» »

Lungenfunktionstest, wer weiß Rat?

JjanaK2X577 hat die Diskussion gestartet


Ich war Heute beim Lungenarzt, habe dort einen Lungenfunktionstest gemacht. Viel wurde dazu nicht gesagt, da ich neugierig war und gehofft habe im Internet paar Antworten zu bekommen habe ich den Arztbrief aufgemacht.

Hier ist die Auswertung, des LUFU:

VC MAX Soll 3.97 Vor 3.23 &V/S 81.6

FVC Soll 3.89 Vor 3.10 %V/S 79.7

FEV 1 Soll 3.38 Vor 2.54 % V/S 74.9

FEV 1 % VC MAX Soll 82.64 Vor 78.38 %V/S 94.8

Kann mir jemand sagen ob die Werte noch Okay sind ???

Antworten
t)he-caxver


Im prinzip ja – die leicht eriedrigte FEV1 bei ansonsten normalen Werten dürfte am ehesten mitarbeitsbedingt sein. Um das genauer beurteilen zu können, bräuchte man wie immer die kompletten Werte und die Graphische Darstellung (Fluss-Volumen-Kurve). Ich nehme an, der Lungenarzt hat gesagt, dass es ok ist?

J0anxa2x577


PEF Soll 7.39 Vor 4.98 %V/S 67.4

PIF Vor 3.74

MEF 25 Soll 2.08 Vor 1.13 % V/S 54.4

MEF 50 Soll 4.55 Vor 2.50 %V/S 54.9

MEF 75 Soll 6.23 Vor 4.48 %V/S 70.9

R eff Soll 0.30 Vor 0.36 %V/S 119.8

SR eff Soll 0.96 Vor 1.16 %V/S 120.6

RV Soll 1.68 Vor 2.21 %V/S 131.8

ITGV Soll 2.91 Vor 2.84 %V/S 97.5

TLC Soll 5.63 Vor 5.44 %V/S96.7

RV % TLC Soll 30.52 Vor 40.56 %V/S 132.9

PO.1 soll 0.17

PI MAX soll10.94

PO1/Pimax 0.02

TLCO SB Soll 9.75

TLCO/VN Soll 1.73

So nun die ganzen Werte. Ich bin 33 Jahre alt, 60 Kilo schwer bei einer Größe von 1.74m. Ich frage mich, wenn der Lufu okay ist und ich jeden Tag meine Medikamente nehme. Warum habe ich dann jeden Tag besonders Morgens und abends Atemnot, die Typischen Atemgeräusche, extremen Auswurf und bin ständig Müde?

t>he-6caver


Sieht nach einer leichten Obstruktion aus, aber nix wesentliches. Allerdings ist Lufu immer eine Momentaufnahme - wenn Du morgens und abends Probleme hast, die Lufu aber zu einer Zeit gemacht wird, wo Du keine Beschwerden hast, sind die Werte natürlich ok. Man könnte sich ein Peak-Flow-meter für daheim überlegen. Aber das besprichst Du beser mit Deinem Lungenarzt

J*anaW2_577


Okay! Vielen Dank für deine Antwort

Eldel@traudxe41


@ jana

Also ich würde diese Lungenfunktionswerte nicht haben wollen. Ich betrachte die Werte als %-Werte. Ein RV (Residualvolumen) in dem Ausmaß wäre mich zu hoch. Dann die FEV werte wären mir auch zu schlecht. Ich würde so etwas Lungenüberblähung nennen, und nicht haben wollen..

Obstruktion hört sich immer so schön und harmlos an. Dabei ist quälende Atemnot eigentlich nicht so schön...Zumindest ich würde es nicht haben wollen.

vermutlich hast du mal geraucht. Die Lunge regeneriert sich nicht.

Es bleibt die Atemnot. Es wird nicht besser.

t;hAe-caxver


Die Flowwerte sind fast normal, spezifische Resistance im Normbreich – diese Werte haben mit "quälender Atemnot" nichts zu tun. Ein erhöhtes RV bei normalem ITGV weist eher auf ein Mitarbeitsproblem (nicht maximal ausgeatmet) hin.

Ohne nähere Kenntnis der Beschwerden und der sonstigen Befunde/Umstände hier solche Schwarzmalerei zu betreiben, ist völlig unverantwortlich.

EKdeltr3audex41


@ cave.

Das ist mir egal [...]

lg Edeltraude

C-h\ax-Tu


The-Caver ist seit langer Zeit Arzt, und "plappert" nicht...

E#deltfr<audex41


@ cha tu

ich kann mich wohl nur wiederholen...

ICH für MICH möchte diese Werte nicht haben.

[...]

C[ha-xTu


Die sei Dir unbenommen, aber dennoch solltest Du Menschen mit anderer (fundierter!) Meinung nicht des Plapperns bezichtigen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH