» »

Blutdruck Tabletten absetzen

Rbico x28 hat die Diskussion gestartet


Hi Leute wer von euch kennt sich denn mit dem absetzen von Beta Blockern aus Dociton 40mg hatte diese wegen meines erhöten blutdruckes genommen nun Setze ich sie seit gestern langsam ab weil ich das wollte weils mir wahrscheinlich durch die tabletten sehr schlecht ging habe nun vom arzt aus bis morgen langzeit RR bekommen Blutdruck sieht bisher gut aus geht so wies aussieht langsam runter da ich vorher sehr erhöten hatte bis gestern vermute mal der pendelt sich jetzt ein oder? letzte messung wahr jetzt bei 144 zu 84 das geht ja :-) meine frage ist mir ists ab und zu schwummrig halt liegt das daran das ich den beta blocker nun seit gestern absetze und die werte immer etwas schwanken ?

Antworten
cMhris_lhxb hat geantwortet


Hallo Rico,

mir ist nicht ganz klar: Ist das Absetzen der Betablocker mit dem Arzt abgesprochen?

pYraExa hat geantwortet


letzte messung wahr jetzt bei 144 zu 84 das geht ja

Na ja.

Das sind Werte unter dem Einfluss von den Betablockern. Wenn du die BB nun komplett absetzt, wird der BD wieder ansteigen.

Wenn du BB nicht verträgst, musst du halt zb. auf ACE Hemmer oder Sartane umsteigen.

R"ico1 28 hat geantwortet


hi ja das absetzen ist mit dem Arzt abgeklärt ;-) rauche ja schon seit 4 monaten net mehr und alkohol gibts schon seit nem jahr nicht mehr ;-) heute ist der 1 tag kommblett ohne und mir gehts bis jetzt super :-) abwarten was der arzt sagt ACE Hemmer hatte ich auch schon ging nen halbes jahr gut und dann kammen auch extreme nebenwirkungen ;-)

CUha-xTu hat geantwortet


Über welche Nebenwirkungen reden wir hier eigentlich? ":/

Übrigens sind die von praxa empfohlenen Sartane extrem nebenwirkungsarm. Laut mehreren Studien liegt die Nebenwirkungsrate "auf Placebo-Niveau", d.h. die Zahl der Nebenwirkungen war bei Menschen, die Sartane nehmen, genauso "hoch" wie bei Menschen, die nix nehmen.

Gruss

P1aulpamarixe hat geantwortet


Ich nehme ja Atacand. Ist da Mundtrockenheit beobachtet worden?

Raico x28 hat geantwortet


Hi hatte extremen schwindel mit kopfschmerzen und das geht gar nicht ;-) die Tabletten haben auch nicht wirklich den blutdruck gesenkt sondern der puls ging eher runter deswegen ;-) war ja nun beim arzt und er meint leichten bluthochdruck habe ich könnte ich aber durch sport wech bekommen hm ;-) er hat mir aber drotzdem 5mg Dexcel calicium kanal blocker mitgegeben und meint ich solle 1 morgens nehmen ;-)

p+rxaxa hat geantwortet


heute ist der 1 tag kommblett ohne und mir gehts bis jetzt super

Du hast die BB in zwei Tagen abgesetzt?

Du weisst schon, dass man BB langsam absetzen soll.

Caha-KTu hat geantwortet


Hallo, Paulamarie,

ich war einer der "Versuchskaninchen", die vor fast 20 Jahren mit Atacand begonnen haben. Ich nehme es heute noch. Dass Atacand Mundtrockenheit verursacht, konnte ich zumindest bei mir nicht feststellen.

Ist das ein Monopräparat oder eine Kombination mit einem Diuretikum (es gibt Atacand ja als Monopräparat, dann steht nur eine Zahl drauf, z.B. 8 mg; oder als Kombipräparat, dann stehen 2 Zahlen drauf, z.B. "8/12,5")? Wenn ein Diuretikum dabei ist, so kann DAS in der Tat Mundtrockenheit auslösen.

Schönen Gruss

P.aulamxarie hat geantwortet


Nee, Cha-Tu ist Atacand 16 mg alleine. Ich nehme davon 1/2 Tablette. Habe aber auch noch andere Baustellen. Magensäureblocker können – so weit ich weiß – auch Mundtrockenheit hervorrufen. Von L-Thyroxin weiß ich es nicht.

@:)

Rcicof N28 hat geantwortet


@praxa nein nicht in 2 tagen habe in 4 tagen die medis abgesetzt da es laut arzt nur eine sehr geringe dosis war und ich ja auch nur 1 halbe genommen habe währe das wohl kein problem ;-) jedenfalss habe ich heute früh schon die neuen genommen und mir gehts echt besser puhh :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH