» »

Kadiomyopathie und Herzinsuffiziens 3 Grades

Mbarkusy_FeZnner hat geantwortet


Hallo dkest,

nein. Hab bisher keinen Grund gehabt meinen Blutdruck zu messen.

Ich wusste gar nicht, dass eine Verdickung wieder zurück gehen kann.

Dachte, wenn einmal da, bleibt die auch.

LG

couki hat geantwortet


Hallo Markus,

ich drücke dir die Daumen das die Ärzte bald die Ursache finden und einen Therapie einleiten können.Ich weis wie es ist mit der ungewissheit zu leben was es ist, gib den Ärzten einfach ein bisschen Zeit die werden es schon finden und man darf sich nicht verrückt machen. ich finde es immer schlimm wenn die Ärzte sagen sie haben was aber wir können nicht sagen woran es liegt. Dann lieber sollen sie schnell was finden so wie bei dir die Wandverdickung nun suchen sie die Ursache und dann wird therapiert. Alo einen andere Frage wieso haben sie die Wandverdickung jetzt erst gefunden wenn sie bei dir schon ein herzkatheter machen wollten ??? ?

Cha-Tu

Wann musst du zum Kardiologen ??? Drück dir die Daumen das der EF nicht unter 30% liegt. Mein Dad hat auch eine COPD also weis ich wie es dir geht!!!! %:| %:| %:| %:| %:| und dann hast du noch zusätzlich dein Problem mit den Herzen du arme aber auch starke Frau... Hast du den auch schon ein Sauerstoffgerät zuhause ???

Ich liege flach hab mir eine Bronchitis eingefangen war heute beim Arzt muss jetzt 7 Tage lang Antibiotika nehmen..

Mgarku^s_*Fenner hat geantwortet


Hallo Markus,

ich drücke dir die Daumen das die Ärzte bald die Ursache finden und einen Therapie einleiten können.Ich weis wie es ist mit der ungewissheit zu leben was es ist, gib den Ärzten einfach ein bisschen Zeit die werden es schon finden und man darf sich nicht verrückt machen. ich finde es immer schlimm wenn die Ärzte sagen sie haben was aber wir können nicht sagen woran es liegt.

Hallo cuki,

das stimmt, wobei ich auch ein wenig Bammel vor der Diagnose und deren Behandlung habe.

Alo einen andere Frage wieso haben sie die Wandverdickung jetzt erst gefunden wenn sie bei dir schon ein herzkatheter machen wollten ??? ?

Ich war im Dezember wg. einer Gallenkolik im Spital. Dort haben die im EKG ein paar Extraschläge gesehen, die man nun in einer gesonderten Untersuchung in einem anderen Spital nun auf dem Grund gehen wollen.

Der jetzt zu behandelnde Arzt hält von einer voreiligen Katheteruntersuchung nichts und sagte mir, dass man erst einmal Bluthochdruck ausschließen möchte.

Nun hatte ich eine 24 Std. Blutdruckmanschette gehabt und meine Blutdruckwerte liegen alle in der Norm. Nun geht das Gesuche weiter.

LG

C^ha4-Tu hat geantwortet


Hallo, Cuki,

der Befund beim Kardiologen war unverändert, er denkt (und ich mittlerweile auch), dass es an einer üblen Erkältung liegt, die ich mir eingefangen habe, und wo ich nicht sofort reagiert habe, weil ich dachte, das wäre meine COPD. Nunja. Nein, Sauerstoff brauche ich noch nicht...

Ich liege flach hab mir eine Bronchitis eingefangen war heute beim Arzt muss jetzt 7 Tage lang Antibiotika nehmen..

Gute Besserung wünsche ich Dir...

Lieben Gruss

Cha-Tu (Ich bin übrigens ein MANN und keine Frau ;-)

c|u$ki hat geantwortet


@ Cha-Tu

Mir ist das voll peinlich ich weis auch nicht wie ich darauf kam das du eine Frau bis!!! Sorry |-o |-o

Ich wünsche die auch eine gute Besserung das dich deine Erkältung nicht so toll umhaut!!! :)_

Weist du ob es Zusammenhang besteht das man sich schneller was einfängt wenn das Herz geschwächt ist. Nehme jetzt in den letzten 4 Monte das 3 mal Antibiotika!!!

Lg

Cuki

P.s wünsche eine angenehmes Wochenende

CDhaE-lTxu hat geantwortet


Ach, muss Dir nicht peinlich sein... ;-)

Und ja, ich denke, es gibt einen Zusammenhang zwischen Herzschwäche und Infektanfälligkeit. Wenn der Organismus geschwächt ist, haben Viren und Bakterien natürlich leichteres Spiel.

Lieben Gruss und danke für die Wünsche

Cha-Tu

ciuki hat geantwortet


Hallo Cha-Tu,

wie geht es dir ??? ?? Ja jetzt wo du es es sagen ist es verständlich das es ein Zusammenhang besteht.

Mir geht es seit gestern nicht so toll also die Erkältung/ Bronchitis ist im Rückzug muss noch 2 Tage Antibiotika nehmen. Hab seit vorgestern mehr Wasser eingelagert als sonst und meine rechter Oberbauch drück etwas denkst du das ??? Ich habe heute morgen 2 Wassertabletten genommen an statts nur eine. Und fühlt mich noch aus geschlauchter als sonst. ":/ ":/ ":/ ":/ ":/ .

Lg Cuki

Csh]a-Txu hat geantwortet


Hallo, Cuki,

mir geht es ganz stabil, danke.

Allerdings macht das Wetter mir schon etwas zu schaffen. Aber es ist bei mir noch nicht schlimm.

Wassereinlagerungen muss man sehr ernst nehmen. Hast Du mal den Kardiologen angerufen? Einfach die Wassertablette erhöhen, ist nicht sooo gut, weil man gerade durch Diuretika sehr schnell einen Kaliumüberschuss haben kann, und das ist nicht so gut. Welches Diuretikum nimmst Du denn?

Lieben Gruss

Cha-Tu

cpuJkxi hat geantwortet


Cha-Tu

ich weis das man das nicht machen soll |-o |-o |-o |-o . Mein Internist ( Hausarzt) ist im Urlaub seit gestern. Ich muss am 10.2 wieder an die Uni zum Kardiologen. Habe momentan kein Kardiologen da ich meinen alten Kardiologen nicht mehr vertraue mein Hausarzt kann das gut verstehen. Er meint da ich ja alle Wochen zur Uni muss brauch ich keinen anderen Kardiologen. ich nehme sonst immer Torasemid 5 mg heute habe ich 10mg genommen.

c-uki hat geantwortet


So war die Woche an der Uni muss in zwei Wochen wieder hin und zwar zur endokrinologie und infektologie da die ärzte Sagen da muss noch was sein. Wassertabletten wurden nun erhöht vom Arzt. Aber ich muss sagen jetzt wo der Infekt so gut wie verschwunden ist geht es nur auch etwas besser und fiter ich denke mal durch die ganzen Medis !!!!

CJhaz-Tuu hat geantwortet


Da wünsche ich Dir von Herzen, dass man Dir helfen kann!

Alles Gute!

csuki hat geantwortet


Danke Cha- Tu wie geht es dir ??? ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH