» »

Erneut Herzrasen und Unwohlsein nachts

m\f2baxc hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hatte vor ca. 1 Monat ein Checkup beim Kardiologen. Langzeit EKG unauffällig (ab und an mal doppelschläge, aber nix wildes) und Blutdruck tagsüber bei 138 und nachts bei 134 (im schnitt).

Gestern nacht bin ich aber wieder aufgewacht mit herzrasen. Ich glaub nicht das ich nen herzkaspal bekomme aber bissal beunruhigt bin ich schon. kann das stress sein? unausgeschlafen? vegetativ? oder sollte ich doch nochmal zum Arzt?

Ehrlich gesagt war ich sogar bei 2. Einer, der die Untersuchungen gemacht hat wollte mir gleich blutdrucksenker verschreiben. dann war ich bei einer zweiten Ärztin, die meinte ich soll das bloß lassen in meinem alter (31). Der Blutdruck sei zwar leicht erhöht, aber definitiv nichts akutes.

Aorta ist ok, Schlagadern Hals sind ok, Herzultraschall ok.

Dennoch sind die sorgen da.

Was würdet ihr noch machen?

Gruß und weiterhin frohes fest

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH