» »

Kompressionsstrümpfe

JJulxey hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben *:)

Ich habe mal wieder ein paar Fragen.

Ich trage seit April diesen Jahres Kompressionsstrümpfe bei Z. n. TBVT. Weiß zufällig jemand von euch wie lange ich die tragen muss? Für immer??

Und ist es schlimm, wenn ich sie mal einen halben oder ganzen Tag nicht trage? Und wenn ich sie nicht trage, soll ich dann lieber ruhen oder mich bewegen?

Ich weiß, dass ich zu einem Phlebologen gehen sollte, das mache ich auch bald :)z Ich habe auch V. a. Faktor-V-Leiden, was bei den entsprechenden Tests rausgekommen ist weiß ich leider nicht, muss mal meine Hausärztin fragen.

Danke im voraus, liebe Grüße @:)

Antworten
JSulxey


Meine Ärzte widersprechen sich übrigens bei diesen Fragen, die im KH meinten dass ich die Strümpfe Tag UND Nacht tragen muss weil mein Befund so massiv ist/war, meine Hausärztin und die Reha-Ärzte sagen, dass ich sie nachts ausziehen soll. %:|

KDrankxeSr


Ich habe MIT Kompressionsstrümpfen eine Thrombose im Bein bekommen... UND ja , bezüglich der Tragedauer gibt es immer wieder neue Diskussionen und Studien.. die einen sagen ausziehen in der Nacht, die anderen sagen stetig durchtragen die ersten 2 Wochen..

Du kannst die Strümpfe auch mal auslassen wenn du dafür dich entweder bewegst oder die Beine hochlegst.. genügend trinken , keine Hormone und nicht rauchen.. aber das solltest du ja wissen

Wo sitzt/saß denn deine TVT ??

Jiulxey


Die TVT saß in der Kniekehle.

Die ersten Wochen habe ich die Strümpfe nur ausgezogen wenn ich sie waschen musste...

nicht rauchen wird schwer, hab 3 Monate aufgehört aber wieder angefangen

d(kesMt


Wie kann man denn einen Verdacht auf Faktor V-Mutation haben?

Ich hatte eine ähnliche Geschichte, Thrombose im Unterschenkel mit anschließender heftiger LE. Also nachts trage ich die Strümpfe nicht, hätte ich auch noch nicht gehört dass es sein muss. Ich denke du kannst sie auf jeden Fall nachts ausziehen.

Wie lange ist denk ich eine schwierige Frage und kommt vermutlich am ehesten darauf an welche Schäden die Thrombose angerichtet hat. Auf jeden Fall wirst du sie ja jetzt ein halbes Jahr tragen und dann würde ich einfach nochmal die Beine schallen lassen und auf den Phlebologen vertrauen. Kommt denke ich auch darauf an ob du viel sitzt/stehst oder immer in Bewegung bist.

Ich habe mich eigentlich darauf eingestellt die Dinger mein Leben lang zu tragen was ziemlich nervig ist, da ich noch kein Modell gefunden hab, welches nicht rutscht. :(

J?ule)y


Wie kann man denn einen Verdacht auf Faktor V-Mutation haben?

Verstehe ich jetzt nicht ganz... Die haben das eben vermutet und Tests machen lassen. Aber ich denke die Tests waren eh verfälscht weil ich zu dem Zeitpunkt schon Blutverdünner genommen habe ":/

Tut mir leid dass du das gleiche mitmachen musstest... :°_ Darf ich fragen wie alt du bist?

Ich bin leider nicht viel in Bewegung, habe leider keine Möglichkeit dazu :-/

Also meine Strümpfe rutschen fast nie, hab welche mit Haftband (keine Noppen) :)^

d2ksest


Verstehe ich jetzt nicht ganz... Die haben das eben vermutet und Tests machen lassen. Aber ich denke die Tests waren eh verfälscht weil ich zu dem Zeitpunkt schon Blutverdünner genommen habe ":/

Also die Gerinnungsdiagnostik besteht aus zwei Teilen sozusagen und beim ersten Teil wirst du auf Faktor V-Mutation, Prothrombinmutation usw untersucht und das sind alles vererbte Genveränderungen. Dabei ist es also egal ob du Xarelto oder ähnliches nimmst.

Ich hatte meine LE letztes Jahr, war damals 23. Danach wurde Prothrombinmutation diagnostiziert.... :(v

Wie funktioniert denn ein Haftband? Meine Modelle haben alle Noppen und das klappt eben gar nicht so gut....

JCuley


Krass wie viele junge Menschen momentan Thrombosen und Lungenembolien bekommen :-o

Hmm ein Haftband ist eben so ein Band aus Gummi, 3 Stück sind das, ich weiß nicht wie ich das erklären soll, kann auch leider kein Foto zeigen da ich nur schlechtes Handyinternet habe, sorry :-|

KjraqnkeSxr


@ dkest

Lass dich mal von deinem Sanitätshaus beraten.. Jeder Hersteller hat meistens 2-3 verschiedene Modelle mit unterschiedlichem Rand ; mit Noppenrand war ich auch nicht zufrieden und bin dann auf Haftband umgestiegen.

Jyulexy


Hilfe! Sie rutschen, die Strümpfe!! Seit gestern... Ganz plötzlich :(v Kann sein dass ich abgenommen habe...

Was mache ich jetzt? Man bekommt doch nur ein paar pro Halbjahr oder?? Und ich hab schon 2 Paar bekommen seit April, das erste Paar ging sehr schnell kaputt.

dJkaesxt


Hey Juley,

war heute beim kurz beim Phlebologen, der hat mir problemlos nochmal ein Paar aufgeschrieben, als ich ihm erzählt hab dass ich schon zwei Paar bekommen habe, aber keins richtig passt.

Diesmal wirds ne Maßanfertigung, hfftl passen die besser!

JNultexy


war heute beim kurz beim Phlebologen, der hat mir problemlos nochmal ein Paar aufgeschrieben, als ich ihm erzählt hab dass ich schon zwei Paar bekommen habe, aber keins richtig passt.

Diesmal wirds ne Maßanfertigung, hfftl passen die besser!

Ich hoffe dass ich auch bald zum Phlebologen darf. Ich hatte für mein 2. Paar eine Sondergenehmigung der Krankenkasse... Weil mein 1. Paar sehr schnell kaputt ging.

Ja, mein 2. Paar ist auch ne Maßanfertigung und ich bin eigentl sehr zufrieden bis auf das, dass sie jetzt seit kurzem öfter mal rutschen :(v

N!exla


2 Stück pro Jahr bekommt man, ich brauche den Strumpf nur links. Juley, wenn sie plötzlich rutschen, hm, evtl. wars keine soo gute Qualität? Ich meine, du nimmst ja nicht von heute auf morgen 5 kg ab, dass die so plötzlich rutschen würden ;-)

J4ulexy


Ich dachte 2 Paar pro Jahr? ":/

Sie rutschen komischerweise nicht jeden Tag, nur manchmal... ":/

NIelxa


Ja, 2 Stück bzw. Paar ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH