» »

Perikarditis und Perikardzyste das Selbe?

H`aans Br6ausxe hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

weis einer von euch ob Perikarditis und eine Perikardzyste das Selbe ist ??? Im Internet find ich irgendwie nur widersprüchliche Angaben darüber.

Antworten
DOer; kle{inex Prinz hat geantwortet


In völliger Ahnungslosigkeit kann ich Dir, von den Worten abgeleitet nur sagen: ersteres ist eine Entzündung und zweiteres ist eine Zyste.

SFean{et7xor hat geantwortet


Nicht das gleiche. Wie oben gesagt: -itis -> Entzündung. Zyste ist eben eine Zyste. Die Zyste kann im Rahmen einer Perikarditis auftreten.

Gruß

HEans xBraus3e hat geantwortet


OK, ich hab Zweiteres. War damit auch schon bei 2 Kardiologen und beide meinten, das sei nicht weiter wild bei der aktuellen Größe, sollte auch keine Beschwerden machen – ist halt meist (wie bei mir) ein Zufallsbefund.

Dennoch hab ich seit 3-4 Monaten so ein komisches Gefühl im Brustkorb – kein richtiger Schmerz, mehr so eklig unangenehm. Weis auch nicht wie ich es so richtig beschreiben soll, ob es ein Druck oder ziehen/stechen ist. Ich kann es durch eine Schutzhaltung oder Tabletten (Ortoton) lindern – krieg es aber nicht weg.

War damit auch schon mehrmals in der Notaufnahme (Blutuntersuchung und EKG), bei meinem Hausarzt, beim Orthopäden, beim Chiropraktiker, hab Physiotherapie(n) gemacht usw. aber es ist irgendwie nicht "totzukriegen" :(v

doollomi4ti hat geantwortet


Ich kann es durch eine Schutzhaltung oder Tabletten (Ortoton) lindern – krieg es aber nicht weg.

Das deutet doch eher auf eine muskuläre Ursache hin. ":/

Hast du es schon mal mit Bewegung/Sport versucht?

Hkansn Braxuse hat geantwortet


Das deutet doch eher auf eine muskuläre Ursache hin. ":/

Naja, ich denke und hoffe es auch...

Gefunden hats noch keiner so recht. Soll auch mal abklären ob es evtl. psychisch bedingt sein kann. Überweisung hab ich schon – Termine gibts erst in nem 3/4 Jahr :-o

Hast du es schon mal mit Bewegung/Sport versucht?

Physiotherapie hab ich schon mehrere Rezepte gemacht – heute gehts auch wieder hin. Habe im Netz von der Marnitz Reflexzonenmassage gelesen, die soll jetzt probiert werden. Zuhause mache ich paar "Kleinigkeiten" die mir bei der Physio geraten wurden. Solange man es macht ist ok, der Hammer kommt dann erst ein bißchen später :(v Letzte Sport den ich sonst hatte war von 13 Jahren der Berufsschulsport. Die letzten 12 Jahre bin ich durch meine Arbeit viel gelaufen, da sie aber auch körperlich anstrengend war – hatte ich keine Lust nach Arbeit dann noch ins Fitnessstudio o.ä. zu gehen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH