» »

Herzprobleme – bin ratlos!?

p5erojxa hat die Diskussion gestartet


Hallo Liebe Forumsgemeinde,

Seit ein paar Monaten quält mich Zeitenweise ein heftiges Herzstechen. Oft strahlt es hoch bis in den Unterkiefer und ich hab dann ein komisches "Stumpfes" gefühl im linken Kiefer. Die Schmerzperiode kann von 2 Minuten bis über mehrere Stunden andauern.

Die Schmerzen erscheinen akkut beim sitzen oder liegen. Sobald ich laufe oder mich irgendwie anstrenge sind diese sofort weg.

Ich hab gegoogelt und herausgefunden dass ich die typischen Symptome einer Angina Pectoris habe.

Ich bin natürlich sofort ins Krankenhaus und hab das dort meinem Arzt erzählt welcher mich jährlich kontrolliert (hatte vor 10 jahren krebs) Dieser hat mich ernst genommen und wir haben viele Tests gemacht, unter anderem Enzyme gemessen (herzmuskel erkrankung) ein Ultraschall gemacht und ein leistungs EKG. Alle gemachten Test's sind OK gewesen und man hat absolut nichts, auch nicht das geringste Problem festgestellt. Es war ein Professor zugegen, spezialisiert auf Herzerkrankungen. Jetzt fühl ich mich ziemlich deppert. Das kann ja nicht sein. Ich glaub den Ärzten und diese glauben mir auch. Aber irgendwas MUSS das ja sein.

Dieses Herzstechen ist äusserst unangenehm und oft sehr Schmerzhaft. Dazu kommt die Angst, auch wenn mir die herren professoren sagten es bestehe absolut kein Grund Angst zu haben. Mag ja sein dass ich nicht in unmittelbarer Gefahr bin aber es ist ekelhaft und ich will dass es weg geht.

Hat vielleicht jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrung gemacht?

Liebe Grüsse

Pero

Antworten
707ergrXexis


:)D

pJfeffiS3x6


vllt innerlich angespannt..? verspannt vom rücken oder brust...was in kiefer ausstrahlt? du bist vom herz gesund...und ein herz sticht nicht...ich würde mal zum orthopäden oder chiropraktiker gehen...

pIeroxja


hi pfeffi36

nun musste ich doch etwas grinsen weil ich bin alles andere als angespannt. ich bin von beruf "Reisefotograf" und bin sehr oft ganz alleine in weiten geländen unterwegs. (z.B iceland oder nord kap etc...) somit ist mein altag "zeitlos" ich bin nicht auf pünktliche termine angewiesen und auch keinem stress ausgesetzt. das kanns also nicht sein.

LG

pero

P_usteUblu}me6x5


Na, dann geh mal zur Massage. Ich wette mit dir, das etliche verspannte Muskeln gefunden werden.

Und google mal funktionelle Herzbeschwerden.

pRfef&fiV36


wie gesagt..das herz kanns nicht sein...und schön das du so unangespannt bist..das liest man ja schon sehr selten ;-D ..auf alle fälle musses eine ursache haben...reicht manchmal schon das nerven denn eingeklemmt sind oder blockaden sind

BNroImbeOerk,üch*lexin


Also ich hab jetzt 14 Tage Krankenschein hinter mir – da mich diesselben Symptome zum Arzt trieben. Herraus kam ein eingeklemmter Nerv und eine Reitzung des Intercostalnervs der ziemlich genau neben dem Herz verläuft. Das gab bissel manuelle Therapie, ein paar Spritzen und Schmerzmedis und ein netter Orthopäde ;-D hats wieder hinbekommen. Aber ich wurde neben bei auch aufs herz untersucht (Arzt meinte sicher ist sicher) ;-)

Aber wie Pfeffi schon schrieb – wenns sticht isses meist ein Nerv oder die Muskulatur unmittelbar daneben. Das hat mir auch der Kardio bestätigt.

C#ha-xTu


Die Schmerzen erscheinen akkut beim sitzen oder liegen. Sobald ich laufe oder mich irgendwie anstrenge sind diese sofort weg.

Dass es nur bei Ruhe schmerzt, ist ja schon mal ein Hinweis, dass es mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht das Herz sein kann. Das Herz ist ein Organ, das sich fast immer nur bei Belastung meldet.

Wurden Deine Zwischenrippennerven schon mal untersucht (Interkostalnerven)? Wenn die gereizt oder gar entzündet sind, können massive ausstrahlende Schmerzen auftreten, und diese Schmerzen fühlen sie sehr oft wie das Herz an. Ich würde mal einen Neurologen zwecks Test aufsuchen.

Gruss

Cha-Tu

p@eroojma


Hallo,

Ich hab heute mit meinem Arzt im Krankenhaus gesprochen (Dem Herzspezialisten) und er meint aber dass mein Schmerzbild nicht zu dem Schema passen würde (Schmerz ausstrahlung bis hoch in den Kiefer)

Die Chance dass es ein eingeklemmter oder entzündeter Interkonstalnerv ist sei eher unwahrscheinlich.

Ich melde mich jetzt mal bei einem Schmerztherapheuten an. Es nervt mich einfach.

LG

Pero

P5ustebLlume6x5


Ein Herzspezialist schließt Nervenreizung aus? Was soll denn das? Gehst Du mit Zahnschmerzen auch zum Gynäkologen ?

Wenn Du Schmerzen am Thorax hast, wende dich an einen Orthopäden!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH