» »

Plötzliche Sehprobleme, Schwindel, Herzprobleme, kribbeln Zunge

TbatzLy200x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich Frage hier in diesem Forum, da es meiner Mutter gerade nicht so gut geht. Vielleicht habt ihr ja einen Rat für uns.

Sie hat folgende Symptome: Das Herz sticht zeitweise sehr komisch. Manchmal hat sie das Gefühl das Herz stolpert ein wenig. Der Arzt sagt "es ist alles in Ordnung". Der Rücken wurde beim Arzt aber richtig eingerenkt, da er dort das Problem sah.

Heute Mittag konnte meine Mutter beim Kochen nicht mehr weitermachen, da sie auf einmal plötzlich wieder Herzprobleme hatte UND auf dem linken Auge ein Teil komplett verschwommen sah. Also sozusagen als ob ein Bild rechts scharf ist und links nicht (es geht hier nur um EIN Auge). Was sehr komisch war, ist dass beim geschlossenen Augen auch noch der Schleier vor dem einen Auge wahrgenommen werden konnte (als ob es vom Gehirn kam). Dabei war ihr noch sehr schwindelig und die Zunge kribbelte (später auch noch die linke Hand) auch noch. Nach 15 Minuten ging es dann wieder aber komplett gesund fühlt sie sich noch nicht. Als sie das Problem mit dem Auge hatte, konnte sie auch nichts mehr lesen.

Des Weiteren ist sie gerade ein bisschen erkältet und muss sehr oft niesen. Was könnte sie haben? Welche Krankheiten haben solche Symptome (vor allem das heute Mittag war sehr beunruhigend)?

Antworten
bUuddl.eia


Ich neige ja sonst nicht dazu, Menschen am Sonntag in eine Notaufnahme zu jagen, in diesem Fall aber schon.

Die Probleme passen zu einer vorübergehenden Minderdurchblutung im Hirn, dies sollte zügig geklärt werden.

Ist es dann "nur" ein Kreislaufproblem wegen der Erkältung, umso besser.

Alles Gute deiner Mutter, :)*

CAha-xTu


Ich neige ja sonst nicht dazu, Menschen am Sonntag in eine Notaufnahme zu jagen, in diesem Fall aber schon.

Dem stimme ich zu und zwar DRINGEND!!! Das können Vorboten eines Schlaganfalls sein. Bitte jetzt keine Mätzchen wie "Aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm" oder "Vielleicht nur ein bisschen Kreislauf", sondern: SOFORT zum Arzt! Ich bin auch niemand, der schnell zum Arzt schickt, aber in so einem Fall ist das was anderes. Wenn es harmlos ist: Okay, dann ist das schön und Ihr könnt beruhigt sein. Aber diese Symptome KÖNNEN eben auch von einer Vorstufe zum Schlaganfall kommen (das heisst: TIA, Transitorische ischämische Attacke), und wenn man jetzt früh genug einschreitet, kann man evtl. den Schlaganfall selbst verhindern. Und wie gesagt: Bei solchen Symptomen IMMER einen Arzt aufsuchen, oder sogar einen Notarzt kommen lassen.

Gruss

Cha-Tu

T%atNzy2O007


Danke für eure Antworten, wir waren heute beim Notdienst. Schlauer sind wir nun auch nicht groß. Meine Mutter wurde eher mit dem Standard-Kramm abgeweltz. Blutdruck ist leicht erhört, ein paar Baldrian soll sie nehmen; mit dem Augenproblem soll Sie zum Augenarzt gehen.

Das ganze wurde somit auf die Erkältung geschoben. Ich finde es schade, dass man immer nur so eine 0815 Aussage vom Arzt bekommt. Falls es wirklich schlimmer wäre, hat es nun auch nichts groß gebracht. Aber vielen Dank für eure Antworten wir werden das im Auge behalten.

Pzi%Ma05x09


Hm...schade, daß die nicht mehr gemacht haben.

Mein Vater hatte so etwas ähnliches und wurde vom Augenarzt im Eiltempo ins MRT geschickt wegen Verdacht auf Schlaganfall. Rausgekommen ist dann, daß da alles in Ordnung ist, aber er eine Durchblutungsstörung hat. Allerdings hat er sich dann nicht weiter drum gekümmert. *Leichtsinnig*

Geht deine Mutter morgen früh zu ihrem Hausarzt? Ich finde da sollte man dran bleiben.

Ciha-xTu


Tatzy,

so ein plötzliches Auftreten der Symptome muss näher abgeklärt werden. Mit Blutdruckmessen und Baldrianverordnungen ist das nicht getan. Bitte sage Deiner Mutter, sie sollte bald einen Neurologen aufsuchen, damit ein MRT eingeleitet werden kann.

Alles Gute.

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH