» »

Extrasystolen immer ungefährlich bei gesundem Herzen?

Gnuckoy068


Hi Herz *:)

wie Jan schon sagt. ES hat man eigentlich immer und jeder, nur normalerweise achtet man nicht drauf. Allerdings sind sie bei jedem unterschiedlich stark ausgeprägt und auch Situations bedingt. Also durch Kaffee, Stress, Angst .. wird das vegetative Nervensystem in Wallungen versetzt und kann dann stärker, häufigere ES auslösen.

D.h. wenn man erstmal anfängt auf sie zu achten, ist man auch schon drauf und dran sie zu verstärken und es kommt die Angst und es wird noch schlimmer.

Und durch die Angst (im geringen Masse auch durch heftige ES) hast Du dann weiter Symptome, wie Luftnot, Kloß im Hals und es wird noch schlimmer.

Aber als Herzgesunder schafft man es vllt., in diesem extrem Situationen, vllt. sich selbst und dami das Herz in Unruhe zu versetzten und aus dem Takt zu bringen. Aber richtig schädigen kann man das Her selbst dann nicht.

Das Herz kann eigentlich nur eine Sache, aber die richtig gut und unermüdlich, nämlich schlagen, schlagen, schlagen.

Und wenn man sich selbst wieder beruhigt hat, schlägt das Herz einfach ganz normal weiter, es kann gar nicht anderst.

Und am besten Arbeiten (wie jeder andere auch ;-) ), kann das Herz wenn man es einfach in Ruhe läßt.

hG Gucky

G7uckyq068


Darf man in eiem Herzforum eigentlich

herzliche Grüße ausrichten ":/ ;-)

JUa{n74


So ein herzlicher Forenteilnehmer wie Du darf das :-)

H)eyrz33


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

@ Cha-Tu:

ja das könnte durchaus so sein mit dem lesen/hören........

aber richtig selbst mitbekommen das sich meine Angst enorm gesteigert hat war ca 1 jahr nach beginn, als die dinger richtig krasse ES beinhaltete und ich 2x kurz vorm umfallen war und sich dann noch mehr gesteigert als sie noch facettenreicher wurden und mir aber jeder was von gerumpel oder kräftigem schlag danach erzählte und ich dann immer nur dachte " du lieber himmel von was reden die den , das sind nicht die symptome die ich habe, also was habe ich dann, bzw ich habe abnormale ES die kein anderer hat |-o ?" (natürlich hatte ich die auch mit dem kräftigen schlag und auch die rumpler, aber die wußte ich einzuordnen, nur alles folgende nicht), und dann ging natürlich eins ins andere

@ Gucky068:

Hallo mein Püppchen *:)

ja ich weiß, hast es auch wieder treffend beschrieben

dein wort in gottes ohr, und sollte es mal aufhören zu schlagen, steh ich auf von den toten und komm dich holen ]:D

nee aber mal ernsthaft, ist schon ne schei..e, ein teufelskreis. hätte ichs nicht ...was weiß ich mit dem finger, dem ohr oder sowas bekommen können....pfffff

GEuck%y0x68


@ Jan

:)_ ;-)

@ Herz

Leider gibt es immer wieder Situationen, wo ich selbst das gesagte wieder in Zweifel ziehe %-| , erzählen kann man ds leicht, gerade wenn es einem momentan gut geht.

Aber wenn dann aus heiterem Himmel 3-4 ES in kurzen Abständen kommen, fragt man sich Wieso ??? und der Teufelskreis setzt sich in Gang >:(

H&erzx33


genauso gehts mir auch Gucky. rumklugscheißern ;-D und sich dann selber wieder in die hose machen :-o

J|an/74


Ich stelle bei mir übrigens fest, das es arg mit dem "vielen vorm Computer sitzen" zusammenhängt.. also nicht die ES selber, sondern vor allem, wie ich sie wahrnehme. War ja jetzt 1,5 Wochen im Urlaub, da kaum ES, aber auch wenn, dann nicht son heftiges Gerumpel. Rücken und Verspannungen und so dürfte da erheblich Einfluß haben und vor allem das Zwerchfell, das, wenn man krumm sitzt, von unten gegens Herz drückt. Jetzt wo ich wieder auf meinem gewohnten Schreibtischstuhl sitze wirds wieder schlimmer, in der Tat auch teilweise wieder so heftig das man hinterfragen könnte obs wirklich harmose normale ES sind, es ist wirklich wie Kopfsteinpflasterstrasse im Brustkorb manchmal.. Es liegt also eigentlich kaum am Herz selber, wie man das wahrnimmt, sondern an vielen körperlichen Begleiterscheinungen. Das sollte man vielleicht beachten, wenn man wieder drauf und dran is, sich in die Angst hineinzusteigern.

pQrakxxa


Darf man in eiem Herzforum eigentlich

herzliche Grüße ausrichten ;-)

Nur wenn sie von Herzen kommen. ;-)

CzhGaL-Txu


Darf man in eiem Herzforum eigentlich

herzliche Grüße ausrichten ;-)

Nur wenn sie von Herzen kommen. ;-)

praxa

Aber nur, wenn sie nicht herzzerreissend sind!!! Darauf muss ich bestehen!

Gyucky"068


Nur wenn sie von Herzen kommen. ;-)

praxa

Aber nur, wenn sie nicht herzzerreissend sind!!! Darauf muss ich bestehen!

Tun sie lieber praxa ;-)

herzzerreissend, das sind sie dann z.G auch wieder nicht lieber Cha-Tu ;-)

Sicherheitshalber, nehme ich jetzt mal

liebe Grüße *:)

mKi#ss!izippxi


D.h. wenn man erstmal anfängt auf sie zu achten, ist man auch schon drauf und dran sie zu verstärken und es kommt die Angst und es wird noch schlimmer.

kann ich bestätigen!seid 2 tagen bin ich abgelenkt und achte nicht drauf und habe auch nix gemerkt seid dem!OBWOHL ich auch vielstress habe,bekokmme ich diedinger nicht mit

Hgerz3x3


@jan; siehste.......jetzt kommste plötzlich in meine richtung.

Darf ich fragen ob du eigentlich herzgesund oder krank bist?

Und wie meinst du das mit den begleiterscheinungen an denen es wohl eher liegt?

J&anx74


Inwiefern in Deine Richtung?

Ich weiss es nicht, ehrlich gesagt.. hab mich bisher um den Arztbesuch gedrückt. Aber werd im Januar. Die Indizienlange spricht für "gesund", vor allem das Fehlen von Symptomen, die auf eine Krankheit hinweisen. Ich hab eigentlich nix. Und ich bin relativ sportlich, im Sommer jeden Tag halbe bis ganze Stunde flott Fahrrad, zur Zeit geh ich jeden Tag schwimmen, alles kein Problem.. hab halt nur bisschen gestolper, mehr ist nicht.

Aber ich hatte halt mal fiese Symptome, das meinte ich wohl mit "Begleiterscheinungen". Ich hatte Mitte 2011 die "Endphase" eines Zustandes, in dem es mir sehr mies ging.. naja lies selber, hier [[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/625192/]]

Im Endeffekt – zu lange alkoholisch rumgesumpft, zu wenig Bewegung, zu viel Stress, leichte Mobbing-Anflüge bei der Arbeit.. körperliche unfit und seelisch darnieder. Hatte ständig diffuse "Herz fühlt sich kaputt an"-Anflüge.

Hab seitdem 15 kg abgenommen, Sport gemacht wie n blöder, Stress reduziert, viel hier geschrieben ;-), was geblieben ist, sind ES mehr oder weniger stark ausgeprägt und Rückenkrams durch schiefes vorm PC sitzen. Das meinte ich wohl. All die anderen Faktoren, die man so hat, die offenbar erheblichen Einfluss auf Wohlbefinden und Herz haben. Es war z.B. so das mein Puls nach der ersten grösseren Mahlzeit am Tag auf 110 hoch gegangen ist und der systolische BD auf über 170, habe mich nach dem Essen schwer krank gefühlt. Seit den beschrieben Veränderungen ist das komplett weg. Blutdruck auch ohne Betablocker weitgehend normalisiert, Ruhepuls oft unter 70, ich fühl mich eigentlich wieder richtig gut.

Bei mir wars aber auch eher "Panikstörung", ganz übel, bin auch die sehr offen angegangen, auch da mittlerweile so gut wie keine Probleme mehr.

HKerzv33


@jan; in meine richtung das du starke ES hinterfragen könntest. .......

Jian7x4


Hm, ne, was sollte ich daran hinterfragen?

Liegt mit Sicherheit daran das beim Sitzen das Zwerchfell gegens Herz drückt (da ich die immer im Zusammenhang mit Sitzen, primär auf meinem Schreibtischstuhl habe), und es sind normale ES, und das ES vorkommen und harmlos sind, haben Vater und Hausarzt mit schon beigebracht als ich noch im einstelligen Altersbereich war. Ich hatte so gut wie noch nie Angst vor den Dingern.

Ausserdem hab ich das jetzt schon so lange.. ich lauf bestimmt nicht 2 Jahre mit irgendwas gefährlichem rum ohne dann doch mal umzukippen oder so. Hab ja sonst gar keine weiteren Symptome.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH