» »

kann es von der pille kommen oder könnte es wechselwirkung sein?

S`eWrenXiLty_firGeflxy hat die Diskussion gestartet


hi ich hab nun mal alles durchgeschaut was ich zur zeit einnehme. ich habe seid einigen wochen bluthochdruck und starkes herzklopfen hohen puls.

seid etwas über einem jahr also nun 14 monaten nehme ich die pille. Seid august 2012 nehme ich l thyroxin. meine frage ist nun macht es die kombination das man beides nimmt? Also wechselwirkungen bisher scheint keine bekannt zu sein?

Oder kann es daran liegen das ich die pille schon so lange nehme und das ohne pause also durchgehend immer unter regel-äßigen kontrollen beim gyn. laut dem Gyn vertrage ich die pille sehr gut keien auffälligkeiten oder etwas ungewöhnliches oder beunruigendes.

Sollte ich die pille lieber absetzen?

Man soll diese auch bei Bluthochdruck nicht nehmen. Mehr wiegen tue ich bestimmt auch schon zumindet ein bisschen. bei übergewicht soll man diese auch nicht nehmen.

Was mir seid einigen monaten doch auffiel war weniger lust auf sex und manchmal schwirigkeiten das es also dann brennt beim gv. das eindirngen schmerzt. Die vagina fühlt sich dann wund und trocken an. Obwohl immer ein bisschen schleim produziert wird tags über nachts usw.

Ein problem ahbe ich wenn ich die pille absetze und meine regel wider bekomme die war immer sher stark. hat immer sehr viel und stark geblutet und ich hatte starke krämpfe konnte kaum essen hatte kaum apettit mir ging es als wäre ich krank ich war dann immer ganz warm dazu etliche beschwerden bsihin zu rücken schmerzen das man nachts nicht leigen geschweige dnen schlafen kann. Starker eisenmangel in den zeiten und stark kreislauf probleme. niedriger blutdruck neidriger puls oft kollaps.

Was für eine lösung kann ich dann dafür finden? als alternative zur pille.

Muss noch sagen ich hatte meine regel lange oft 7 tage lang bis es wider weg war. und ich hatte sie sehr früh bereits mit 11 jahren also knapp elf jahren war damals noch nicht lange elf.

wegen der schildrüse muss ich warten was die werte sagen die sind montag wohl da. so lang soll ich einfach weiterhin l thyroxin 75 nehmen.

danke an alle die was wissen oder ein rat oder tipp haben danke sehr.

eine farge noch kann man die pille so absetzten? einfach aufhören zu nehmen? oder muss man das ausschleichen?

Antworten
Ableonxor


Bei Übergewicht und hohem Blutdruck würde ich die Pille definitiv absetzen!

Was mir seid einigen monaten doch auffiel war weniger lust auf sex und manchmal schwirigkeiten das es also dann brennt beim gv. das eindirngen schmerzt. Die vagina fühlt sich dann wund und trocken an.

typische Pillennebenwirkungen.

Ein problem ahbe ich wenn ich die pille absetze und meine regel wider bekomme die war immer sher stark.

Wie lang ist das denn her?

BzaterS Wx.


Ja, die Pille kannst Du einfach so absetzten. Einfach den Blister noch zu Ende nehmen.

Bluthochdruck und Herzklopfen können sicher viele Ursachen haben. Vielleicht gibt es auch einen Zusammenhang mit der Schilddrüse? Welchen Grund vermuten denn die Ärzte?

Wenn Du gemäß Packungsbeilage bei Bluthochdruck keine Pille nehmen darfst, würde ich sie absetzen.

Doch was machen mit den starkten Blutungen?

SMereenityy_fixrefly


hallo danke ich nehm an den blister muss ich noch zu ende nehmen? also ich hatte imemr eine sehr starke regel viel bluten dauer der regel immer so 7 tage und ich musste oft renen zum wechseln es lief wie ein wasserwerk und so fühlte ich mich auch. ich hab viel blut durch meien regel verloren immer. das war mehr als manch andere. darum bekam ich dann als ich alt genug war die pille deswegen. und die unerträglichen schmerzen brauch ich nich erwähnen ebenso rückenschmerzen das man nahcts im bett steht. kaum esen können kaum hunger sich zum essen durchringen überwidnen müssen wärend der regel. starke kreislauf probleme neidriger blutdruck niedriger puls kollaps neigung.

es müsste zumindets ne alternative für die sehr starken blutungen geben. ich leide an blutarmut wenn ich die regel lange habe. starker schon unnormaler eisenmangel. naja bei der regel wunderte es dann kein mehr. und wie gesagt immer wärend der regel glühen ganz warm an stirn und backen aberkein fieber. sobald die regel weg war war alles andre weg. und einmal im monat begann das leid erneut.

wegen dem blutdruck und puls wird vermutet das es das l thyroxin macht. da dies ert vor einigen wochen auffiel und auch vorher weder so festgestellt noch aufgetreten war. ich hatte bis vor paar wochen niedrigen bsi normalen blutdruck normalen puls kein ständiges herzklopfen. mittlerweile kann ich nahcts kaum durchschlafen. und auch in ruhe bum bum bum. schon sehr doll. genaues weiss ich erst nächste woche da sind die neusten werte da von der sd.

ich nehm derzeit noch vit b12 aber in 10 tagen is die 3 monatspackung leer. muss noch 30 tage eisen präperat nehmen. ansonsten nehm ich nur die pille und seid august l thyroxin.

p.s. mir is aufgefallen das ich in dem jahr zugenommen hab und ich esse nicht viel es gab zeiten da konnte ich 2 bis 4 wochen nicht richtig essen. es lag also nicht am essen mein essverhalten ist normal. ich esse höchstens manchmal zu wenig.

SserenitLy_fiVrezfly


die pille nehm ich seid 14 monaten davor hatte ich die regel. 2005 bis 2007 hatte ich auch mal die pille genommen. und sie dann absetzt. das damalige präperat verursachte eien scheinschwangerschaft...

I7t'ns_/Just_Mxe


Eine starke und lange Blutung kann auch durch Schilddrüsenprobleme verursacht werden. Es kann gut sein, dass du damit auch ohne Pille weniger Probleme hast, wenn deine Schilddrüse vernünftig eingestellt ist.

S=erenfity_fiirefly


danke naja da ich noch am einstellen bin kann es noch dauern weiss ja nicht wann ich die richtige dosisi habe und wie langdie dann hält bis man wider ändern muss?

sollte ich die pille denn nun doch noch so lang nehmen bis die sd richtig und gut eingestellt ist? oder eher nicht? und vorher absetzen?

tja ist halt ne gute frage ob meien gewichtszunahme und einiges anders von der sd kam? die ja lange unbehandlet war wurde ja erst im august diagnostiziert. oder von der pille? hm mir fällt auf das ich bis zum sommer ende juli diesen jahres komplett beschwerdefrei war. ich hatte keine symptome einer sd unterfunktion oder überfunktion oder oder. auch pillen mäßig keine beschwerden war kein brenen beim gv kein problem feucht zu werden oder das sich da in der egegnd alles wund anfühlte und trocken.

auch der kreislauf war normal er war wie immer.

aber mein nuk meinte wer weiss wie lang meine sd schon in der uf war. da unbemerkt und unbehandelt...

I:t's_Jgustx_Me


sollte ich die pille denn nun doch noch so lang nehmen bis die sd richtig und gut eingestellt ist? oder eher nicht? und vorher absetzen?

Unter der Pille ist der Bedarf an SD-Hormonen oft erhöht. Ich denke es wäre einfacher die Pille abzusetzen und die SD gleich richtig einzustellen anstatt sie weiterzunehmen und nach dem Absetzen erneut mit der Dosis herumzuexperimentieren.

Es kann auch sein, dass deine SD schon vor der Pille nicht so richtig gearbeitet hat und die Einnahme der Pille quasi der Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

S%erenWitty_fir&efly


achso. das wär auch möglich gut dann nehm ich den blister zuende sind nur noch 4 und setzedann ab. vor nächste woche weiss ich meine aktuellsten werte eh noch nicht spreche dann beim arzt an das ich die pilleabsetzen werde und frag wie dann einnehmen soll also das l thyroxin. villeicht brauch ich ohne die pille nicht 75 er dosis.

Ijnim<ini


Ich hatte von der Pille Bluthochdruck, zwar nur leicht aber schon so das meine ehemalige FA sich Sorgen gemacht hat und mich zum Spezialisten geschickt hat. Der konnte sich keinen Reim darauf machen, gab keine Faktoren.

Wegen diversen anderen Nebenwirkungen (unter anderem auch das was du in deinem Eingangsposting genannt hast) habe ich die Pille abgesetzt und der Blutdruck ist super!

SZerenitGy_fqirefly


früher war mein bludruck nie hoch vor allem nicht in ruhe also wenn man nichts anstrengendes macht. mein arzt findet es auch komisch das ich bluthochdruck hab. is bei mir untypisch eigentlich. werde die pille absetzen und werd dann eventuell das l thyroxin senken können. man braucht glaub weniger wenn man die pillenicht nimmt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH