» »

Verdacht auf Prinzmetall-Angina

Gzrauoamtsxel


@ Jan

nein, Du machst Dir nichts vor - Du hast "ganz einfach" mit Deinen Beschwerden/Schmerzen leben gelernt; genau so wie Cha-Tu und ich.

Wir alle wissen, dass das viel körperliche, geistige und seelische Arbeit ist.

Neq: versuche es auf die von Jan vorgeschlagene "logische Art" - Männer sind in der Regel für Logik sehr zu haben.

Wenn Dein Leidensdruck WIRKLICH so gross

Ja! Wer behält schon ein Verhalten bei, das spürbar nicht gut tut!

JJan7x4


Naja, was vormachen in Bezug auf "wird schon nix sein". Ich bin da wohl eher der ungewöhnliche Hypochonder.. geht aus Angst gar nicht mehr zum Arzt. Aber naja, mach ich trotzdem demnächst.

neq, was machst Du eigentlich zur Zeit? Wenn Du keinen Job mehr hast und so? Was sind so Deine Lebensinhalte?

Nxeq


Das glaub ich dir Cha-Tu, denn noch ist es so. Es ist nur eigene Dummheit weiter zu rauchen., ich werde es jetzt in Angriff nehmen.

Nwexq


@ jan

Mein tagsablauf momentan sieht so aus das ich mittags gegen 12 aufstehe dusche etc., danach essen und an den PC das bis nachts um 1 versuche schon immer zu schlafen aber es klappt meist nicht vor 4 oder 5 Uhr..... Ab und zu geh ich am Wochenende 2x schwimmen. Oder hin und wieder mit meinem Vater in die Werkstatt oder ich mache alle Besorgungen für meine Familie wenn meine Angst vor dem schmerzen dies zulässt.

JJa(n74


Hm.

Versuch, aktiv zu sein. Schwimmen gehen ist gut. Geh vor die Tür, mach Spaziergänge, fahr Fahrrad, geh unter Leute.

Ich hatte in meiner schlimmsten Zeit (so mitte 2011) auch eine krasse Rückzugsphase und ich muss sagen, die Einschränkung der Handlungsfreiheit (und darauf basierend das depressive Rumgesumpfe) war viel schlimmer als Schmerzen und Angst an sich. Mittlerweile geh ich wieder relativ frei raus und auch auf Parties und so, und allein das gibt so viel "mehr" an Lebensfreude, das ist schon toll. Ich denke, Du musst sehen dass Du den Weg aus dem Rückzug heraus findest.

Wieviel schwimmst Du denn dann? Wie gesagt, wenn Du sportlich belastbar bist, und das ist ja offenbar der Fall, musst Du Dir an sich gar keine Sorgen machen..

Und ja, lass das Gequalme ;-).

C{hak-Txu


off-topic

Sag mal, Jan, wolltest Du nicht im Januar zum Arzt ??? 8 Tage hast Du noch...

;-)

Jvan"7U4


*geheimnisvoll in Schweigen hüll :-)

(wobei ich ehrlich gesagt gar nicht mehr genau weiss, warum ich da hin will/soll. Aber ich tus. aber wirklich primär weil ichs versprochen hab, ansonsten als Konfrontationsübung "Angst vorm Arzt" an sich. Symptome die mich dazu veranlassen zu denken es wäre notwendig hab ich zumindest keine mehr).

C&ha-aTu


Wenn Deine 74 Dein Geburtsjahr ist, dann sollte man wenigstens einmal alle 3-4 Jahre eine Grunduntersuchung machen. Ab 45 dann auch gerne alle 2 Jahre ;-)

Gruss

Cha-Tu

Jeanx74


joa is wohl so.. zumindest mal mitm Doc schnacken wird sicher nicht schaden.

Nxeq


Hallo ihr lieben liege seit heute mit Grippe im Bett und den anderen schmerzen.. Jetzt ist vorhin schlagartig schlecht geworden mit Druck auf oberbauch ich bin zum Klo gerannt aber es war auf einmal wie weg Geblasen. Nun ist noch leichte Übelkeit vorhanden. Ich denke wieder an Herzinfarkt wegen all der passenden Symptome und jetzt auch noch Grippe dazu..

Gruß aus dem Bett

Neq :-p

CQha-xTu


Ich denke wieder an Herzinfarkt wegen all der passenden Symptome

Da passt kein einziges Symptom. Vor allem nicht, dass plötzlich alles wieder weg hast.

Was habt Ihr hier eigentlich für eine verharmlosende Meinung über den Herzinfarkt? Das ist ein HOCHDRAMATISCHES Geschehen! Da tippt man auch nicht mehr seine Texte in einen PC, sondern kann froh sein, wenn man es noch schafft, die 112 zu wählen. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit "stillem Herzinfarkt". Erstes ist der selten und zweitens betrifft er fast nur Frauen über 40 und langjährige Diabetiker.

Meine Güte, langsam gerät dieses Forum hier zum Absurden Theater. Wenn es nicht so schlimm wäre, wünschte ich mal all den Infarkt-Phobikern hier einen echten Infarkt, dann würden sie sich anschliessend SCHÄMEN, so einen Sch*** geschrieben zu haben.

Sorry, aber das musste jetzt mal sein, das ist ja nicht mehr zu aushalten...

CWhYa-xTu


Ach so, bzgl. der Grippe gute Besserung.

J_an74


Ich bevorzuge es auch an andere Sachen zu denken wenn ich so im Bett rumliege ]:D

ja, diese freie Verfügbarkeit von medizinischem Wissen für Laien im Internet ist gefährlich. Ich hab das schon 1995 gemerkt, nach meiner ersten schlimmen Sauf-Phase, zwar noch ohne Internet, aber da hab ich in Fachbüchern über die Schäden von Alkoholismus gelesen, und mir ward ganz anders.. guter Freund meinte damals schon zu mir, meine Güte Jan, lass das, lies nicht solche Sachen; das ist ja schädlicher als das eigentliche Trinken. Ja..

Von mir auch gute Besserung.

G[rauaEms*el


Cha-Tu hat recht! Es gibt dem nichts hinzuzufügen.

Der gute Freund von Jan hat auch recht! Die graue Amsel braucht den Schnabel nicht zu öffnen.

Gute Besserung, Jan, dass Du bald wieder auf den Beinen bist. Mich hat die Grippe auch erwischt gehabt und nachher war ich noch lange todmüde. Stell' Dich darauf ein.

Übrigens: Du sprichst in diesem Faden Deine Sauf-Phase an und deshalb schreibe ich Dir hier, dass mir Deine Posts im Faden von Hcolhcsra imponieren - vor allem auch die Geduld, die Du für diesen "Unverbesserlichen" aufbringst. Ich lese in dem Faden deshalb, weil die abstrusen Gedankengänge von Hcolhcsra denjenigen entsprechen, welche ein Bekannter von uns hat. Ich versuche zu begreifen, was in einem solchen Menschen vorgeht und dazu eignet sich der Faden gut.

JBan7x4


Danke – allerdings hat neq die Grippe und nicht ich. Ich bin die Tage irgendwie topfit, fühl mich richtig gut.

Was den Hagen angeht, da hab ich resigniert.. ich antworte da nicht mehr. Kannst Du möglicherweise auch nachvollziehen ;-). Aber über den Kerl sollten wir uns eher per PN austauschen, das passt hier ja gar nicht rein.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH