» »

Asthma, Kortikoidspray, Betablocker

P~usteblxume65 hat geantwortet


He Cha-Tu

ich habe ebenfalls ein nicht allergisches Hustenasthma, mit klarem Auswurf während meinen schlechtesten Zeiten.

Mir reichen 200 mq Budesonid/täglich um symptomfrei zu sein.

Für mein Herz nehme ich metroprolo 95mg ein. Es verträgt sich wunderbar mit meiner Asthmamedikation.

C\ha-ETu hat geantwortet


Danke, Mary und Pusteblume.

Ich nehme 800 µg, also vier Hübe Budesonid am Tag, morgens zwei und abends zwei. So habe ich das Husten und die Auswurfmassen (auch klarer Auswurf!) halbwegs im Griff. Habe aber Anfang Dezember wieder einen Termin beim LuFA, ich denke, da gibt es noch Möglichkeiten, das zu optimieren.

Schönen Sonntag

Cha-Tu

P+usteb5lumex65 hat geantwortet


He Cha-Tu

hast Du schon mal probiert zusätzlich Thymiankapseln einzunehmen. Die haben mir geholfen am Anfang meiner Asthmaproblem, Schleim u. Husten in den Griff zu kriegen. Als sich die Bronchien nach einigen Wochen beruhigt hatten, konnte ich die Kapseln dann weg lassen. Jetzt nehme ich Thymian oder Eukalyptusöl-kapseln nur noch bei Erkältungen ein.

Csh'a-Txu hat geantwortet


Hallo, Pusteblume,

nein, das habe ich noch nicht gemacht, werde mir aber heute in der Apotheke welche kaufen.

Liebe Grüsse & Danke.

Cha-Tu

cAoltips li$sxa hat geantwortet


mit thymiantee werden hier auch immer alle gequält ]:D

als unterstützung zum hustenlösen ganz hervorragend :)^

Poustebl$ume6x5 hat geantwortet


werde mir aber heute in der Apotheke welche kaufen.

He Cha-Tu, ich vermute, das die Kapseln von tetes... im Drogeriemarkt wesentlich günstiger sind.

Alles Gute Dir.

iZw?o5R7 hat geantwortet


Hallo Cha-Tu , ich habe seit einem Jahr auch Asthmaproblem und nehme zusätzlich Tabletten mit Lungenkraut .Die Wirkung habe erst nach 5-6 Wochen gespürt . Vielleicht kann dir auch dieses Kraut helfen .

[[http://www.allergin.de/index.cfm?uuid=C9F18C57AE4804B88971E1A3E12009FB&and_uuid=E5165F73AE4804B88DB4B8DA269254A7]]

Alles Gute !

C.h~a-UTu hat geantwortet


Danke, Pusteblume und Iwo. Ich bin heute sowieso in der Stadt, dort ist ein bekannter Drogeriemarkt, wo ich sowieso gerne Kunde bin ;-)

LG

Cha-Tu

Z[aptp0erl4ott hat geantwortet


Hallo lieber Cha-Tu,

wie geht es dir mittlerweile? @:)

C/ha-Txu hat geantwortet


Danke, liebe Zapperlott,

aber noch nicht so richtig gut. Ich habe immer noch Husten, trotz Erhöhung der Dosis des Budesonids. In 2 Wochen habe ich nochmal einen Termin beim Pulmologen. Mal schauen.

Danke für die Nachfrage und liebe Grüsse

Cha-Tu

Z9app(e`rlott hat geantwortet


Ich drück dir fest die Daumen, dass es bald besser wird und eine optimale Dosierung gefunden wird, damit das fiese Husten auch aufhört :)* .

Caha-T<u hat geantwortet


Danke.

CXha- Tu hat geantwortet


Aktualisierung

Nachdem weder Husten noch Auswurf wirklich weg gingen (zwar gebessert, aber nicht weg, und in den letzten Wochen wieder vermehrt), und nach diversen Untersuchungen, Röntgenuntersuchungen etc. ist nun seit heute klar, dass ich sowohl eine Asthmaerkrankung als auch eine COPD habe, letztere im relativ frühen Stadium (I-II). Ich spraye jetzt nicht mehr Budesonid, sondern Flutiform (Fluticason und Formoterol in Mischung).

Kennt jemand dieses Medikament (das soll herzschonender sein als Foster, das ich nicht gut vertragen habe)?

Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH