» »

Extrasystolen immer ungefährlich bei gesundem Herzen?

J7aIn74 hat geantwortet


Und ansonsten.. etwas provokativ.. es ist NICHT möglich Dir hier zu sagen "das ist keine Angina, und wenns eine wäre würde sie nicht aufs Herz gehen"! (denn das ist ja das was Du gerne lesen möchtest)

- es kann eine Angina sein

- sie kann auch aufs Herz gehen

- nur, das ist schon arg unwahrscheinlich.

Wie ich schonmal schrieb, die Strategie, hier ständig nach Beruhigung zu suchen, wenn man verunsichert ist, ist kontraproduktiv. Es gibt weder hier noch im Leben die Art von "Gewissheit und Beruhigung", die Du suchst. Die muss aus Dir selber heraus kommen. Aber solange Du (und einige andere hier) das nicht verstehen und immer wieder neu fragen bleibt auch die Angst und Ungewissheit.

Wochen- oder monatelang verschleppen solltest Du das nicht, aber eine richtige Angina Tonsillaris verschleppt man sowieso nicht, aber nach paar Tagen droht Dir sicherlich von daher keine Gefahr.

mFissizi/ppxi hat geantwortet


Ja.

Es kommt manchmal so phasenweise .

Jetzt wieder durch den doofen einen gelben Fleck auf der Mandel .....sieht aus wie Eiter.

mqissi=zip'pi hat geantwortet


:-)

- es kann eine Angina sein

- sie kann auch aufs Herz gehen

Das weis ich selber.

Wollte auch mehr wissen,ob man es gleich bekommen kann oder muss man es erst ewig mit sich rumschleppen?

m@is-siz'ipNpi hat geantwortet


Man würde ne herzmuskelentzündung merken?

A]vpimotxh hat geantwortet


Ich hab sowas ständig...deswegen habe ich auch immer Kamillosanspray im Haus. Ist dann alles nach zwei Tagen wieder weg.

B*adGxal hat geantwortet


Bei mir verhärtet sich immer mehr der Verdacht, dass meine lieben Mandeln mein Herz geschädigt haben, allerdings spreche ich hier von Monaten & nicht von ein paar Tagen einer normalen Mandelentzündung wie sie Millionen von Menschen täglich haben... ;-)

Ich verstehe aber auch gar nicht, wieso Leute hier überhaupt noch antworten... %-| auch nicht warum ich noch antworte

A^vimxoth hat geantwortet


Bad, wir sind halt herzensgute Menschen und das Wohl der anderen liegt uns sehr am Herzen. Also Hand aufs Herz, wenn man sterbenskrank ist/wäre, ist das eine todernste Angelegenheit. (Solche gibt's ja auch hier, wenn sie auch durch die hohe Anzahl durch Googelitis infizierten Menschen prozentual gemindert sind.) Und DIE können auch durch solche Kommentare lernen ;-)

:-D

m"i<s4sizixppi hat geantwortet


Es geht mit nicht darum das ich vllt ne Mandelentzündung habe...das ist dann hält so...sondern das sie Tage nicht behandelt wurde dann und das nicht gut ist.

B3adGxal hat geantwortet


Avimoth, ich bewundere dich sehr...wie leicht du das alles hinnimmst, kann man sich echt nur virtuell vor dir verbeugen!

Missizzipi, daran wirst du weder sterben noch eine Herzmuskelschädigung davon tragen. Die meisten Menschen rennen wegen einer Tonsillitis/Angina nicht gleich zum Arzt, Tees, Lutschtabletten etc. reichen da für gewöhnlich aus, so lange sie nicht chronisch wird & du sie wie ich für ein Dreivierteljahr mit dir rumschleppst bist du wohl sicher. ;-)

Abvim<oth hat geantwortet


Spätestens wenn das Leben traurig wird, sollte man anfangen darüber zu lachen und es nicht mehr ernst zu nehmen ;-)

Ach Bad, du nimmst mir die Worte aus dem Mund, allerdings hätte ich eher etwas geschrieben wie mache aus "Madelentzündung" "Chronische Mandelentzündung" und auch "Tagen" "Wochen oder Monate"

UND

ich hätte auf jeden Fall noch geschrieben, ich wünsche von Herzen dass es keine Mandelentzündung ist :-) :-D

JYanu74 hat geantwortet


@ missizippi

Das weisst Du alles selber..

Du weisst das eine derartige Entzündug aufs Herz gehen kann. Du weisst auch das das in der Regel nur passiert wenn man sie verschleppt und sich unvernünftig verhält. Du weisst auch das man eine Herzmuskelentzündung in der Regel mit deutlichen Symptomen bemerkt.

Hinterfrag mal lieber warum Du hier eigentlich all das fragst (was Du eh schon weisst). Du willst hier Sicherheit, Beruhigung. Aber die wirst Du hier und auch sonst nirgends finden, ausser IN DIR SELBER, und wenn sie da nicht ist, musst Du DARAN arbeiten und nicht immer wieder dasselbe fragen (und genau das gilt auch für all die anderen ES- und sonstwie-Herzsymptom-Neurotiker).

C%ha-Txu hat geantwortet


Stimmt es,das ich Wochen damit unbehandelt rum laufen müsste bis es aufs Herz geht?

Aufs Herz gehen KÖNNEN, wie Jan und andere schon schrieben.

Ich bin, als ich meine Mandeln noch hatte, nur sehr selten zum Arzt gegangen, sondern habe die Entzündungen mit Kamillensud, Emserpastillen und Malebrin-Gurgellösung selbst behandelt. Erst wenn wirklich eine Vereiterung vorlag (und ich meine damit NICHT ein Eiterpöckchen auf der Mandel), bin ich zum Arzt. Ich will das zwar niemandem empfehlen, das war von mir schon manchmal fahrlässig mir selbst gegenüber. Aber dieser dauernde Angst, dass etwas mit dem Herzen passieren könnte, das ist doch kein Leben! Zauberwort: Therapie...

Und ganz offen an alle, die sich angesprochen fühlen: Wie halten Eure Partner das eigentlich aus? MEINE Frau jedenfalls würde so ein Verhalten meinerseits nicht akzeptieren.

Gruss

Anvimoxth hat geantwortet


Ich will immernoch tauschen...ich glaub mein Mann wäre auch glücklicher, wenn ich Herzneurose hätte... :-P

mqissi{zipxpi hat geantwortet


Ich lutsche schon Salbei Bonbons,emserpastillen...Tee mit Honig...

Und liege den ganzen Tag auf der Couch..

mYissizixppi hat geantwortet


Und nein lieber Jan,ich weis nicht wie eine herzmuskelentzündung sich äußert... Schneller Herzschlag?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH