» »

keine Thrombosespritzen nach Krampfader OP

Sqca/rfaxce32 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

hatte heute im KH eine Ambulante Krampfader OP welche auch reibunlos verlief.

Nach der Vollnarkose und kurzer Zeit im Aufwachraum und Zimmer wurde ich vom Anästhesisten entlassen und konnte mit meiner Freundin heim. Davor schaute ich nochmal kurz beim der Gefäßchirugie vorbei wo leider nur die Sprechstundenhilfe da war. Ich machte einen Termin für Dienstag zum Verband wechseln aus und fragte nach den Thrombosespritzen jedoch meinte die dann nur das ich keine benötige da ich ja die Strümpfe trage?!. Nun bin ich etwas verunsichert?Soll ich morgen zum Hausarzt und mir dort die Spritzen holen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH