» »

Herzstechen/druck im Kopf/Panik

FYirdJexs hat die Diskussion gestartet


Ich, 23, leide seit ca 1 Monat an panikattacken und seitdem spielt mein Körper verrückt.

Ich habe seit einigen Tagen stechende Schmerzen im brustbereich. Sowohl in Ruhe als auch wenn ich mich bewege. Auch ab und zu ein engegefühl in diesem Bereich.

Außerdem verspüre ich ab und zu druckgefühle im kopf. Manchmal im gesamten manchmal nur im Nase und stirn Bereich.

Untersuchungen innerhalb des letzten Monats:

Einige Ruhe ekg: unauffällig

Mrt: unauffällig

Lumbalpunktion: unauffällig

Diverse Bluttests: unauffällig

Ich habe Angst, dass ich irgendeine Erkrankung am Herzen habe durch die ganzen Male panikattacken und herzrasen.

Außerdem habe ich, wegen dem druckgefühle im Kopf angst, dass mein Hirn irgendwie zu wenig mit Sauerstoff versorgt wird. Leide auch an einem dauernden schwindel.

Ich bekomme die Medikamente olanzapin und seroquel.

Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

Antworten
FRirdxes


Gerade hatte ich auch aus dem nichts einen ganz heftigen Stich. Mir macht das wirklich Angst.

RAiZco ~28


Hi keine panik @:) auch ich habe öfters druck im kopf und stiche das alles kommt bei mir vom nacken war deswegen auch beim neurologen wurde auch alles untersucht ohne befund das ist eine art Spannungskopfschmerz und die angst machts nicht besser :)z

Bist du sehr verspannt im nacken bereich? wenn ja gehe mal zum Ortohpäden war bei mir auch so ich hatte blockierte wirbel :)* bei mir fängt der druck im kopf immer an wenn ich mich verspanne im nacken *:)

Fnirdxes


Ich bin sehr verspannt, ja. Aber wieso sticht es dann im brustbereich? Das ist so beängstigend.

RlicoO 2x8


Hi ja das kann durchaus vom rücken kommen stiche in der brust hab ich auch die aber nix mit dem herz zu tuhn haben lass dir mal Massagen verordnen ich habe sogar abund zu luft probleme durch meinen verspannten rücken @:)

P%fote7x8


Ich muss da Rico28 Recht geben. Gerade beim Laufen aufm Laufband sprechen viele MEnschen über Schmerzen in der Brust und denken, dass sie Probleme mit dem Herzen haben dabei wird der Druck lediglich über Muskelverspannungn am Rücken ausgelöst!

Keine Sorge – das Herz wird es aufkeinenfall sein. Rauchst du denn? Vielleicht hast du ja eine angegriffene Lunge.

Die Kopfschmerzen werden sicher über die Panikattacken kommen, da du sehr gestresst bist. Die Gefühle die Kontrolle über dein Körper zu verlieren ist da ganz normal – mach dir keine Sorgen.

LG

F_irdexs


Danke. Ja ich rauche. Schon seit ca 8 jahren. Ich war gestern wegen der Schmerzen in der Brust auch im kh weil ich so Angst hatte. Die haben dort ein Ruhe ekg gemacht, Blut abgenommen und die Lunge geröntgt. Alles ohne Befunde. Woher kommen nun aber dieser druck und das stechen in der Brust?? Wirklich nur von Verspannungen und Angst? So ne scheiße.. :°(

lBiVnuxmxan


Ich bin ebenfalls Herzangstler und ich kann dir sagen... ich habe das auch. Man liegt morgens im Bett und auf einmal fängt es in der Brust an zu stechen oder zu drücken. Ich falle leicht in Panik. Aber ich lebe noch, kann bei med1 schreiben usw.

Nein, es ist die Psyche. Es kann auch von Verspannungen kommen oder eingeklemmten Nerven. Ich zitiere hier sehr gern Cha-Tu... solange Du den Schmerz mit einem Finger zeigen kannst, ist es nicht das Herz. Solange Du in der Lage bist in das Forum zu schreiben ist es nicht das Herz.

Denk an was anderes. Denk daran wie oft Du das stechen schon hattest und wie oft Du überlebt hast. Und wäre es doch das Herz, wäre es ohnehin zu spät. ;-) Das sind Dinge, die einem dann doch trösten und wo ich mir sage "hör einfach auf zu spinnen... es is nix". Grade in dem jungen Alter.

Und wenn Du es selbst nicht hinbekommst ein normales leben zu leben, dann vertrau Dich einem Arzt an, damit Du eine psychologische Behandlung mitmachen kannst, damit Du es schaffst.

FVirdexs


Vielen dank für deine Worte. Bin auch schon in Behandlung und es wird von Tag zu Tag auch besser.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH