» »

Meine Oma hat eine Blutvergiftung und liegt im Krankenhaus

CWledo Edwar1ds v. DaSvonpoxort hat die Diskussion gestartet


Sie geht auf die achtzig zu und ich weiß gar nicht was das heißt. Ich habe nur einen Anruf bekommen :°( sie würde im Krankenhaus liegen mit einer Blutvergiftung und Blasenentzündung. Bring jetzt ne Blutvergiftung nur mit nichts gutem in Verbindung außerdem ist sie ja recht alt. :°(

Antworten
C9leo Edw=ards_ v. D?avonpoort


Weiß niemand bescheid?! Mir sagt leider keiner was, ich steh mit den Infos grad alleine da. :-(

abnniesFmockijnxgjay


Was sollen wir dir denn sagen? ??? wir wissen ja erst recht nicht, was genau sie hat. Blutvergiftung ist nichts Gutes, besonders wenn man alt ist, aber das kommt immer auf die Schwere der Vergiftung an. Ich hatte selbst schon mehrere und da sie früh erkannt wurden, war es keine große Sache. In deinem Fall hilft nur hinfahren und erkundigen

Cdhoc?latxe


Hallo!

Die Frage ist woher kommt die Blutvergiftung und wie stark ist diese? So läßt sich schwer was dazu sagen. Eine Blutvergiftung kann bei bakteriellen Infektionen kommen wenn diese z. B. verschleppt werden oder die Person generell ein schwaches Immunsystem hat.

Aber ich denke die Ärzte werden ihr möglichstes tun ihr zu helfen und die Vergiftung einzudämmen.

Dir und deiner Oma alles Gute und viel Kraft :)* :)*

C\leo E dwardsM v. Davxonpoort


Sie war schon das Jahr über relativ oft im Krankenhaus, aber seit einem halben Jahr hat sie sich wieder gefangen.

Ich weiß es nicht, ich wurde nur von meiner Mutter angerufen, dass die Oma im Krankenhaus liegt wegen einer Blutvergiftung und einer Blasenentzündung. Sie wurde aber auch nur angerufen, leider verreist meine Mutter morgen und ich habe halt gar nicht viel Möglichkeiten in Kontakt zu treten erst mal. Ich steh halt irgendwie da, weil ich halt mit einer Blutvergiftung eine oft tdlich verlaufende Infektion verbinde und sie ist halt nicht mehr jung, obwohl sie natürlich alleine lebt und auch sonst eigentlich alles tun kann. Kochen, einkaufen usw.

apnnies0mockiungjxay


wieso kannst du nicht einfach das Krankenhaus anrufen? Das ist ja keine große Sache. Ansonsten fahr hin und erkundige dich vor Ort. Etwas sagen dazu kann dir hier niemand mit den vagen Angaben, außer das, was schon gesagt wurde: kann gefährlich sein, muss aber nicht. Da lässt sich leider keine Prognose geben, ohne dass man weiß, was die Blutvergiftung ausgelöst hat und wie schwer sie ist. So oder so ist sie in guten Händen und wird mit Sicherheit bestmöglich versorgt :)

C&leo E$dwards vX. Davon{poxort


Kann man da jetzt noch anrufen?! Gott bin ich doof. Ja klar. Man kann ja auch in einem Krankenhaus anrufen, geben die Auskunft über ihren Zustand?! ???

a<nn?iesmogckixngjay


Das kann ich dir nicht sagen, aber du kannst es zumindest versuchen :)*

CIleo Edward?s v. gDavonxpoort


Sie hat irgendwie keinen Anschluss selber laut meiner Mutter oder so. Ich weiß ja noch nicht mal was über ihren Zustand. Nur noch fragen und rauskriegen wo sie jetzt liegt %:|

GPibNi-chtAxuf


Eine Sepsis ist eine schwerwiegende, aber häufige Erkrankung und wird durch Toxine oder Bakterien verursacht. Eine verschleppte, schwere Blasenentzündung könnte eventuell ein Auslöser sein, muss aber nicht.

Die Sterberate liegt bei etwa 30%. Bei einer schweren Sepsis höher.

Eine Sepsis wird in drei Stadien unterteilt, ich vermute aber mal das deine Großmutter Stadium III (schwere Sepsis) nicht hat, dann hättet ihr defintiv mehr vom Krankenhaus gehört.

CCl~edo EdwarLds' v. DaKvonpoorxt


Das Krankenhaus hat sich weder bei mir noch bei meiner Mutter gemeldet und meine Mutter wurde auch nur angerufen, aber nicht mal vom Krankenhaus aus, sondern nur von ihrem Schwager der in nähester Distanz zu miener Oma wohnt (Wir wohnen in einer anderen Stadt). Der hat aber auch nicht viel gesagt, wie sie meinte.

Ich dachte die Blasentzündung wäre der Auslöser, die hat sie recht häufig. ???

G/ib*NichtJAuxf


Wie gesagt, es kann die Blasenentzündung sein, aber es kann auch sein, das der Körper durch die Blasenentzündung oder die längeren Krankenhausaufenthalte geschwächt war und woanders eine einfache Entzündung "entartet" ist. Du kannst dir auch den Finger kratzen und daraus eine Sepsis entwickeln oder ein blauer Fleck.

CXldeo Edwarkds vv.j Davonpoxort


Hab dort angerufen. Also erst im Krankenhaus, dann hieß es aber sie hätte kein Telefon, nachdem ich Namen und Geburtstag angegeben habe und dann wurde ich mit der Station verbunden und auf der Station habe ich gerade erfahren, dass sie nicht fähig ist zu telefonieren. Sie hat es versucht, aber ist grad am Telefon wieder zusammengebrochen . :°(

Also zumindest lieg sie auf Station hab jetzt total verballert auf welcher und ist zumindest so klar, dass man es versucht hat, dass sie telefoniert. %:|

C3leoF EdwarGds v. GDavoxnpoort


Wodurch und sowas haben sie mir nicht gesagt. :-(

G6ibNicfhtAuxf


Eine ganz normale Station oder Intensiv?

Vielleicht haben sie deiner Oma Schmerzmittel oder Schlafmittel gegeben.

War sie eher verwirrt oder einfach zu schwach?

Gute Besserung an deine Oma! :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH