» »

Bluthochdruck 140 zu 120 durch Schilddrüsenunterfunktion?

SJilbetr`m8o(ndauxge


Kleiner Einwurf meinerseits noch: höchstwahrscheinlich werden deine Werte NICHT "total im Keller" sein. Aber bestimmt um einiges schlechter als vorher

B@ienzenJgla's


Klar da hast du recht :)

Meine Schilddrüse hat ja vorher auch schon immer noch etwas von allein gearbeitet.

Btienen!glaxs


Blut wurde vorhin abgenommen und dabei habe ich von der Arzthelferin nochmal Blutdruck messen lassen. Der lag bei 145 zu 70. Aber das heißt ja noch nix.

Donnerstag bekomm ich meine Blutwerte.

Gmuucky06.8


Der lag bei 145 zu 70. Aber das heißt ja noch nix.

Ich finde das heißt, das Deine Werte, für ein Arzt-Messung absolut top sind ;-)

D.h. wenn Du tatsäcjlich, halbwegs ruhig und entspannt bist, sind Deine Werte auch okay!

Nma9la_85


Das stimmt – meiner ist auch immer bisschen höher wenn ich beim Arzt bin.

@ Bienchen

Nachdem du erst seit 3 Wochen nicht nimmst werden die Werte nicht so schlimm sein. Man hat ja einen gewissen Pegel angehäuft ... aber es wird nach und nach abrutschen.

B^ienuenglxas


@ Gucky068:

Nur weil sie jetzt halbwegs im Normalbereich sind muss es ja nicht heißen das es so bleibt, das meinte ich mit: Aber das heißt ja noch nix :)

Donnerstag kann der Doc gleich nochmal Messen.

@ Nala85:

So sehe ich das auch. Mehr weis ich dann Donnerstag.

GZuc1ky0068


@ Bienenglas

Ja, klar, ich weiß was Du meinst.

Nur ich habe BHD, ohne Medi's 155-105. Und der war dann nie tiefer, vllt. mal 145-95 wenn ich super entspannt war .. .

Daher denke ich, ist ein organisch bedingter BHD bei Dir unwahrscheinlich.

Gruß

Bpi enensgxlas


@ Gucky068

Meinst du das es eher psychisch bedingt ist?

Wenn ja, das habe ich auch in betracht gezogen. Weil ich bin ein sehr Emotionaler Mensch der sich viel zu Herzen nimmt und sich auch schnell mal aufregt :=o

B~ieneGngxlas


Beim Arzt war ich nun auch. Meine Schilddrüsenwerte liegt absolut im Normbereich. Mein Blutdruck war vorhin 140 zu 90.

Nun soll ich 2x die Woche in die Praxis kommen und Blutdruck messen lassen zur überprüfung warum er mal halbwegs normal und mal zu hoch ist.

Achja der Arzt meinte das man es im Blut nachweise kann ob die Werte von den Tabletten kommen oder vom Körper selber.

S%ilbevrmHondaxuge


Meine Schilddrüsenwerte liegt absolut im Normbereich

der ist breit gefächert

aber sorry, 2x in der woche zum arzt zu rennen um blutdruck messen zu lassen...die wartezeit...wahrscheinlich hat er kein langzeitblutdruckmessgerät und mag dich nicht überweisen (oder hat keine ahnung dass es sowas gibt ]:D )

Achja der Arzt meinte das man es im Blut nachweise kann ob die Werte von den Tabletten kommen oder vom Körper selber.

Du redest jetzt von den Schilddrüsenwerten ? Auch wieder so ein Arzt der eine Kristallkugel im Schreibtisch hat

Noalao85


Meine Schilddrüsenwerte liegt absolut im Normbereich.

Und zwar wie genau?

Bwiencenglaxs


Der Eine Wert lag bei 15 und "normal" ist zwischen 8-18. So stand es jedenfalls auf dem Zettel.

Den Blutdruck messen lassen macht die Arzthelferin. Und dann soll es eben aufgeschrieben werden.

Aber ich war vorhin bei einem anderen Hausarzt und habe dort mal meine Problematik geschildert. Sie hatte daraufhin 2x Blutdruck gemessen (mit kleiner Pause dazwischen) und sagte das der vollkommen OK ist. Zudem meinte sie das "WENN" er mal zu hoch ist, dann kann das auch ganz normale Gründe haben wie zB Stress, Hektik, Hitze/Wärme, Aufregung, Angst usw.

Zudem meinte sie das wenn der wirklich krankhaft erhöht wäre, dann wäre er es immer und nicht nur bei allen paar Messungen.

Was sagt ihr dazu ??? ?

S7ilbeXrmonxdauge


stimmt - ich bin jetzt eher von der anderen version ausgegangen (blutdruck beim arzt immer zu hoch und deswegen gibts blutdruckmedis ohne mit langzeitmessung abzuklären)

beim arzt ist man eh oft aufgeregt, nennt sich "weißkittelsyndrom"

"Der Eine Wert lag bei 15 und "normal" ist zwischen 8-18"

Könnte der fT4-Wert sein. fT3 hat meist niedrigere Zahlen und TSH kann es auch nicht sein. Lass aber trotzdem nächstes Jahr die SD-Werte mal wieder kontrollieren.

B ienxen1glas


Ich glaube der der 15er Wert der ft4 war. Die anderen waren aber auch ok, aber ich weis sie nicht mehr |-o

Was soll ich denn von der Aussage der Ärztin halten die ich heute aufgesucht habe bezüglich des Blutdruckes?

Sie hätte mir keine Entwässerungstabletten aufgeschrieben.

M-onTa_8!5


Warum legst du dir denn nicht selber ein Blutdruckmessgerät zu? Sooo teuer sind die ja jetzt auch nicht. Dann jeden morgen nach dem Aufstehen und jeden Abend mal messen zu Hause in Ruhe. Da erhält man doch viel zuverlässigere Werte. So kannst du dir viel eher selbst ein Bild davon machen, ob er wirklich zu hoch ist oder nur ab und zu mal beim Arzt.

Also ich mit ausgeprägter Weißkittelhypertonie komme beim Arzt gut und gerne auch mal zu Blutdruckwerten von 180 / 110, während ich zu Hause oder bei 24h-Blutdruckmessung dann doch durchschnittlich auf 125 / 80 komme, was ja voll OK ist!

Mein Arzt sagt zu mir: So lange solche hohen Werte nur kurzfristig (bei gesundem Herzen) auftreten, sind sie auch nicht schädlich. Ein Blutdruck darf ruhig mal erhöht sein, das sei sogar normal. Wichtig sei einzig und allein, dass der durchschnittliche Wert unter 140 / 90 liegt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH