» »

Verschluckt, Wasser in der Lunge?

k^nukffel,tje hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Hab ne kleine (vllt auch blöde) Frage. Hab mich vor einer halben-dreiviertel Stunde ziemlich blöde an der Limo verschluckt und musste auch ziemlich husten (merkte richtig wie das runterzog) und jetzt tut meine Lunge irgendwie weh, bzw fühle ich einen leichten Druck im Brustkorb, denke mal das kommt von der Lunge.

Ist sowas gefährlich oder so? Kann durch Verschlucken Wasser in die Lunge reinkommen?

@:)

Antworten
JFuliaxnia


Ja, man kann sich so verschlucken und ja, es kann dadurch Zeugs in die Lunge geraten ("aspirieren" nennt man das wohl auf Ärztedeutsch). Ich würde an deiner Stelle nun aber nicht in Panik verfallen, sondern nur ein aufmerksames Auge auf deine Körpertemperatur haben.

Falls du Fieber kriegst => ab zu einem Arzt oder ins Krankenhaus.

MSjinxna


Hi knuffeltje,

das kann passieren, ist aber nicht weiter tragisch. Die Schmerzen werden bald nachlassen, mir dir keine Sorgen.

ksnufufel;tjxe


Falls du Fieber kriegst => ab zu einem Arzt oder ins Krankenhaus.

Merk ich das nachts auch, dass ich Fieber kriege? (Hatte bis jetzt immer nur tagsüber Fieber, wenn ich mal krank war oder so). Gehe in ca. einer viertel-halben Stunde ins Bett.. jaa ich bin ein Schisshase

M$jinn*a


Flüßigkeit wird in der Regel absobiert bzw. ausgehustet. Aspirierte Nahrungsreste können schon eher eine Infektion hervorrufen.

SQteph-BwouGnty


Genau das gleiche hatte ich gestern Abend: ich hatte mich saudoof verschluckt und gehustet wie doof. Außerdem danach ständig das Gefühl, es würde in der Lunge "rasseln" %-| Und auch ich habe mich gestern Abend gefragt, ob das schlimm wäre und ob was passieren kann ;-D - aber siehe da: ich lebe noch :)^ ;-)

Geh ruhig schlafen. Der "Schmerz" (das unangenehme Gefühl) kommt sicher nur vom starken Husten :)^

kknuftfelxtje


Ein Kollege *:)

Es nervt nur ziemlich.. naja. Werd jetzt dann bald schlafen gehen. :-) Danke schonmal für eure Antworten @:)

S<tephV-Bodunty


;-) Kollegin bitte... ;-)

Du wirst sehen, morgen geht es Dir wieder gut :)^

J:ul)ianixa


Sooo eilig wäre die Reise zum Arzt/Krankenhaus bei Fieber auch nicht. Halte nur einfach ein halbes Auge drauf. :-)

Ob es eine Infektion gibt oder nicht, das hängt meiner Meinung nach weniger von der Konsistenz des aspirierten Zeugs ab, sondern eher von der Art der Bakterien, die sich nun eventuell in der Lunge tummeln.

Mir hat mal eine Dame, deren Kehlkopfdeckel wegoperiert werden mußte, berichtet, daß sie beim Schlucken eigentlich immer irgendetwas in die Luftröhre oder auch in die Lunge bekommt. Sie gehe halt öfters mal zum Ausräumen der Lunge ins Krankenhaus. ;-)

CIhHa-Tku


Sie gehe halt öfters mal zum Ausräumen der Lunge ins Krankenhaus. ;-)

Das nenne ich Gelassenheit! :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH