» »

fev1/vc

wEestxen53 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Wenn fev1/vc unter 75% liegt spricht man von einer Obstruktion .Dieser Wert wird laut Internet in % angegeben.

Fev1 wird in L angeben , der %sollwert in % Nun zu meiner Frage. Welcher Wert ist beim fev1/vc ausschlaggebend.

mein fev1 soll 2,34 ist 2,28 soll %96

mein fev1/vc soll 85 ist 65 soll % 76 ist hiermit die 65 gemeint oder soll% 76

Vielleicht kann mir jemand Auskunft geben lg sonia

Antworten
MUicQha+lik


Hallo

Das müsste eigentlich der 65er Wert sein. Was meint denn dein Arzt dazu?

Der tiefe Quotient bei einer Obstruktion ist normalerweise die Folge eines verminderten Fev1-Wertes, dieser scheint bei dir jedoch völlig i.O. zu sein.

tWh;e-cWavexr


Welche VC wurde denn gemessen? VCin, VCex oder FVC? Danach unterschieden sich die Normwerte. Wenn es sich um FVC handelt, ist ein FEV1/FVC von 65% schon eine leichte Obstruktion. Üblicherweise betrachtet man übrigens Werte von weniger als 80%d.Norm als pathologisch, passt also mit den 76.

ABER: Ein einzelner Parameter macht natürlich keine Diagnose. Was sagen die WEFs, wurde ein Widerstand gemessen, wie sehen die Kurven aus?

Und vor allem: Lufu ist immer ein *Leistungs*test. Wenn der Patient bei der Messung nicht 100%ig alles gibt was er kann, kann man beliebig schlechte Werte erzeugen.

w@esteHn5+3


Hallo

Am Freitag war ich beim Hausarzt um nochmals eine lufu zu machen.Hier mal meine Werte.

VCIN soll 2,75 ist 3,35 soll% 122

FVC soll 2,77 ist 3,40 soll% 123

FEV1 soll 2,35 ist 2,24 soll% 95

FEV1/VC soll 85 ist 66 soll% 78

PEF soll 6,04 ist 6,63 soll% 105

MEF25 soll 1,42 ist 0,71 soll% 50

MEF50 soll 3,71 ist 1,45 soll% 39

MEF75 soll 5,38 ist 2,51 soll% 47

MMEF soll 3,05 ist 1,42 soll% 47

Vor 2 Jahren war ich wegen Verdacht auf Lungenendzündung beim Röntgen war aber alles ok.Habe mir eine Kopie geholt, da stand drauf Emhysemaspekt . Wer kann mir zu dem Emhysemaspekt und zu meinen Werten etwas sagen. Mein Arzt meinte es wäre ok.Im vorraus danke

tjhe-canvexr


OK, das sieht insgesamt nach einer korrekten Durchführung der Messung aus (abgesehen davon, dass Du nicht vollständig eingeatmet hast, IVC ist *immer* größer als FVC – aber das hat hier keine bedeutung). Messtechnisch wäre es damit in der Tat eine gaaaaanz leichte Obstruktion, kein Grund, sich Sorgen zu machen. Warum ist die Lufu gemacht worden?

"Emphysemaspekt" bedeutet, dass im Röntgenbild die Lunge erhöhte Strahlentransparenz aufweist (also "schwärzer" erscheint), das ist aber Abschätzungssache und auch von der Belichtung der Aufnahme abhängig. Außerdem entsteht beim Emphysem ein Fassthorax, d.h. die Rippen stehen horizontaler als üblich.

Ein Emphysem, das so ausgeprägt ist, dass man es auf dem Röntgenbild sieht, würde aber

a) Beschwerden machen und

b) mit einem sogenannten "expiratorischen Atemwegskollaps" einhergehen, d.h. FVC (die Vitalkapazität bei forcierter Ausatmung) wäre deutlich kleiner als IVC (die Vitalkapazität bei Einatmung).

Insgeamt also kein wirklicher Hinweis auf ein Emphysem. Wenn man es gaaaanz genau wissen wollen würde, könnte man noch eine "große Lufu" (Bodyplethysmographie) machen und schauen, wie wie Resisualvolumen (RV), geamtes Lungenvolumen (TLC) und funktionelle Residualkapazität (FRC) sind. Aber ohne klinischen Verdacht würde ich da jetzt wenig Grund dazu sehen.

w|estxen53


Hallo Caver

Danke für Deine Antwort

Hatte letztes Jahr Husten deshalb wurde eine Lufu gemacht. Im Internet habe ich mir auch die Kurven angeschaut wie sie bei einem Emphysem aussehen ein richtiger Knick. Bei mir sehen sie nicht so aus. Die Kurve hängt nur ein klein wenig durch.Mein Arzt sagt ich brauch mir keine Sorgen zu machen. Normal müssten die Werte doch auch schlechter bei der Lufu ausgefallen sein wenn ein Emphysem vorhanden wäre. Sehe ich das so richtig. Für eine Antwort wäre ich Dir nochmals dankbar. Liebe Grüsse

t,hMe-tcaver


Genau so sehe ich das auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH