» »

Pulsierende Arterie am Handballen, wer kennt das?

f.red.erick7x3 hat die Diskussion gestartet


Auf dem Handballen meiner linken Hand verläuft eine Arterie (eine Vene kann es vermutlich nicht sein, da sie pulsiert), man kann sie relativ gut ertasten und kann manchmal mit dem blossen Auge sehen, dass sie pulsiert.

Mal ist die Ader sehr deutlich zu sehen, mal kaum oder fast gar nicht.

Gelegentlich spüre ich am Handballen ein leichtes Brennen.

Ist eine pulsierende dickere Ader über dem Handballen normal? Wäre eine entzündete Vene/Arterie denkbar?

Wer kann mir sagen, ob das harmlos ist oder wer hat selbst Erfahrung damit?

Antworten
CSha-xTu


Bist Du sehr schlank, Frederick? Welcher Handballen ist das, es gibt ja im Prinzip zwei, einmal der, auf dem dann der Daumen aufsetzt, und dann andere Seite.

Gruss

fYredelrickx73


Es ist der Handballen, auf dem der Daumen aufsitzt, und das Gefäß ist etwas dicker als die anderen und macht so eine L-Zacke von unten nach oben - schatu also wie ein L aus, das dicke Gefäß ist rechts oberhalb neben einer dünnen hellblauen Ader, also die dünne hellblaue Ader ist darunter - besser kann ich´s ned beschreiben.

Naja ich bin jetzt nicht dick aber auch nicht sehr dünn, hab aktuell von 83 auf 76 Kg abgenommen in den letzten Wochen, wenn ich meine Arme und vor allem die Hände anschauen, dann sind die schon schmal und die Gefäße kann man gut erkennen.

fFrederiick73


Ah ja sollte vlt. noch sagen 76 Kg bei einer Körpergröße von 1,80m :-)

Die Arterie ist eher geschwollen und dick - aber halt nicht immer.

Zur Info: 2008 wurde bei mir im Kopf ein Angiom mit anschliessendem Aneurysma diagnostiziert, welches embolisiert wurde. Hab jetzt Angst, daß mit diesem Gefäß am Handballen evtl. auch etwas nicht stimmt.

Vor ca. 1 Jahr schaute sich mein Kardiologe das Gefäß per Ultraschallgerät an, konnte aber keine Unregelmäßigkeit feststellen, ich merkte aber auch, daß er bisher wohl keine Erfahrung mit so einem Gefäß hatte - das ja von der Ausprägung eher ungewöhnlich ist.

Caha7-Txu


Ich bin jetzt extra in den Garten gegangen, um die Hände meiner schlanken Frau anzuschauen, die sehr sehr schlanke Hände hat. Aber da sieht man am Ballen ausser dem Ballen nichts. Ich kann Dir das leider nicht erklären, kann es mir aber auch gar nicht richtig vorstellen...

Gruss

Cha-Tu

fcrede<rickx73


Also wenn Du bei Google "pulsierende arterie am handballen" eingibst und auf Bilder gehst, dann ist das erste Bild ganz links interessant. Du sieht die Arterie die dick ist, meine Arterie befindet sich ausgehend vom untersten Pfeil noch ein Stück weiter links und macht einen Zick-Zack-Kurs wie der Buchstabe L.

CEhax-Tu


Hast Du auch den dazugehörigen [[http://board.netdoktor.de/Herz-Kreislauf/Pulsierende-Ader-an-der-Handinnenflaeche-162077.html Artikel]] gelesen? Das scheint ja alles eine Normvariante zu sein...

Sorry, Frederick, aber mir scheint, nachdem das Thema Herz jetzt erstmal ein wenig abgehakt ist, kommt was anderes. Das ist ein recht typisches Zeichen einer Angststörung...

Gruss & nichts für ungut...

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH