» »

Puls 93 normal?

S/chnmattix-8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich fühle mich irgendwie neben der Spur, so als ob ich neben mir stehe oder mir schwindelig ist und das schon seit Tagen.

Nun habe ich jeden Tag Blutdruck gemessen und die Werte sind eigentlich immer gleich.

120 - 80 - 93

Bin 28 und Nichtraucher.

Sind die Werte normal ?

MfG

Antworten
cLharl,iedoxg


Der Blutdruck ist meiner Meinung nach perfekt, der Puls ist etwas hoch.

Sychn1attxi-8


Ich habe auch in einem Monat 5 Kilo abgenommen ohne etwas an meiner Ernährung zu ändern oder Sport zu machen. Kann es daran liegen ?

S&ch?natwtix-8


Es ist halt so das ich eiskalte Hände habe und denke, wenn ich jetzt eine längere Strecke laufe werde ich ohnmächtig.

c{harXl|iedoxg


Vielleicht hast du irgend einen Mangel ? Geh doch mal zum Arzt, der kann das mit einem Bluttest nachschauen.

EQhemali=ger JNutzer n(#517305x)


Dein Blutdruck ist traumhaft. Falls Du untrainiert sein solltest, ist dein Puls auch völlig normal.

Falls Du auf den Ruhepuls anspielen solltest, bedenke bitte, dass viele Infos im Netz dazu einfach faslch sind. Den Ruhepuls misst man direkt nach dem Aufwachen, wenn man quasi noch im Bett liegt.

Ansonsten ist dein Puls bei Bewegung, Treppen steigen, schnellem gehen etc. in Ordnung, wenn Du nicht gut trainiert bist.

PQIA


Mein Mann hatte das auch mal, die Diagnose war damals Anemie - Blutmangel, sein HB Wert (Rote Blutkörperchen war bei 8 statt bei 17-20).

Merkmale: Müdigkeit, Schwindel, beim Sport käseweis im Gesicht, schneller Puls (der Körper versucht dann mit erhöhtem Blutdurchfluss den Sauerstoff in den Körper zu bringen)

Normalerweise haben das Frauen gerne, wg. Menstruation.

Evtl. ist dir schon mit Eisentabletten geholfen.

Ich würde auch sofort zum Arzt gehen und ein Blutbild erstellen lassen ":/ :[]

S.chn{attLi-8


Ja, so weiß bin ich auch, aber schon immer. Ich hatte eine Zeit lang zu viele weiße Blutkörperchen, aber das legte sich eigentlich wieder.

Ist halt auch komisch das ich immer mehr abnehme obwohl ich auch Schokolade esse und Cola trinke.

Ich bin 1.69m und habe immer um die 66 kg gewogen und nun bin ich bei 61 angekommen ohne das ich weniger esse.

Irgendwie bin ich total schlapp.

Bluttest habe ich das letzte Mal vor ca. 9 Monaten beim Nephrologen machen lassen. Aber ich glaube die testen ja nur auf Nierenwerte. Beim Arzt ist das bestimmt schon 2-3 Jahre her.

PxIA


Könnte auch die Schilddrüse sein wenn du abnimmst... :[]

7{7e4rgrevis


wie misst du? Manuell? oder mit Gerät? Ich hätte auch oft über 90 gehabt per Gerät und in Wahrheit wurden Bradykardien festgestellt :=o also nicht den Geräten trauen ;-)

J)an74


Falls Du untrainiert sein solltest, ist dein Puls auch völlig normal.

Das kann man so nicht sagen, Vorsicht Vorsicht.

Aber man kann da eigentlich eh nur eins sagen – ab zum Arzt. Der beschriebene Zustand kann x Ursachen haben, was soll man hier im Nebel stochern..

ScchnaKtti-x8


Hallo an alle !

Die Schilddrüse ? Oh, da hat man mal vor 1 Jahr so nebenbei getestet glaube ich. Aber gut zu wissen, dann könnte ich meinen Arzt ja mal darauf ansprechen.

Ja, ich messe mit einem Gerät. Ich habe auch manchmal für 10 Minuten so stechen vorn, ich denke das war vom Herzen.

Und dann hat meine Ärztin gemeint ich solle erstmal Rückenschule mitmachen und dann sehen wir weiter. Das ist anscheinend derzeit modern hier, egal wer kommt alle bekommen erstmal Rückenschule.

Ich kann da aber nicht weiter mitmachen, weil ich bei größerer Belastung dann weiß werde mit roten Flecken und dem Gefühl gleich ohnmächtig zu werden und der Trainer schon meinte oh Gott so geht das nicht. Der hatte dann auch schon Angst. Das ist schon seit Schulzeiten so, da haben mich die Lehrer dann immer auf die Bank gesetzt weil denen das auch komisch vorkam. Da habe ich dann vom Nephrologen ein Attest bekommen.

JFan74


Ich habe auch manchmal für 10 Minuten so stechen vorn, ich denke das war vom Herzen.

*Kopfschüttel

Ja und miss den Puls mal manuell.. Du weisst wie das geht? ]:D Die Geräte zeigen da wirklich oft unsinn an, auch die eher hochwertigen.

S;chn>at6ti-x8


Ich gehe am Montag mal zum Arzt.

Vererbbar kann ja soetwas nicht sein oder ? Ich meine, mein Vati hatte 1 Herzinfarkt und nun 3 Hinterwandinfarkte.

Er hat jetzt Stents sitzen nachdem man ihn über 7 Monate mit Asthmaspray durch die Gegend schickte und man meinte, er soll mal lieber nicht diese Herzkatheteruntersuchung machen lassen denn das wäre laut Arzt eine blutige Angelegenheit.

JDa2nk7x4


Na, die Neigung zu mehr oder weniger schnell dichtwerdenden Herzkranzgefäßen kann man sicher schon erben, aber was Du beschreibst sind ja nun nicht gerade Herzinfarkt-Symptome.. also Dein letztes Posting geht dann eher in Richtung "Herzneurose".

Aber wie ich schon geschrieben hab kommts mir nicht sinnvoll vor, hier zu rätseln, was es sein mag.. ich meine, es kommt auch eine simple Erkältung oder sonstiger Infekt in Frage. Ja, Arzt..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH