» »

Weisheitszahn ziehen unter Marcumar

AKvimoxth


naja, ich war dann am Samstag beim Notfallzahnarzt, die hat sich aber nur getraut das weiter aufzubohren und hat dann eine proflaktische Füllung reingesetzt. Jetzt ziept es nur ein wenig und am Donnerstag hab ich dann meinen Zahnarzttermin, da wird der dann aufgebohrt und eine Medizinfüllung rein. Leider ist der nämlich Kariös...nach 2,5 Wochen neuer Füllung :-/

Naja...Zähne zusammen beißen und durch ;-)

S>tephie{8x8


so, war beim Arzt... ich hätte dem heeute was tun können... Solche schmerzen – dagegen ist Kinder kriegen den Spaß...

Der Gute hatte nicht richtig genäht, wollte das heute nachholen, gab eine LA (Lokalanästhesie) und legte los, doch die Betäubung wirkte nicht – kennt das jemand ??? Ich merkte jeden einzelnen Stich und winselte wie ein Schlosshund... :( Darauf hat er noch einmal nach gespritzt aber gleich weiter gemacht... ich schrie und jammerte und er meinte nur, dass ich doch gar nichts spüren kann – das hab ich aber anders empfunden (das ging mir auch schon so, nach der Entbindung, als etwas vom Damm genäht werden musste...)

Jetzt tut alles weh, ich weiß nicht ob der einen Nerv getroffen hat, aber es ist beinahe unerträglich, kann mich nicht hinlegen, das geht gar nicht, stehen oder sitzen ist ok...

Ich bin am Verzweifeln... {:(

ABvimoxth


Ich war heute beim Zahnarzt und der sagte mir "der Zahn muss raus, so schnell wie möglich, wie schnell können sie das Marcumar absetzen?" "Äh, gar nicht, ich hab Vorhofflimmern?""wer ist denn der Behandelnde Arzt?" "Die Chefärztin der Kardiologie im Krankenhaus" "Ich überweise sie dann mal ins Krankenhaus, die trauen sich das auch unter Marcumar den Zahn zu ziehen, ich will nicht, dass sie mir hier auslaufen" (Hat er schön gesagt, DAS ist mein Humor!)

Also, morgen ganz früh ins KH und Zahn ziehen lassen :-)

ob ich dann wohl noch zur Arbeit gehen kann danach ???

LOOOL

Apvimxoth


Stephie, wie geht's dir jetzt eigentlich? Das mit den Schmerzen hatte ich so noch nicht erlebt, aber ich bin auch einiges an Schmerzen gewohnt....die Ärztin am WE hatte auch ohne Betäubung gebohrt, allerdings eher weil sie Angst hatte, dass ich ihr mit Betäubung wegkippe...

PiiMia050x9


Pass da ein bißchen auf, Ibu verstärkt die Marcumarwirkung. :)*

Jupp, weiß ich, aber ändern kann ich ja nix dran. Hab ja mein Messgerät zu Hause

Ibu gehen aber an die Blutplättchen ran, während Marcumar an die Gerinnungsfaktoren geht. Das heißt du siehst die blutverdünnende Wirkung von Ibu nicht an deinem INR.

gTr[ottch=e


keine sorge -die im Krankenhaus können dir ohne absetzen von Marcumar deinen Zahn ziehen.

Die haben da "mittel und Wege" ;-)

Ich habe eine Zahn Op gehabt vor 3 Jahren bei der 18 Zähne gezogen wurden auf einmal und mußte das Marcumar dafür nicht absetzen (wohingegen das bei der Karpaltunnel OP uuunbedingt abgesetzt werden mußte weil man "keine einzige OP unter Marcumar machen kann" ......................). Es hat alles super geklappt (sie haben halt ein bißchen mehr vernäht (und richtig gut vernäht so daß manche Fädchen erst nach einigen Tagen "lockerungsübungen" zuhause rausrupfbar waren) aber ich hatte weder nachblutungen, noch schmerzen, noch schwellungen und sogar nur eine winzige stelle am Kiefer die einen leichten grünlich blauen schimmer hatte, wo man aber genau hingucken mußte, um es zu sehen.)

Wegen meinen Vorerkrankungen wäre ich eh nur unter vollnarkose in die Klinik gegangen weil ich ziemliche Phobie vor allem habe, was bei Bewußtsein gemacht wird (deshalb hab ich jetzt wohl auch so eine Riesen Narbe von der Karpaltunnelsache – die wollten mich nämlich partout nicht in narkose legen) und mich dann so aufrege daß es für mich als Herz Patientin nicht unbedingt sooo gut ist.

Ich drück dir die daumen – das klappt schon prima – wirst sehn !!

Asvimxoth


Ich glaub auch, dass das alles gut gehen wird, und wenn nicht, die Kardiologie ist ja auch gleich da ;-) :-D

Die holen mich dann wieder, wie die letzten Male LOOOL

AWvimoxth


Das heißt du siehst die blutverdünnende Wirkung von Ibu nicht an deinem INR.

GUT zu wissen. Ich nehm das noch nicht so lange...

A2vimotxh


der Zahn ist jetzt endlich raus. Der war wirklich arg lädiert, kariös und haste nicht gesehen. Hier im KH wurde mir gesagt, dass es kein Problem sei einen Zahn bei einem Quickwert zwischen 20 und 30 zu ziehen. Allerdings muss ich drei Tage bleiben...worauf hin ich sagte"also komme ich Sonntag raus und kann dann Montag wieder arbeiten?" da hat die mich blöd angeguckt! "nein, am Montag werden sie dann entlassen" "also kann ich dann Montag nachmittag arbeiten!" sie hat dann aufgegeben...

cvarrmeng1121197x0


Hallo Avimoth,

ich freue mich mit Dir, das alles gut gegangen ist und lass Dir mal eine ganz liebe Umarmung hier. :)_ :)*

Liebe Grüße Carmen

AQviGmoth


vielen Dank Carmen, dass ist sooooo lieb von dir @:) x:)

g4rotqtchQe


ja ... bei uns marcumaris sind die in krankenhäusern ab und an mit der entlasserei piekig ....

die haben mich nach der karpaltunnel op auch noch behalten nur weil ich das wort marcumar erwähnte ... der doc hat mir gar nicht mehr zugehört und dachte wohl, daß ich das zeuch nicht abgesetzt hätte aber- ich hatte ja müssen ....................

naja ...

gut daß er raus ist und die paar tage kriegste rum ;-) erhol dich und schlaf dich aus ;-) ;-)

PkiMba05509


Schön, daß er draußen ist.

Mich würde nun interessieren, ob die noch irgendwas besonderes machen bzw. dir eventuell auch Vitamin K gegeben haben oder ob sie dich einfach zur Beobachtung behalten.

AGvimroth


die Absprache mit meiner Kardiologin war wohl den INR wert einzuhalten, allerdings so niedrig wie möglich. Ich muss bis Montag bleiben, also unter Beobachtung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH