» »

brennen in der Lunge, kalt am Körper, herzschmerzen

G[eisgtFundSxeele hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr lieben, mache mir derzeit ernsthafte Sorgen um mich.

Seid ein paar Tagen habe ich ein brennen in der Lunge, Herzschmerzen, mir ist kalt am ganzen Körper, schnellen Puls und Atemnot.

Am Freitag in der Arbeit, wo ich gerade eine Kundschaft hatte, wurde mir ganz komisch. Meine Lunge hat angefangen zu brennen, mir wurde kalt am ganzen Körper, auf einmal fing ich an zu Schwitzen, keine Luft mehr zu bekommen.

Habe mich dann rausgesetzt und eine Cola getrunken weil ich mir dachte das ist der Kreislauf. Hat anscheinend nichts geholfen.

Tja dan habe ich meine Mam angerufen und gesagt Sie soll mich bitte holen und ins Krankenhaus fahren.

Beim Warten habe ich angefangen am ganzen Körper zu zittern, mir wurde schwindelig, hatte auf einmal einen nicht zu aushaltenden Druck im Kopf, und letzendlich hatte ich das Gefühl immer weniger Luft zu bekommen.

Im Krankenhaus angekommen haben Sie auch gesagt das dass der Kreislauf war.

So zuhause angekommen, noch immer gezittert und mir war noch immer kalt. Hab brav getrunken (weil ich mir wirklich dachte das ist der Kreislauf) hatte aber die ganze Zeit einen trockenen Mund... obwohl ich soviel getrunken habe.

Harndrang hatte ich am Schluss auch noch.

Nun bin ich alleine Zuhause da meine Eltern auf Urlaub sind. Heute nacht vor dem Einschlafen war das ganze so schlimm das ich fast die 144 Anrufen wollte.

Irgendwie bin ich dan doch Eingeschlafen und heute aufgewacht ... mir gings wieder besser doch ich hatte noch immer Sorgen weil ich soviel schlimmes über Krankheiten im Internet gelesen habe, wo die Symptome zusammenpassten.

Durch die Unsicherheit bin ich dan zum Ärztenotdienst gefahren, der horchte meine Lunge durch und sagte die Lunge ist frei etc. es sind wahrscheindlich Verspannungen.

Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll ich habe schreckliche Angst das mir irgendetwas passiert.

Habt Ihr tipps was das sein kann?

Mit freundlichen Grüßen

Antworten
CMha6-Tu


Hallo, Geist und Seele,

ich denke, das könnte eine Mischung aus Verspannungen, Angst und Kreislauf sein. Das momentane Wetter scheint auch dazu beizutragen, diese Mischung aus extreme Hitze und dann wieder Kälte. Und mir scheint, wenn ich so Deine anderen Beiträge lese, dass Du auch ein wenig ängstlich bist.

LG

Cha-Tu

GSeis{tundS%eele


Hallo Cha-tu!

Erstmal danke für deine Hilfreiche Antwort.

Findest du sollte ich nochmals einen anderen Arzt aufsuchen oder es bleiben lassen und mich einfach einmal Entspannen?

Muss ehrlich sagen das ich zurzeit viel Stress habe/ gehabt habe.

Habe 2 Jobs. Bin in der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und nebenbei bin ich Kellner in einem Nachtclub.

Mfg.

C'ha-xTu


Na, bei der beruflichen Stressbelastung wundert mich das gar nicht... Ich würde mal versuchen, ein paar Tage zu entspannen, falls das möglich ist. Falls es dann nicht besser wird, kannst Du ja mal einen Arzt aufsuchen, der zu DEINER Beruhigung mal draufschaut. Da genügt aber ein Hausarzt.

Alles Gute

Cha-Tu

GTeistAundSe$ele


Mhm das ist echt alles komisch, gestern in der Arbeit gings mir nicht gut, ich dachte mir die ganze Zeit mhm das ist sicher Psychisch oder es sind Verspannungen mir kann nichts passieren.

Dan wurde es besser, am Abend nach der Arbeit gings mir richtig gut.

Beim einschlafen fing das ganze wieder an.... keine Ahnung warum. das Kreuz fängt an zu Schmerzen alles zieht (hinter der Lunge), vorne am Brustkorb brennt es. Bin dann irgendwie trotzdem eingeschlafen doch um 04 Uhr morgens bin ich aufgewacht wo ich diese Symptome wieder hatte.

Ist das alles Psychisch oder was?

habs auch ständig das Gefühl irgendwie behintert zu werden oder neben der Spur zu stehen

Lg.

BdrombeMerk\üchlxein


vorne am Brustkorb brennt es

Hast du vielleicht Magenprobleme? Könnte ein kleiner Reflux sein – da brennts auch im Brustkorb. ;-)

GVeistundxSeele


Ich habe wirklich keine Ahnung mehr was das ist bzw. was ich machen soll.!!

War heute morgens wieder bei meinem Hausarzt der hat bei mir Blutdruck gemessen und ich hatte nur 90/70 Puls 60.

Habe wirklich Angst an Irgendeinem Krebs Magen/Lunge/Hirn zu leiden.

Wie oben beschrieben, bin alleine Zuhause und mache mir wirklich sorgen um mich.

Mfg

G<eisVtundxSeele


Habe jetzt alle Symptome Zusammengeschrieben:

Brennen in der Lunge, Herzschmerzen, Herzklopfen, Atemnot, Zittern, Kalt am ganzen Körper, ziehen in der Lunge (hinten), Schwindelig, Zittern im Kopf, Durst, Harndrang, Trockener Mund

War Mittlerweile bei 2 Ärzten und 1x im Krankenhaus

Krankenhaus und ein Arzt sagt Kreislauf, Ein weiterer Arzt sagt Verspannungen.

Ich weiß mittlerweile garnicht was ich glauben soll / was ich tun soll und was das alles für Symptome sind.

Mfg

GLeistLun;dSe*elxe


Keiner eine Idee?

;(

C|ha%-Tu


Das sind zu viele unspezifische Symptome für eine spezifische Krankheit. Ich tippe da auf Stress. Zumal, wenn ich mir überlege, dass Du eine Ausbildung machst und gleichzeitig in einem Nachtclub kellnerst, dürftest Du kaum an eine ausreichende Menge Schlaf kommen, oder? Auch das würde solche "Unspezifizitäten" und den Stress fördern und unterstützen.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH