» »

Müssen Schmerzen in der linken Brust immer schlimm sein?

DKocZxoid hat geantwortet


@ chi Also zunächst muss ich mal sagen,

das der Reflux durchaus schädlich sein kann. Denn genau wie bei Bulimie-Patienten die permanent erbrechen, tritt auf Dauer eine Schädigung von Hals/Rachen und Speiseröhre ein (aufgrund der Säureeinwirkung).

@PsychedelicOwl Ich möchte dich dabei allerdings wissen lassen, dass ich dir damit keine Angst machen will, sondern nur den Vorposter korrigieren möchte :)z

Zunächst mal muss ich sagen, Omeprazol/Pantoprazol sind in der Tat eine gute Wahl was die Eindämmung einer übermäßigen Säureproduktion angeht, ABER sie sind meiner Meinung nach mit Vorsicht zu genißen

(jedenfalls was eine Langzeitanwendung betrifft).

Dein Arzt hat dir jetzt also einen Überweisungsschein ausgestellt und dein Magen soll gespiegelt werden, das finde ich sehr gut. Dann schau bitte, dass du in sehr naher Zukunft einen Termin bekommst, da ich eine Vermutung habe.

In deinem Fall könnte eine Hiatushernie, also ein Zwerchfellbruch vorliegen (klingt im ersten Moment schlimmer als es ist, zumindest im Vergleich zu deinen Krebsängsten :-) ). Bei dieser Art von Bruch können Teile des Magens durch das Zwerchfell in den Brustraum rutschen, wodurch z.B. Herzbeschwerden verursacht werden, Sodbrennen eingeschlossen. Das kann alles ganz einfach durch eine Spiegelung bzw. Röntgen festgestellt werden :)z

Du hast mich darauf gebracht als du sagtest, das die Beschwerden umgehend nach dem Essen eintreten.

Also du kannst deinen Arzt ja mal ganz nett darauf ansprechen und ihm deine Besorgnis mitteilen, ich denke er wird dich damit nicht abweisen.

Sollte wirklich eine Hernie vorliegen, so wird das Sodbrennen wie bereits erwähnt mit Omep oder Pantoprazol behoben und die Hernie selbst ggf. minimalinvasiv behoben :[]

Wenn du Fragen hast, frag ruhig.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH