» »

Prinzmetal Angina, noch jemand hier?

CmhZa-Txu


Liebe Sternke,

hilft bei diesem Druck denn das Nitro?! BITTE spraye so oft, wie Du es brauchst. Du brauchst vor diesem Medikament keine Angst haben, wirklich nicht. Mein Nitro ist meine Lebensversicherung, ich schrieb ja schon mal, es ist das Medikament, auf das ich niemals verzichten würde...

Zu Eurem Pfarrer sage ich lieber nichts. Ich bin ein religiöser Mensch, aber Pfarrer und Co. sind für mich ein rotes Tuch. Für den Weg zu Gott braucht man keine Vermittler, und schon gar nicht solche! Schlimm.........

Liebe Grüsse

Cha-Tu

P.S. Mir geht es nicht besonders, aber eher psychisch.

s6tqernke


Lieber Cha-tu,

ist einiges was uns gerade doch mitnimmt und psychisch anfällig macht. Ich drück dich mal.

Ja das Nitro hilft und ich nutze es auch wenn ich denke jetzt brauche ich es. Zum Glück bekomme ich keine Kopfschmerzen davon. Hab dir eine Mail geschrieben *szeufz*

Du unser Pastor übersieht mich immer gerne, denn ich bin ja nur ein guter Mensch, aber kein frommer und gottesfürchtiger guter Katholik, so wie die meißten eben. Also sind wir ein größerer Haufen Mütter die vom Pastor links liegen gelassen werden.

Liebe Grüße

sternke

GgrauaDmsel


Jaja, Sternke, und auch DESHALB habe ich so Mühe mit der kath. Kirche! Die Frauen sind dazu da, neue Katholiken zu gebären und in der Gemeinde zu helfen, wo es nur geht - man stelle sich mal ein Kirchenfest vor ohne Frauenhilfe. (Da sind die Hände nicht unrein...) Sonst sind Frauen die quantité négligable. Aber ich war ja auch nicht katholisch, damals, als wir noch zu dem Verein gehörten.

s9t(erJnke


Liebe Grauamsel,

ja die kath. Kirche und die Frauen, das ist so eine Sache...............

Eigentlich lebe ich ganz gut so wie es ist. Ich bin Taufscheinkatholik lebe aber meinen eigenen Glauben. Nur jetzt wo ich durch die Kommunion näheren Kontakt zu unserem Pastor habe bekomme ich schonmal ein bißchen das Grausen. Weißt dieser Mensch, der ist so überzeugt von seiner Religion, würde er 200 Jahre eher gelebt haben, er hätte getötet für seinen Glauben.Er ist regelrecht fanatisch. Ich mußte hier öfters meine Tochter beruhigen weil der Pastor zum Beispiel erzählt hat das nur die frommen und guten Christen in den Himmel kommen. Gerade nach dem Erlebnis mit mir hat das die Ängste bei ihr noch mehr geschürrt.

Oder wie an Allerheiligen, wir schmücken dann für Samhain mit Kürbis und Laterne. Der Pastor hatte den Kindern erzählt wer das tut der betet den Satan an. Und meine Tochter war besorgt deswegen. Hat dann einige Erklärungen gebraucht um sie zu beruhigen.

Ich sag mir noch ein paar Tage und es ist geschafft ]:D

sVter"nxke


[[https://www.youtube.com/watch?v=etd2xzSG1kE]]

das Lied unterschreib ich so x:)

CXhSa-Tu


Meine Güte, was für eine Theologie! Die ist ja nun wirklich von vor 200 Jahren. Aber ich würde dem Pastor was erzählen, liebe Sternke...

Und ich wundere mich. Ich lebe ja auch hier auf dem Dorf, GAAAANZ im Osten Bayerns, 98,9% Katholiken, aber so etwas würde ein Pfarrer hier nicht lehren dürfen. Er bekäme grossen Ärger mit einigen Dörflern hier... Einer meiner Freunde ist Zisterzienser-Mönch, und der und Euer Pfarrer lägen sich vermutlich ununterbrochen in den Haaren, sofern der Mönch den Pfarrer nicht schon vorher von der Kanzel jagen würde...

Nee, dass es das heute noch gibt...

Liebe Grüsse

Cha-Tu

sMterYnake


Guten Morgen Cha-Tu,

wie geht es dir heute morgen? Ich hoffe du erholst dich langsam.

Meine Nacht war nicht so toll.......aber wird wieder.

Ja dieser Pastor ist ein Fall für sich, mittlerweilen ist er schon gemäßigter als am Anfang, er hat wohl doch schon das ein oder andere zu hören bekommen.

Ich streite mich nicht mit ihm, wenigstens solange ich es noch vertreten kann was er meinem Kind erzählt. Und ab Montag hab ich nichts mehr mit ihm zu tun. Also schone ich meine Nerven.

Für den Fall das mir einmal etwas passieren sollte( ich weiß ja wie schnell das sein kann) wissen meine Leute hier was ich will und was nicht.

LG

sternke

CTha-Txu


Guten Morgen, liebe Sternke,

leider geht es mir nicht so gut. Man hat wohl doch was am/im Gehirn festgestellt, was ich noch gar nicht richtig einordnen kann. Mal sehen, was ich mache.

Ich würde wohl mit dem Pfarrer auch nicht streiten, solange ich nicht zu oft mit ihm zu tun habe. Andererseits müsste man solchen Leuten Einhalt gebieten...

Liebe Grüsse

Cha-Tu

s8tjernkxe


Lieber Cha-Tu,

das höre ich garnicht gerne das es dir nicht gutgeht. Sag mal wir zwei schreien im Moment wohl ständig hier wenn es was Schlechtes zu verteilen gibt.

Ich drück dich ganz lieb und du weißt ich bin in Gedanken bei dir.

Der Pastor........abhacken...... ;-D

Ich verhalte mich ganz artig ganz ruhig. Liege viel, wobei ich nicht gut schlafen kann. Heute nacht ,nachdem ich ein paar Nächte mit ganz wenig Schlaf hinter mir habe, habe ich 6 Stunden am Stück geschlafen. Das war eine richtige Wohltat.

Ich lass allen die hier lesen mal liebe Grüße da, wer mag drückt mir die Daumen das ich den Sonntag mit der Kommunion von Töchterchen schön mit ihr feiern kann.

sternke

Gtrauammseml


drückt mir die Daumen

Jaaaa, das tue ich, BEIDE Daumen und die Zehen grad auch noch.

Cha-Tu, Armer, ich weiss nicht, warum Du nicht ganz fit bist, hoffe jedoch, dass alles halb so wild ist. Etwas am Hirn?? Vielleicht ein Zufallsbefund? Vielleicht kann Dich meine Geschichte etwas beruhigen. Als ich vor 40Jahren meine elenden XXL-Migränen neurologisch abklären liess, bekam ich (unter anderem) auch ein EEG. Der Befund war: keine Epilepsie, aber "seltsame Wellen", die wir noch nie gesehen haben und nicht einordnen können. Die Neurologen befragten sich bei Koryphäen - auch da war Sendepause. Ganz bestimmt habe ich die "seltsamen Wellen" immer noch... und lebe gut damit. Nun hoffe ich zuversichtlich, dass auch DU so ein Befund hast, der Dich zwar sehr aufschreckt und beschäftigt - der jedoch harmlos ist. Auch mich hat mein Befund damals tage- und vor allem nächtelang umgetrieben. Zu der Zeit hatte ich meinen ersten Sohn im Kinderwagen und ich fantasierte, dass der kleine Wicht vielleicht auch "seltsame Wellen" hat und wir beide nicht mehr lange leben... Ich bin immer noch da und Sohnemann zum Glück auch.

sytertnkxe


*:) ,

wir hatten Sonntag einen schönen Tag, alle haben mitgeholfen damit Töchterchen eine schöne Kommunion hat. Gestern dann noch das Dankamt am Morgen und am Nachmittag hab ich erstmal geschlafen.

Termin in Bad Oeynhausen ist am Montag (05.05), da könnte ich auch nochmal ein paar gedrückte Daumen brauchen :)z .

Liebe Grüße vom etwas stillen Sternke

Cbhal-Tu


Liebe Sternke,

ich drücke kräftig die Daumen...

Ich bin momentan auch etwas still...

Liebe Drückergrüsse

Cha-Tu

GUrauJam_sexl


Die dritte "Stille" meldet sich auch noch schnell und schickt ein paar gute Gedanken, hoffe, sie finden den Weg durch meinen Kopfschmerznebel hindurch. Also der Nebel ist eher von den Medikamenten.

Gruss und Liebes - Grauamsel

c8armen=112x11970


Liebe sternke,

auch ich drücke für Montag alle meine Daumen und denke fest an Dich.

Ich wünsche Dir alles Liebe und drück Dich ganz lieb :)_ , Carmen

c[armen+1121197a0


Liebe sternke,

wie war Dein Termin gestern? :)_ :)_ :)*

Liebe grüße, Carmen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH