» »

Nach Masturbation Herz-Rhythmus-Störung

OFhweDOhwe hat die Diskussion gestartet


Nach dem ich gestern im Liegen Masturbierte und ich wieder aufgestanden bin, hatte ich auf einmal sehr unregelmäßigen Herzschlag. Einige Herzschläge hatten bestimmt, 3 oder 4, vielleicht sogar 5 Sekunden Abstand. Mir wurde regelrecht schwarz vor Augen. Der Spuk war nach 30-40 Sekunden vorbei.

Habe sonst nie Probleme gehabt mit dem Herzen.

Sollte ich zum Arzt gehen? Oder war das nur auf die körperliche Belastung und das plötzliche Aufstehen zurückzuführen?

Antworten
CVha4ttTy


wahrscheinlich letzteres.

Wenn es häufiger vorkommt, dann würde ich erwägen, den Arzt zu fragen, aber doch nicht bei einmaligem Vorkommen

JXan7x4


So allgemein gesagt ist die Herz-Kreislauf-Anregung durch sexuelle Aktivität, sofern diese "gelungen" ist, ausserordentlich stark und kann schon zu Herzstolpern und wenn mans arg übertrieben hat und vorgeschädigt ist sogar zum Tod führen ("masturbation death", gibt Einzelfälle). Ist halt so ziemlich das extremste, was man körperlich so erleben kann.

Allerdings – 5 sec. Pause zwischen den Herzschlägen sind entweder auf eine falsche Wahrnehmung zurückzuführen, oder sonst wirklich mal ab zum Arzt. Glaub kaum, das es möglich ist, 5 sec. lang keinen Herzschlag zu haben, ohne dabei bewusstlos zu werden. Waren wohl einfach heftige Extrasystolen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH