» »

Blutbild

RVicox 28 hat die Diskussion gestartet


Hi leute habe heute mein Blutbild bekommen soweit ist alles ok nur 3 werte machen mich stutzig

Hämatokrit 0,48

MCV 98

Die 2 werte sind zu hoch

und der 3 MCHC ist mit 20.1 eher zu niedrig

Auf was kann das hindeuten habe im netz was gelesen das dies von rauchen und alkohol kommen kann nur trinke ich nix und rauchen tuhe ich auch nicht mehr hoffe mir kann das einer erklären :-)

Antworten
e]xmaMzwxie


@ Rico 28

Zu den MCV Werten kann ich Dir nichts sagen. Der Hämatokrit "misst" die Blutdichte /dicke bestehend aus Hämaglobin und Blutkörperchen. Dieser Wert schwankt aber auch ganz gerne, kann also sein das Du beim nächsten Mal einen etwas anderen Wert hast. 48 ist zwar erhöht, dürfte aber kein Problem sein. Ich habe schon mein ganzes Leben Werte über 50. Das einzige was mir der Arzt empfohlen hat ist mehr Bewegung... zzz

S@oe{-Eli~sha


Also ich hab da gerade mein altes Arzthelferinnen-Handbuch liegen und kann Dir vlt. abschreiben bezgl. Deiner Blutwerte:

Hämatokrit (HK) gibt an, wieviel Prozent des Blutvolumens auf zellige Bestandteile entfallen. Da die Erythrozyten normalerweise 96 % des Blutes ausmachen, bezieht sich der Hämatokrit üblicherweise auf die Erythrozyten.

Männer: 40-54%; Frauen 36-47 %.

MCV= Mittleres corpusculäres Volumen gibt die durchschnittliche Größe der Erythrozyten an.

Erwachsene: 80 -100 fl

MCHC= Mittlere corpusculäre Hämoglobinkonzentration, gibt die Menge des Hämoglobin in Relation zur Größe der Erythrozyten an.

Erwachsene: 30-35 g/dl Erythrozyten

Erniedrigte Werte:

Ein Absinken der Erys wird als Blutarmut oder Anämie bezeichnet. Bei jeder Form der Anämie ist die Gesamterythrozytenzahl, Hämatokrit u. Gesamthämoglobin erniedrigt.....

Die Anzahl der Erys kann vermindert sein, wenn sie nicht ausreifen können. Das ist z.B. der Fall bei einem Mangel an Vitamin B12 und Folsäure.

Weiß jetzt nicht, ob Dir das was bringt- wenn Du Fragen hast, vlt. findet sich noch was in meinem gescheiten Buch. ;-D :[]

R,ico x28


Hi an bewegungsmangel kanns nicht liegen mache genug sport ;-)

also sieht das wohl so aus das ich ein sehr großes blutvolumen hab sehe ich das richtig?

habe auch was gelesen das die hohen werte was mit einen vitamin B12 mangel zu tuhn haben könnten ist das richtig?

ich frage deshalb weil ich nähmlich probleme hab die gut zum vitamin B12 mangel passen ;-)

_|ParPvmatix_


habe auch was gelesen das die hohen werte was mit einen vitamin B12 mangel zu tuhn haben könnten ist das richtig?

B12 Mangel oder Folsäuremangel. Aber um zu deinen Werten was sagen zu können, müsstest du mal die Referenzwerte des Labors posten, welches dein Blut untersucht hat. Aber ich gehe mal nur von einer minimalen Abweichung aus. Hat in der Regel nicht viel zu bedeuten – kommt aber auch auf deine Beschwerden an, die du hast.

R}ic\ox 28


Hi hier noch mal die kommbletten werte die referenzwerte stehen da hinter ;-)

Hämatokrit 0.48 l/l 0.38-0.49

MCV 98 fl/ 81-99

MCH 1.97 fmol 1.68-2.11

Ich habe vorallen gelegntlich probleme mit muskelschmerzen kribbeln in den händen kopfschmerzen Schlafstörungen ;-) von der Schilddrüse kommts wohl nicht die scheint ok ;-)

_GParTvaxti_


Ist doch vollkommen in Ordnung. Dass das Hämatokrit etwas erhöht ist, kann auch daran liegen, dass du vielleicht zu wenig trinkst. Aber von zu hohen Werten kann man da definitiv nicht sprechen ;-)

Ich habe vorallen gelegntlich probleme mit muskelschmerzen kribbeln in den händen kopfschmerzen Schlafstörungen

Spricht eher für Muskelverspannungen oder auch psychische Probleme (z.B. Stress).

R-icxo 28


Ich danke dir für die antwort werde da mal etwas mehr wasser trinken nehme aber eigentlich ca 3l wasser am tag zu mir vieleicht reicht das ja nicht ;-) am bewegungsmangel liegt es nicht da ich ausdauer sport (Radfahren) betreibe wegen meinen Blutdruck :-)

War heute mal in der Apotheke und hab mir mal so ein Kombipreberat besort wo alle wichtigen vitamine drin sind mal sehen obs hilft weil es gut möglich sein kann das durch meinen sport es zu einen mangel an Vitaminen kommen kann ;-)

_UPar%v8atix_


am bewegungsmangel liegt es nicht da ich ausdauer sport (Radfahren) betreibe wegen meinen Blutdruck :-)

Ich habe ja nicht geschrieben, dass du dich nicht ausreichend bewegst. Verspannungen kann man aber trotzdem haben, selbst, wenn man Sport treibt ;-) Wenn du auch nur Rad fährst, ist das auch ein recht einseitiger Sport. Wäre gut, wenn man nebenbei noch andere Sportarten ausübt oder zumindest noch ein wenig Krafttraining einbaut, wo man dann allerdings etwas auf den Blutdruck achten muss, wenn man zu hohen neigt.

Vielleicht ist auch dein Fahrrad ergonomisch falsch eingestellt. Wenn du sagst, dass die Hände kribbeln, dann könnte es dafür sprechen, dass deine Sattel- und Lenkerhöhe falsch eingestellt sind, so, dass du die Handgelenke zu sehr belastest. Das führt dann nicht nur zu Problemen im Handgelenk sondern auch zu Verspannungen und diese wiederum führen zu Kopfschmerzen.

Ryico x28


Guten Morgen :-) ich habe tatsächlich probleme mit verspannungen im nacken bekomme deswegen auch massagen ;-) aber das geht schon ziemlich lange das problem!

Leichtes Krafttraining mache ich seit ca 2 monaten jetzt mal kucken wie sich das noch entwickelt danke dir erstmal für die Antworten ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH