» »

Sves runs und Sves couplets

Tgom7L7HH hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

nach einigen Jahren mit Extrasystolen machen mir meine vereinzelt dokumentierten VES mittlerweile so gut wie keine Sorgen mehr. Die Frage war aber immer was diese viel unangenehmeren, schnellen Schläge mit anschliessender Pause sind (manchmal > 10 Extraschläge hintereinander). Wie sich nun herausgestellt hat, handelt es sich dabei um "SVES runs". Also einzelne SVES hatte ich gar keine (24 Stunden EKG), dafür aber mehrere SVES runs und vor allem SVES Couplets.

Bevor ich wie beim erstmaligen Auftreten der VES einen mehrmonatigen Google-Marathon starte möchte ich versuchen dieses Mal den Stress niedrig zu halten und mich direkt an euch wenden:

Hat jemand Erfahrung mit komplexen SVES? Wie muss ich die einschätzen bezüglich Gefährlichkeit? Ich kann die oft gut durch körperliche Aktivität auslösen – sollte ich Sport bleiben lassen oder aufhören sobald die SVES Attacken los gehen? 24-Stunden EKG, Belastungs-EKG und Herzecho waren immer ok.

Ich freue mich über jede Antwort!

Vielen Dank,

Tom

Antworten
Ciha-xTu


Hallo, Tom,

der Arzt hat sich das EKG ja sicherlich angesehen, sonst könnte die Diagnose ja nicht gestellt worden sein. SVES-Runs und SVES-Couplet sind fast immer harmlos. Und da der Arzt die ja gesehen hat, kannst Du davon ausgehen, dass Du das "fast" streichen kannst...

Ich würde ganz normal Sport machen. Ich selbst habe alle Arten von ES, sogar VES-Salven wurden schon aufgezeichnet, und lebe immer noch ;-)

Alles Gute

Cha-Tu

Thom:77HxH


Hi Cha-Tu,

vielen Dank für deine Antwort. Du hast mir schon oft gut zugeredet wenn mich meine ES mal wieder runter ziehen.

Ja, mein Kardiologe hat die SVES runs gesehen und gemeint dass es generell harmlos ist, aber langfristig Vorhofflimmern auslösen kann. Er hat auch gemeint dass wenn sie gehäuft auftreten Antiarhythmika verschrieben werden können. Irgendwie steht das alles im Gegensatz zu meiner bisherigen Meinung dass SVES immer harmlos sind. Es hört sich sogar schlimmer an als einzelne VES.

Deshalb denke ich halt dass die Harmlosigkeit nur für einzelne SVES gilt, nicht aber für SVES Salven. Naja, mal schauen wie es weitergeht; irgendwie ist meine Lebensqualität seit die ES angefangen haben eh schon weit unten. Jetzt mache ich mir auch noch Sorgen ob ich meinen stressigen Job behalten kann.

Genug gejammert; in ein paar Tagen sehe ich die Welt sicher wieder positiver.

Vielen Dank jedenfalls nochmal;

Tom

CAha<-Tu


Grüss Dich, Tom.

Ich hoffe, Dein Kardiologe hat auch gesagt, dass das nur in äusserst seltenen Fällen VHF auslösen kann...

Nimm's leicht, mein Guter...

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH