» »

Jürgens letzter Weg (Lungenkrebs)

d3iTstan'ce 1 hat geantwortet


:)-

_?Aya$na_ hat geantwortet


Lieber Jürgen,

ich denk an Dich, ganz oft.

Muss den anderen zustimmen:

Was auch immer "danach" kommt, Du weißt es bereits...

Ich hoffe, es geht Dir gut. Ich hätte Dich gerne persönlich gekannt und wer weiß, vielleicht können wir das irgendwann nachholen!

Lass es Dir bitte gut gehen :)-

:)- :)- :)-

S}peedxyse hat geantwortet


Dankeschön, Cha-Tu

auch dafür, dass Du Dich darum kümmerst, dass der Faden erhalten bleibt @:)

Dir auch alles Gute!

Alles Gute auch weiterhin den Angehörigen von Jürgen :)* :)* :)*

:)-

_oAyanxa_ hat geantwortet


Ich denk an Dich.

:)- :)- :)-

Zsapp8erlo;tt hat geantwortet


:)-

S$en#ay hat geantwortet


:)-

HCandZy G10x0 hat geantwortet


:°( :)-

Csinqderel'la6x8 hat geantwortet


:)-

seoKphxica hat geantwortet


:)- :)- :)-

sophica

S#peeWdysxe hat geantwortet


:)-

In einem anderen Thread las ich vor kurzem:

"Wir müssen ein Leben sterben, ehe wir ein anderes beginnen können"

(Anatole France)

Ich hoffe, lieber Jürgen, dass Du inzwischen ein anderes beginnen durftest :)-

BMriSchxMo hat geantwortet


Was auch immer "danach" kommt, Du weißt es bereits...

Ja, er weiß es und ganz sicher würde er uns soo gerne davon berichten – wenn er es denn könnte.

Auch ich glaube an ein "danach" in irgendeiner Form. Es hilft mir etwas, den Verlust geliebter Menschen ertäglicher zu machen. Und nimmt mir ein wenig die Angst vor dem eigenen Schicksal.

Bevor dieser Faden hier geschlossen wird, möchte auch ich Jürgen noch einen letzten Gruß nach "oben" schicken. Ihm nochmal DANKE sagen für seine Offenheit und für seine Empathie für das Leiden anderer User hier. Er war eine große Bereicherung in diesem Forum – er fehlt. :)-

Jürgens Angehörigen möchte ich ganz viel Kraft für das Leben ohne ihn wünschen. :)*

S]enaxy hat geantwortet


Lieber Jürgen, auch ich schicke dir von hier einen letzten Gruß :)-

Danke, daß wir an deinem Schicksal teilhaben durften, du hinterlässt im Forum eine große Lücke!

Hab eine wundervolle Zeit auf der anderen Seite @:)

Dein Herz lebt in deiner Familie weiter :)*

Zkap?per9lotxt hat geantwortet


Lieber Jürgen,

danke, dass wir dich hier ein bisschen kennenlernen und ein Stück deines Weges begleiten konnten. Du fehlst hier sehr, aber nun geht es dir gut.

Ich denke auch oft an deine Familie, an Emma, Tristan, deine Frau, deinen Freund... und hoffe, dass es ihnen allen auch gut geht.

Möge der Baum, unter dem du mit Tristan und Emma saßt, bis in den Himmel wachsen und seine Blätter bis zu dir reichen.

:)* @:)

Diese Stelle aus "Der Kleine Prinz" finde ich immer sehr schön, sie erinnert mich an den Tag, bevor du starbst, als ich mit meinem Freund in den Himmel schaute und an dich dachte:

Die Leute haben Sterne, aber es sind nicht die gleichen. Für die einen, die reisen, sind die Sterne Führer. Für andere sind sie nichts als kleine Lichter. Für wieder andere, die Gelehrten, sind es Probleme. Für meinen Geschäftsmann waren sie Gold. Aber alle diese Sterne schweigen. Du, du wirst Sterne haben, wie sie niemand hat...

Wenn du nachts den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!

Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen. Und du wirst manchmal dein Fenster öffnen, gerade so, zum Vergnügen... Und deine Freunde werden sehr erstaunt sein, wenn sie sehen, dass du den Himmel anblickst und lachst. Dann wirst du ihnen sagen: 'Ja, die Sterne, die bringen mich immer zum Lachen!'

Mach es gut, du Freund! :)_

DAerm *kleinveb xPrinz hat geantwortet


Ehe hier die Lichter ausgehen, möchte ich mich noch schnell bedanken, dafür, dass ich Dich eine winzige Winzigkeit kennenlernen durfte.

Dein Körper ist vielleicht irgendwo vergraben, oder die Asche wird irgendwo aufbewahrt – aber wo bist Du, Seele Deines Körpers, sein Geist, das, was Deinen Körper ausgemacht hat?

Schade, dass ich es nicht erfahren kann und auch niemand, der nicht auf dem selben Pfad wandelt.

Alles Gute für Dich in die Ewigkeit.

Der kleine Prinz

i:wo5x7 hat geantwortet


Fragt man das Schicksal:

Warum, warum?

Schicksal gibt keine Antwort.

Schicksal bleibt stumm.

Tschüß, Bye bye, Adieu, auf Wiedersehen!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH