» »

Anämie? Bitte helft mir!

EzhemaliPger 1Nut'zer (#c525692x) hat die Diskussion gestartet


Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass meine Lippen sehr blass sind. Nach Dr. Google habe mir mir mal meine Schleimhäute in den Augen angeschaut und mich erschrocken. Wenn ich die Augen runterziehe (also in das Bindehautsäckchen reinschaue) ist es darin fast weiß und wir nach außen hin zum Lid erst wieder rot. Ist das normal? Ich dachte das müsste alles rosa aussehen?

Bei mir wurde im Dezember Blut abgenommen (wegen was anderem) und alles war okay.

Jetzt mache ich mir jedoch Sorgen. Bin zur Zeit auch immer sehr müde und kann mich schlecht konzentrieren :( (Bin jedoch in Psychotherapeutischer Behandlung wegen Angststörungen und vieleicht komme es auch daher.) Mag einer vielleicht mal nachschauen und mir sagen wies bei ihm im Auge aussieht? x:) Habe bei Google leider keine aussagekräftigen Bilder gefunden :/

Antworten
p)ho%en!ix09x04 hat geantwortet


Ich hab's jetzt echt mal ausprobiert - ist bei mir genauso.

Wenn du erst im Dezember zum Arzt gegangen bist und alles ok war, glaube ich nicht, dass es Anämie ist. Wenn du dir natürlich Sorgen machst, kannst du doch jederzeit wieder zum Arzt gehen und ihm von deiner Angst berichten. :)

Aber so insgesamt - wer fühlt sich im Winter bei all der Dunkelheit und Kälte nicht geplättet ?

S<chl>it|z*augeP67 hat geantwortet


Wenn im Dezember alle Werte im grünen Bereich lagen, wird auch im Januar noch alles ok sein. Du drehst gerade einen Kopfkinofilm wahrscheinlich als Folge der Angsterkrankung. Die Symptome Müdigkeit und Konzentrationsschwäche sind typisch dafür. Nicht mal ein Arzt schaut ins Auge, um zu sehen, ob es da blass ist.

mZn2exf hat geantwortet


Wenn ich die Augen runterziehe (also in das Bindehautsäckchen reinschaue) ist es darin fast weiß und wir nach außen hin zum Lid erst wieder rot.

Hab ich auch und bei mir ist eine Anämie ausgeschlossen. Wenn das alles homogen rot wäre, hättest du eher ne fette Augenentzündung.

Echem{aliger NUutzer (4#52x5692) hat geantwortet


Danke fürs Probierne Phoenix! :)* Da fällt mir erstmal ein Stein von Herzen!Schlitzauge hat wahrscheinlich Recht....habe u.a.eine hypochondrische Störung. Kann deswegen auch nicht mehr zum Arzt gehen weil es mir so peinlich ist und ich da schon so oft wegen nichts heulend saß.Hab nur immer Angst, das VIELLEICHT doch was ist... ":/

pvhoeniGx0x904 hat geantwortet


@ Mückemaus :

Gerne :) ermöglichte mir ganz neue Einblicke :D

Naja, Hypochondrie muss dir nicht peinlich sein. Auch das ist eine Krankheit und du bist dann in erster Linie mal davon betroffen. Kein Grund, sich zu schämen :)*

Ehhemalige@r Nut@zer w(#52x5692) hat geantwortet


Danke dir auch mnf. Ich habe halt nur gelesen, dass es ein entscheidendes Sympthom ist und kann mir nicht vorstellen wie es dann aussehen soll wenn es jetzt schon weiß ist.

Naja..über Hypochonder wird immer so viel gelacht aber wenn man selbst betroffen ist, ist es halt nicht so lustig weil ständig die Angst da ist (obwohl ich erst 23 und sonst ganz fit bin) eine schreckliche Krankheit zu haben und ggf. zu sterben :(v Ich will damit aufhören mich ständig bei Ärzten rückzuversichern ob alles okay ist und weil ich nicht immer gleich zum Arzt will befragen ich das Internet und dann wird meißtens alles noch schlimmer weil dann plötzlich die schlimmsten KRankheiten kommen ":/

Aber diesmal ha es mir geholfen und ich freue mich, dass eurer Bindehautsäckchen auch weiß ist! ;-D

m@nef hat geantwortet


Danke dir auch mnf. Ich habe halt nur gelesen, dass es ein entscheidendes Sympthom ist und kann mir nicht vorstellen wie es dann aussehen soll wenn es jetzt schon weiß ist.

Zum Beispiel so, dass dein Lid auch nach Außen hin nicht rot wird sondern komplett fahl/blass/käsebleich ist ;-D Ich habe dieses "Eisenmangelhinweis ist die Farbe des Augenlids" auch schon oft gelesen. Aber ehrlich, das ist mehr so eine Hausmittel-Selbstversuchsache, die wenig aussagekraft hat (auch wenns blass ist). Genauso wie weiße Flecken auf den Nägeln nicht gleich ein schlimmer Mineralstoffmangel sein muss ;-)

E4hemAaliger LNutzVer (#5K2569x2) hat geantwortet


Jaaa...Internet ist in Gesundheitsfällen Fluch und Segen.

Auf jeden Fall bin ich dir und den anderen für die Antworten sehr dankbar @:) Kann ja nicht meinen Mitmenschen die Augen runterziehen und gucken ob das bei denen auch so ist ;-D

pihoe?nixx0904 hat geantwortet


och können schon ]:D wie die reagieren, ist ne andere Frage

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH