» »

Hoher, unregelmäßiger Puls und Herzrasen

Cdha-yTu hat geantwortet


Kaki,

das wird noch lange ein Schmerz sein, vielleicht sogar immer. Meine Frau und ich haben auch vor fast 35 Jahren ein Kind verloren (vor der Geburt), und wir haben es bis heute nicht 100% verkraftet. Klar, es tut nicht mehr so weh wie früher, man lernt damit zu leben, aber weh tut es immer noch, daran zu denken. Es ist gut, dass Du eine Therapie machst...

LG

Cha-Tu

CQha->TDu hat geantwortet


Kaki,

und so kurz vor dem Jahrestag wundert es mich auch ganz und gar nicht, dass Dein Herz "rebelliert"...

E\ngelfmit0warmenFcüßen hat geantwortet


Ja, ich bin auch davon überzeugt, dass es Dir "ans Herz geht" :°_

PYedxdi hat geantwortet


Bist Du vielleicht in einer Trauergruppe und wäre das etwas für Dich?

m(ne1f hat geantwortet


Ich gehe jeden Tag zügig spazieren, mindestens 30 Minuten. Jeden Tag, bei jedem Wetter. Das mag für einen Gesunden "nix" sein, aber für mich ist es enorm viel. Und ein Herzgesunder sollte täglich laufen, walken, radfahren oder schwimmen. Und Du BIST herzgesund. Und wenn Du es bleiben willst, dann beweg Dich...!!!

:)^

Wenn ich mich ne Zeit lang geschont habe ist das auch für mich viel :=o ;-D


Aber es ist doch nicht normal, das mein Puls manchmal bei 100 oder 110 liegt, oder ??? Sonst ist er immer hoch...um die 80!!!

Doch, ganz normal. Ein paar Wochen Sport und du wirst eine Besserung merken (sofern die Messung nicht durch Angst-Pulserhöhung 'verfälscht' wird). Und das wird nicht nur deinen Kreislauf stärken, sondern dir auch wieder mehr Vertrauen in deinen Körper geben. Du wirst sehen, was der alles wegstecken kann... Und wenn man da ein bisschen abgebrühter (mir fällt kein besseres Wort ein) ist, dann reagiert man auch entspannter, wenn das Herz durch Angst wild pocht @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH