» »

Welche Raucherprobleme habt ihr?

S+trumpfxiene


habe es schon mal vor kurzem geschafft 2 tage nicht zu rauchen, das war ziemlich komisch, hatte immer alle paar minuten verlangen nach einer kippe aber das ging nach ein paar sekunden wieder weg..und ich hatte auch kreislaufprobleme herzrasen :-o das ist der grund warum ich auch angst vorm aufhören hab. ich bin tagsüber alleine gehe erst abends arbeiten und falls ich dann umkippen sollte is keiner da..hihi doof eigentlich ;-D

gWschmpuxsi


Tja,

eine Ausrede findet man immer,warum man gerade nicht aufhören kann.......grins

Mach es einfach !!

Die ersten zehn Tage sind die schlimmsten.

Sitz es einfach aus und denke dir........alles geht vorbei.........irgendwann wird es besser.

Und so ist es auch.

Heute nach 10 Wochen rauchstopp denke ich noch sehr selten an rauchen.............

Probiere es einfach aus...........sei aufgeschlossen und mach eine neue Erfahrung.........

und ich verspreche dir.............

Alles wird besser und alles schmeckt so lecker !!!

Jwan7x4


Hallo,

ich fand aufhören gar nicht schwierig (aber waren ja auch nur 3 Jahre), mein Vater (nach eher 30) allerdings auch nicht, er hat auch "meine Technik" (= die gute alte Allen Carr-Methode) angewandt. Ein paar Fakten:

- Nikotinentzug an sich ist völlig harmlos. Da droht Dir gar nix schlimmes. Ist nicht viel unangenehmer als ein Schnupfen oder so und den steht man ja auch probemlos durch. Wegen der Angst vor sowas banalem jahre- und jahrzehntelang weiterqualmen ist völlig plemplem (und das sind ja die einzigen Alternativen, durch den Entzug durch oder weitermachen, lebenslang ;-) )

- ganz wichtig ist zu erkennen: Als Nichtraucher verzichtet man auf nix! Im Gegenteil. Rauchen gibt einem GAR NIX positives. Es ist völlig überflüssig. Es ist kein "Genuss, auf den man dann verzichten muss". Im Gegenteil, nicht-rauchen ist viel genussvoller (ist jetzt nicht nur aus dem Buch wiedergekaut sondern auch meine persönliche Meinung/Erfahrung)

- Du musst nicht rauchen. Vielen Raucher fällt es schwer, aufzuhören, weil sie fest an zwei Sätze glauben:

1. "Ich muss doch Rauchen. Ich bin schliesslich Raucher"

2. "Es ist schwierig aufzuhören".

Beides trifft nicht zu. Man kann es "einfach so" lassen und es ist auch nicht schwierig.

Das optimale verfahren zum Aufhören ist dann so in etwa:

- KEIN Ersatzbefriedigungs- oder Nikotinkaugummi- oder Pflaster-Gedöns (weil letzteres nur die Sucht aufrecht erhält, man will das Nikotin schliesslich LOSWERDEN, und ersteres suggeriert, das es so schwierig wäre, das sowas nötig ist)

- Nichtraucher sein wollen

- die letzte Zigarette ausmachen, dann ist man Nichtraucher

- dabei bleiben und WICHTIG: NICHT WEITER DRÜBER NACHDENKEN! Vor allem nicht nachgrübeln nach dem Motto "hm jetzt ist es schwierig zu widerstehen denn ich bin ja Raucher und es ist ja schwierig!". Alles quatsch. jetzt ist man Nichtraucher und raucht nicht mehr und gut ist. Thema abgehakt, mit was anderem beschäftigen.

So in etwa haben wir das gemacht (Vater+Ich). Echt kein Problem.

Gruß und viel Erfolg

Jan

Sbtrumpxfixene


ich geh heute mal zum doc wegen dem husten den ich schon seit monaten mit mir rumschleppe mal gucken was der sagt

heute nacht hab ich kaum luft bekommen( das erste mal seit dem husten) nicht das ich schon wieder Bronchitis bekommen, hatte ich als kind mal ein paar jahre da musste ich manchmal im sitzen schlafen weil ich keine luft sonst bekommen habe :-( also ich hab immer mehr die schnauze voll vom rauchen...und schmecken tun die auch net...danke für die ganzen tips @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH