» »

Frage zum Ekg

eLMand*y


hallo cha-tu,

also ich war nun beim kadiologen. ich war so super aufgeregt. ich konnte nichtmal ordentlich fahrradfahren beim belastungs-ekg. ich hatte volle panik :°( . mein herz schlug davor schon über 100.

dann machte er herz-echo. es sei alles i.o.. er meinte, es kann sein, dass frauenherzen mal anders schlagen, ohne das dies einen krankhaften hintergrund hat. man muss es eben abchecken lassen, dass dem auch so ist. außerdem könnte mein starker infekt eine rolle gespielt haben. im moment ist alles i.o. außer meine kondition. naja, ich weiss nicht recht, ich habe nichts von meiner panik auf dem fahrrad gesagt, war bestimmt ein fehler. sonst fahre ich ja auch rad und laufe viel ":/ bin ja auch nicht übergewichtig und rauche nicht...

lg *:)

h^undx100


ERST über der VW, denke sind Erregungsleitungsstörungen über der Herzvorderwand.

Was in der Tat bedenklich ist, aber bei Dir ja wohl eher ausgeschlossen wurden.

Gehe dennoch zum Kardiologen.

Gruß

ejMandxy


hund100,

also ich war nun beim kadiologen.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH