» »

Hilfe!Doppelte Dosis Blutdruckmittel genommen

Haud^ipfu`pxf1 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Vielleicht kann mich hier jemand beruhigen. Ich habe aus Versehen Heute Morgen eine Blutdrucktablette zuviel genommen. Ich habe dann gleich versucht zu erbrechen, was mir aber nicht gelungen ist.

Hab grad gemessen 78 auf 139 und es geht mir eigentlich gut.

Ausser dass ich völlig durcheinander und zittrig wegen meines Fehlers bin.

Was kann passieren? Ich muss Heute noch Auto fahren.

Antworten
Cjha-xTu hat geantwortet


Welches Mittel?

H/udipfcupfx1 hat geantwortet


Co/Diovan 160/25

mein Blutdruck ist jetzt bei 133 / 74

IhndiviIdu|alist hat geantwortet


Nun beruhig dich mal! :)*

Vom Thema an sich verstehe ich nicht viel, wollte nur darauf hinweisen, dass normalerweise im Beipackzettel jedes Medikaments genau drinsteht, was bei versehentlicher Über- oder Unterdosierung zu tun ist.

Und falls es die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt, steht das auch drin. (Ob eine einmalige Überdosierung daran viel zum Schlechteren ändert, weiß ich nicht.)

C5ha-Txu hat geantwortet


Da brauchst Du keine Sorgen haben, das ist ein Sartan und ein Diuretikum. Das Sartan ist kein Akutmittel, hebt oder senkt also auch nicht den Blutdruck schnell und spontan. Und das Diuretikum bewirkt höchstens, dass Du heute etwas öfters aufs WC musst. Wegen Auto und Gefährlichkeit: Absolute Entwarnung! Nimm einfach das Medikament wie bisher auch (also nicht morgen absetzen, weil Du denkst, ich habe ja gestern eins zu viel genommen). Es passiert nix.

H/udiFpfupfA1 hat geantwortet


Das steht im Beipackzettel:

Falls es zum Auftreten von starkem Schwindel und/oder Ohnmachtsgefühl kommt, legen Sie sich hin und informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt. Wenn Sie versehentlich zu viele Tabletten eingenommen haben, nehmen Sie unverzüglich Kontakt mit Ihrem Arzt, Apotheker oder einem Krankenhaus auf.

Ich merke aber noch gar nichts.

Hxudipwfubpfx1 hat geantwortet


@ Cha-Tu

Herzlichen Dank, deine Worte haben mich jetzt total beruhigt. :)D

Nach dem Beipackzettel, ist es ja sowieso ein Wunder wenn man dieses Medikament überhaupt überlebt, geschweige denn eine Überdosierung.

Ich werde also meinen Tag ganz normal verbringen, inkl Auto fahren, einkaufen und sogar Pferdchen reiten.

Morgen nehme ich meine übliche Tablette am Morgen.

Danke nochmal @:)

C0ha-xTu hat geantwortet


Viel Freude am schönen Tag!

LG

Cha-Tu

HNudip@fupf1 hat geantwortet


Wollte mich nochmal zurückmelden. Es war alles genau so wie von Cha-Tu beschrieben. Ich habe null und nichts gemerkt. Der Blutdruck war immer im normalen Bereich und ich musste tatsächlich etwas öfters auf die Toilette.

Den Tag habe ich ohne schlechtes Gefühl genossen.

Vielen Dank *:)

CFha-Txu hat geantwortet


Super! Und auch nett, dass Du Dich noch mal meldest :-)

Alles Gute

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH