denn die Ursache für deinen Bluthochdruck? Ich meine, hat es einen bestimmten Grund, warum du ein Diuretika zur Blutdrucksenkung nimmst? Mein Hausarzt hatte mir zu Beginn auch mal eines verschrieben, dies habe ich 3 Tage genommen und mein Kalium war im Keller. Ich habe hochdosiert Kalium nehmen müssen, ohne Nebenwirkungen. Der Kardiologe hat mir Ramipril verordnet, dies nehme ich ohne Nebenwirkungen und der Blutdruck ist ok.

C'hEa-Txu


Ich wurde durch Furosemid auch sehr stark entwässert und wurde daraufhin auf Torasemid umgestellt. Das hat problemlos geklappt. Torasemid wirkt ähnlich, hat aber in der Regel weniger Nebenwirkungen. Welches Diuretikum nimmst Du denn?

Trinkst Du denn ausreichend? Wenn man ein Diuretikum nimmt, muss/sollte man mehr trinken als üblich.

Gruss

Cha-Tu

s6korpione7ngexl41


ich nehme Atenolol comp, muss die medis nehmen seit der 2. schwangerschaft, schon 14 jahre habe seit der 2.schwangerchaft hohen blutdruck der net mehr runter is.

ich soll kALINOR nehmen hab es früher schonmal genommen vertrage es aber überhaupt net voom magen her

@ grottig:

Welches hochdosierte kaliumpräpaarat hast du genommen?

Und wie habt ihr den KALIUMMANGEL GEMerkt?

Ghrotxtig


Ich hab ihn gar nicht gemerkt. War eine Routinebefund. Ich weiss nicht mehr wie es hiess. Es waren 600mg Kapseln (weiss/gelb) und ich musste 3xtägl. nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH