» »

Extrasystolen immer ungefährlich bei gesundem Herzen?

C7ha$-xTu hat geantwortet


Aus dem Befund geht keinesfalls hervor, dass Dein Sohn Pausen von 1,8 Sekunden hatte. Ich vermute, es ist bei Ärzten üblich gewisse "Grenzen" zu setzen. So würde dann auch bei Pausen von 1,75 Sekunden oder von 1 Sekunde oder von 0,2 Sekunden oder von 0,00 Sekunden dort stehen "keine Pausen unter 1,8 Sekunden".

Und jetzt leg diesen Schein bitte weg. Nochmal: Ein Kind merkt, wenn seine Mutter oder sein Vater dauernd in Sorge um es ist. Das kann ein Kind neurotisieren. Zumal Du keinerlei Grund zur Sorge hast. Aber wir drehen uns im Kreis. Das alles war vor ein paar Wochen schonmal Thema.

Gruss

m7issi|zipxpi hat geantwortet


Ach ihr meint,das 1,8 der Grenzwert der Praxis sein könnte und es deshalb heust ,keine Pausen über 1,8 Sekunden und er nichtmal 1,4 vllt gehabt haben Muss...so ungefähr ???

Sind das die Pausen vor den ES oder gibt es auch so Pausen ohne ES?

C1ha-xTu hat geantwortet


Missizippi,

das bringt doch jetzt nichts. Das hatten wir alles schon durch. Erstens wissen wir nicht, was die Ärztin damit gemeint hat (wenn Du SICHERHEIT haben willst, musst Du SIE fragen) und zweitens haben Dir jetzt schon mehrere Leute gesagt, dass das nicht gefährlich ist. Glaubst Du wirklich, eine Kinderärztin würde nicht SOFORT aktiv werden, wenn da auch nur eine winzige Restgefahr bestünde?

Gruss

J!an7x4 hat geantwortet


keine relevanten Ereignisse im Tagenverlauf(laut Protokoll)durchgehend Sinusrhymus

also offensichtlich auch keine relevanten Pausen ;-).

Pausen ohne ES gibts eigentlich nicht.

Mal ne ganz andere Frage, in welcher Ecke von Berlin wohnst Du eigentlich?

*und Cha-Tu mal ne Tapferkeitsmedaille anheft. Kein Mensch auf Erden wird schon mehr "sind ES auch WIRKLICH harmlos"-Fragen beantwortet haben als er :-).

meissifzip;pxi hat geantwortet


Pausen ohne ES gibts eigentlich nicht.

Also sind die Pausen vor den ES?

Keine relevanten Ereignisse im Tagesablauf laut Protokoll,ist gemeint,weil ich Protokoll führen müsste.

Komme aus hellersdord

JQan7x4 hat geantwortet


Ne, erst ES, dann Pause.

Danke für die info, ich hab mal paar Jahre in Friedrichshain gewohnt :-)

m*isseizxippi hat geantwortet


Ich komme ursprünglich auch aus fridrichshain...direkt am Ring Center...Frankfurter allee

J8anx74 hat geantwortet


Fast Nachbarn ;-). Ich hab Eldenaer Straße gewohnt.

Mit der Pause ist es so.. manchmal hat man eine ES die so schwach ist das man sie kaum bemerkt (weil das Herz sich noch kaum mit Blut gefüllt hat), der nächste reguläre Schlag fällt aber trotzdem aus, das nimmt man dann als Pulsaussetzer wahr.

m"iss&i4zipxpi hat geantwortet


Hallo,ich mal wieder..

Freitag fing es an das ich bisschen Halsschmerzen und schluckbeschwerden ...sonst nur Bisschen unwohl und Kopf und nackenschmerzen.guckte in mein Hals,ein gelber Fleck auf einer Mandel.nächsten morgen waren die Halsschmerzen so gut wie weg,aber der gelbe Fleck nicht.jetzt hab ich Angst,das es angina ist und aufs Herz geht;(der Arzt macht doch morgen erst auf:( :°(

A-vimoath hat geantwortet


dann wirst du morgen deine Antwort bekommen. Hier kann dich ja keiner Untersuchen. Ferndiagnose ist in dem Fall nicht möglich, davon ab, hat das wohl kaum etwas mit dem Thema Extrasystolen zu tun.

C/ha-xTu hat geantwortet


Meine Güte, Missizippi,

warum sollte denn jede Angina aufs Herz gehen ??? Das ist extrem selten. Tausende Menschen haben wohl täglich eine Angina. Wenn denen das stets aufs Herz gehen würde, wäre Deutschland schon längst ausgestorben. Sorry, aber mir kommt es vor, als ob manche Menschen 24 Stunden nur an ihr Herz denken und dass ihm was passieren könnte. Ich würde niemals auf die Idee kommen, bei jeder Infektion sofort ans Herz zu denken.

Gruss

A%vimo+th hat geantwortet


Cha-Tu,

manche Menschen sind halt mit ganzem Herzen bei der Sache :-D Das könnte ja auch eine herzzerreißende Geschichte werden, da wünscht man dann von Herzen alles Gute :-) ;-)

Ich sollte weniger Bücher mit Wortspielen lesen....

m(issi#ziMppi hat geantwortet


Stimmt es,das ich Wochen damit unbehandelt rum laufen müsste bis es aufs Herz geht?

Schöne Rest pfingsten

mOiss>i+zipxpi hat geantwortet


Es ist nur ein Fleck...Angina wäre doch mehr und mit Fieber und Schmerzen ???

JOan7x4 hat geantwortet


Hast Du nicht vor einiger Zeit mal behauptet, Deine Frage wären rein aus "wissenschaftlichem Interesse" und Du hättest die Phase mit neurotischer Angst hinter Dir?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH