» »

Niedriger Blutdruck , kräftiger Puls

TJinaLavndsxhut hat geantwortet


im übrigen habe ich auch ähnliche Werte wie der TE und einen noch niedrigeren Puls. Die Ärzte finden es toll, aber ich bin damit auch nicht immer glücklich. Der niedrige BD macht mir gerade jetzt bei der Kälte arg zu schaffen. :-(

BhadGxal hat geantwortet


EINMAL fragen ist ja auch ok, aber:

[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/640839/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/641792/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/642830/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/645238/]]

;-D

@ shokooh

Brauchst auch gar nicht auf mich einzugehen, ich will's ja nur mal gesagt haben... :=o

BZoizlZing kFroxg hat geantwortet


Deine Werte sind top! Wenn du unbedingt ne Krankheit suchst, guck mal vielleicht bei zuviel Ausdauersport mit niedrigen Herzfrequenzen oder Schilddrüsenunterfunktion. Oder trink einfach ein/zwei starke Kaffee, läßt das Herz auch schneller schlagen ;-)

B}oHilinhg Frxog hat geantwortet


@ BadGal

Ok, alles klar, hab deinen Beitrag noch nicht gesehen, als ich meinen geschrieben habe.

Diagnose sieht hier nach Herzneurose aus :)z

BRadGaxl hat geantwortet


@ Boiling Frog :)^

szho(kooxh hat geantwortet


ich versteh leute wie euch nicht die es auf angst schieben obwohl ich 20x sage das ich keine ÄNGSTE mehr vor herz habe , es mich aber nervt !

s<hooknooh hat geantwortet


edit in mansch beitrag vo mir erwähne ich das auch wegen der angst abr irgendwie überlesen das hier einige....da is doch normale frage weil ich wissen will WARUM

Pjuste`bQlumxe65 hat geantwortet


Ich finde nicht, das man sich für so eine frage schämen muss...besser einmal gefragt und beruhigt...als keinmal gefragt und weiterhin Angst!

Gerade das ständige nach Beruhigung durch andere einfordernde Verhalten ist alsolut krankhaft und typisch für Hypochonder.

Und jeder der den Hypochonder beruhigt, trägt zu Stabilisierung der Hypochondrie bei.

C&hax-Tu hat geantwortet


meine frage ist auch nur was es mit einen starken herzschlag auf sich hat ?

Das habe ich auch manchmal. Das kann mit der eigenen Wahrnehmung zu tun haben, mit Stress, mit Verspannungen (oh ja!), sogar mit der aktuellen Sensibilität der Fingerspitzen. Selten sind Probleme der Schilddrüse die Ursache oder auch Unterzuckerungen. Aber mit dem Herzen hat das nix zu tun.

Gruss

sFhoko6oh hat geantwortet


dank dir cha-tu genau so eine info wollte ich nur wissen :)^

eLtwas Vratyloxs hat geantwortet


meine frage ist auch nur was es mit einen starken herzschlag auf sich hat ?

Weil du darauf geachtet hast oder achtest!

Du wirst ihn jetzt wohl immer wieder stark bemerken, ganz einfach weil du ganz bewusst in dich rein horchst und drauf achtest.

Erst wenn du da wieder lockerer wirst wirst du ihn dann wieder kaum oder gar nicht bemerken!

Ist ganz normal...

ADhor\nbluatt hat geantwortet


Ein starker Herzschlag ist das Zeichen eines starken, kräftigen Herzens. Nur Tote haben keinen Herzschlag. Wissenschaftlich gesichert.

PIus:tebluMme65 hat geantwortet


meine frage ist auch nur was es mit einen starken herzschlag auf sich hat ?

Das habe ich auch manchmal. Das kann mit der eigenen Wahrnehmung zu tun haben, mit Stress, mit Verspannungen (oh ja!), sogar mit der aktuellen Sensibilität der Fingerspitzen. Selten sind Probleme der Schilddrüse die Ursache oder auch Unterzuckerungen. Aber mit dem Herzen hat das nix zu tun.

dank dir cha-tu genau so eine info wollte ich nur wissen

Diese Info/Beruhigung hast Du jetzt zum dutzensten Mal im jetzt 4 Faden erhalten.

Bin gespannt, wann du den 5 Faden zum selben Thema eröffnest.

Ich vermute, es wird bis dahin nicht all zu lange dauern.

A vim*oth hat geantwortet


Darf ich trotzdem noch tauschen?

eRtwas ruatloxs hat geantwortet


Darf ich trotzdem noch tauschen?

;-D @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH