» »

Thrombose in der Leiste?

SNook(iex_81 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Ich (w/32 J) habe Ende Februar eine Flugreise unternommen die pro Strecke länger als 15 Stunden gedauert hat. Ich habe Kompressionsstrümpfe bis zum Knie getragen und meine Beine öfter hochgelegt. In letzter Zeit habe ich aber öfter Schmerzen oder Ziehen im rechten Oberschenkel und/oder in der Leistengegend und ab und zu auch ein leichtes Wärmegefühl nur im rechten Bein. Jetzt habe ich Angst, dass es eine Thrombose sein könnte? Durch das hochlegen der Beine habe ich oft meine Hüfte abgeknickt. Kann es dadurch zu einem Blutstau in den Venen im Becken oder der Leiste gekommen sein? Wie würde sich das bemerkbar machen? Ich bin leider jetzt auf einer Fortbildung und kann nicht zum Arzt gehen :-(

Antworten
K'rDankexSr hat geantwortet


Ende Februar geflogen und jetzt (April) Schmerzen .... hmm.. möglich dass du eine Thrombose hattest und jetzt leichte Durchblutungsstörungen hast zwecks Kollateralgefäßbildung..

Ist denn dein Bein/Oberschenkel dicker als sonst ,hat sich die Hautfarbe verändert..

Können andere Ursachen die Leistenschmerzen hervorgerufen haben ?? "Falsch" gesessen in letzter Zeit.. gesportelt.. etc. ??

P-hysalDisOblüxte hat geantwortet


Ich bin damals wochenlang mit meiner TVT in der Leiste herumgelaufen, bis die Symptome mal eindeutig wurden.

Wenn du Sicherheit willst, geh am besten zum Arzt!

S9o<okixe_81 hat geantwortet


Hallo Physalis!

Wie haben sich bei dir denn die Symptome entwickelt? Und wie ist es weiter gegangen? Ich habe keinen besonderen Sport gemacht. Ich glaube nicht dass es davon kommt. Die schmerzen sind auch unabhängig von Bewegung. Der Schmerz sitzt oft direkt da im Übergang zum Oberschenkel, in der beuge sozusagen. Und wenn ich länger stehe werden die schmerzen auch mal schlechter. Allerdings gibt es auch tage an denen ich komplett beschwerdefrei bin. Mein linkes Bein fühlt sich total normal an, nur die rechte Seite macht ärger. :-( die Haut sieht aber normal aus und auch sonst ist optisch nichts zu sehen. Ich hab echt so angst und kann aktuell einfach auch nicht zum Arzt :-(

K]ran!kexSr hat geantwortet


Der Schmerz sitzt oft direkt da im Übergang zum Oberschenkel, in der beuge sozusagen. Und wenn ich länger stehe werden die schmerzen auch mal schlechter.

Das kann genausogut eine Zerrung der Muskulatur sein.. z.b.Hüftbeuger..

S:ookiDe_8x1 hat geantwortet


Die Schmerzen sind leider immer noch da. Eine Thrombose schließe ich mittlerweile selber aus. Es wurde ein MRT gemacht und Entzündungswerte geprüft, leider ohne Resultat.

Die Schmerzen sitzen jetzt rechts im Unterleib, ungefähr da wo der Blinddarm sitzt. Sie sind stechend und ziehend, teilweise wellenförmig. Sie ziehen von dort auch manchmal an der rechten Seite entlang bis zu den Rippen...

Gibt es noch irgendwelche Ideen, was das sonst sein könnte?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH