» »

Halsvene/Jugularis

LparaGxina hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin momentan erkältet, da ist es mir aufgefallen, wenn ich kräftig meine Nase putze oder Husten muss, ist mir aufgfallen (als ich im bad vor dem Spiegel stand) kommt unten in der Halskuhle auf der rechten Seite über dem Schlüsselbein meine Vene zum Vorschein, sie wird dann richtig dick. Im normalen Zustand, im Sitzen, stehen oder liegen sieht man nichts. Wenn ich mit einem sehr krümmen Rücken sitze und den Kopf etwas nach unten geneigt habe, sehe ich das pochen. Ist das normal?

Es ist nur auf der rechten Seite meine ich. Und ich meine richtig geschaut zu haben, das es die Jugularis Vene ist, habe ein Bild gefunden:

[[http://meduniver.com/Medical/Anatom/Img/412.jpg]]

Da wo das unten auf dem Bild so dick blau ist, da empfinde ich das, oben weiter am Hals sieht man nichts. Wige im übrigen 54 kg, bin an dem Bereich also sehr schlank, abe rist das trotzdem normal?

LG

Antworten
t%he-caxver hat geantwortet


völlig normal – beim Husten oder Nase putzen erhöhst Du den Druck im Brustkorb, dadurch kann das Blut us der Vene nicht so gut nach unten abfließen und staut sich kurzfristig. Du kannnst den Effekt auch provozieren, indem Du die Luft anhältst und presst (in etwa wie beim Stuhlgang), dann zeigt sich die Vene noch stärker.

Das Pochen kommt natürlich nicht von der Vene, sondern von der in der Nähe laufenden Halsschlagader. Ist ebenfalls normal.

Die einzig interessante Frage in dem Zusammenhang: Wie schafft man es, sich beim Schneuzen im Spiegel zu beobachten ??? ;-D ]:D %-|

Lna1raGixna hat geantwortet


Reiner Zufall im Bad, Nase geputzt und dabei in den Spiegel geschaut ;-D

Aber vielen Dank für Deine Antwort, das hat mich sehr beruhigt

Liebe Grüße

L{araGxina hat geantwortet


Ich bin Hypochonder und irgendwie macht mir das ganze jetzt doch Panik.

Ich bin ja recht dünn und an der Stelle sowieso, also ich habe eine richtige Kuhle am Schlüsselbein. Wenn ich normal sitze, liege oder stehe, ist da nichts, ich meine auch nicht die seitlichen Halsvenen die sieht man gar nicht bei mir. Es geht nur darum wenn ich in geduckter Haltung sitze dann husten, niesen, oder pressen muss, dann wird wie ein Ei sichtbar in der Kuhle das pulsiert. Ist das wirklich normal? Ich habe gerade irgendwie Angst

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH