» »

Herzstolpern und Nasenspray

tVrauruigeJr-enOgel hat die Diskussion gestartet


Hallo ,

ich habe mal ne Frage ich nehme Nasenspray und hatte ne Stunde später ES gehabt, mit nix weiter bei gedacht, bin dann heute in die Apotheke um mir einen neuen Spray aber für Kinder zu kaufen und erzählte dort dem Apotheker davon. Diese meinte ich soll es das doch mal beobachten und dann meinen HA sagen , ich habe Ihm dann gesagt das alles schon untersucht wurde und für nicht behandlungswürdig erachtet wurde(gemachte wurde L-EKG,EKG,US). Er meinte dann ich soll es trotzdem mal beobachten .

Nun bin ich voll irritiert, ich brauchte so lange um zu akzeptieren das es nicht gefährlich ist und nun soll ich es beobachten, verstehe das nicht, er meinte wenn das Herz ja schon angegriffen ist durch meinen RR wäre das nicht so gut, wieso ist den mein Herz durch den RR angeriffen ?. Allerdings würden im Blut vor ein paar tagen nochmal auch Herzwerte bestimmt und die waren alles gut nur der CRP Wert war bei 8,5 wohl wegen Erkältung. Bin jetzt wieder voll durcheinander..mein Mann meinte dann er könnte das ja mit dem stolper im Bezug auf den Nasenspray gemeint haben.

Was sagt Ihr dazu ?

Grüsse

Antworten
CXhGa-Txu hat geantwortet


Ich stimme da Deinem Mann zu, Traurigerengel, er hat das SICHERLICH in Bezug auf das Spray gemeint. Ein Apotheker, der nur wegen ES so reagiert, sollte sich in Angsttherapie begeben. Absurd.

Nee, ich bin sicher, er meinte Nasenspray und ES. Und dass diese verdammten Nasensprays nicht sinnvoll sind, müsste eigentlich bekannt sein.

Gruss

tEr]aurig2er-eUngxel hat geantwortet


Danke lieber Cha-Tu..ich weiss man soll keinen Nasenspray nehmen , nehme auch sonst Meerwasserspray, nur manchmal ist sie so zu das es ich ganz kirre macht und ich sie so iht aufbekomme und wusste mir dann hute morgen keinen Rat, weil ich jetzt nach Influenza nun auch noch ne erkältung bekommen habe.

Hatte dann heute mit dem Kinderspray nochmal gesprüht und versuche es dabei zu belassen, könnte das den sehr gefährlich werden ? und wieso ist ein Herz angeriffen durch RR wenn doch auch den US mein herz als gesund eingestuft wurde ?komisch.

C.ha-xTu hat geantwortet


Da musst Du den Apotheker fragen. Klar, wenn man einen gravierenden Hochdruck von z.B. 180:90 hat, und das über 20 Jahre, dann ist das Herz sicherlich dadurch mitgenommen. Ich kenne aber Deinen Blutdruck, und ich weiss auch, dass Du noch nicht so alt bist, so dass Du 20 Jahre Hochdruck haben könntest, daher halte ich das für Panikmache.

Schönen Abend

Cha-tu

J?anx74 hat geantwortet


Es ist auffällig wie sehr Du Dich durch die Worte des Apothekers verunsichern lässt. Also ich würde mal sagen, eigentlich ist das sogar das Hauptproblem.

Der sagt nur "mal beobachten" und Du schlussfolgerst "mein Herz war doch gesund. Wieso sollte es das jetzt auf einmal nicht mehr sein?".

Und er sagt, konjunktiv, "WENN das Herz durch den RR angegriffen ist", und Du machst daraus die Aussage, DAS es das ist.

Alles ist ok, alle Untersuchungsergebnisse gut, und ein paar wirklich harmlose Sätze reichen aus, um Dich wieder aus dem Konzept zu bringen.

Schlussfolgerung – Du bist sehr ängstlich, nervös und leicht zu verunsichern ;-).

Was das Spray an sich betrifft handelt es sich dabei ja um Substanzen, die das vegetative Nervensystem anregen können, daher auch Herzstolpern begünstigen. Ist aber nicht weiter schlimm und geht wohl sehr vielen Leuten so.

Mach Dir also keine Sorgen – wobei genau das ja das Hauptproblem sein dürfte.

Gruß

Jan

P1iMak0509 hat geantwortet


Also ich nehme auch an, daß er das beobachten in Bezug auf das Nasenspray gemeint hat.

Bluthochdruck belastet das Herz. Das ist einfach so. Deswegen sollte er ja behandelt werden.

tNraurig<erh-enHgel hat geantwortet


Hallo, behandelt wird er ja schon seit viel Jahren und auf dem Us wurde nichts krankhaftes am herz gefunden. ..

PNeddxi hat geantwortet


ich weiß ja nicht, was der Apotheker über Dich weiß, trauriger Engel.

Wenn du aber wegen deines Herzens in ärztlicher Behandlung bist, und dein Herz ok ist, dann solltest du Dir nicht so große Gedanken machen. Es kann auch einfach ein Zufall sein, dass Herzstolperer aufgetreten sind, nachdm Du das Nasenspray genommen hast. Sollte es aber einfach so sein, dass das Nasenspray Verursacher war, ja, dann lass es halt einfach weg.

JKan7x4 hat geantwortet


Was genau ist jetzt eigentlich Dein Problem? Meiner Ansicht nach doch einfach die (unsinnigen) Sorgen und Ängste wg der Sätze des Apothekers, verbunden mit den ES?

PliMa0|509 hat geantwortet


@ Jan74

klar, sie ist verunsichert.

Ich weiß jetzt nichts näheres über sie, aber für mich klingen da auch sehr viele grundsätzliche Ängste durch, odeR?

J-ainx74 hat geantwortet


Ja, auf jeden Fall.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH