» »

Blutgasanalyse: PO2 / Sauerstoffsättigung

D(ecemcberx80 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bräuchte mal bitte einen Rat zu meinen Werten. Mein Kardiologe hat die Werte anscheinend als normal angesehen, ich lese hier aber was anderes...

Wegen meines ASD war ich letzte Woche zur jährlichen Routineuntersuchung. In dem Rahmen wurde eine Blutgasanalyse gemacht (Entnahme am Ohrläppchen). Dabei kamen folgende Werte raus:

In Ruhe pH 7,39, pCO2. 38mmHg, PO2 58 mmHg, 02-Sättigung 90%

Wenn ich hier richtig lese sind PO2 und die sauerstoffsättigung nicht ok, oder? Vor 3 Jahren war PO2 bei 72mmHg und die Sauerstoffsättigung bei 95%.

Zu mir: 33 Jahre, bis vor drei Jahren sehr sportlich, rauche (damit ist jetzt endgültig Schluss). Vor einem halben Jahr wurde ein lungenfunktionstest gemacht, soweit in Ordnung. Diagnose "Leichtes Asthma" steht im Raum, merke ich aber nichts von.

Kann mir jemand was dazu sagen? Lieben Dank im Voraus!

Antworten
l(i8feis"good hat geantwortet


kapillare BGA hat nicht diiiie Aussagekraft. weil fehleranfällig. Die Werte sind auf jeden Fall nicht okay- und wenn man die BGA macht muss man die Ergebnisse auch ernst nehmen oder arteriell (genauer) wegkontrollieren. Sonst machts ja keinen Sinn das überhaupt abzunehmen...

Dtecemxber80 hat geantwortet


Danke für deine Antwort. Also werde ich meinen Kardiologen morgen nochmal anrufen, oder mir direkt wen anders suchen... Ich versteh nicht, wieso er die Werte einfach so ignoriert hat ":/

Daec"emb)er80 hat geantwortet


....ach Mann, jetzt hab ich Angst :-(

pAelz8tier8x6 hat geantwortet


Da die Werte vom Blut aus dem hyperämisierten Ohrläppchen bestimmt wurden, handelt es sich um vorwiegend arterielles Blut, auch wenn eine richtige Entnahme von kappilaren Blut mittels Punktion immer noch besser ist. Trotzdem liefert die Methode ueber die Ohrlaeppchen genauere Werte als Werte aus rein kappilaren Blut. Insofern sind die PO2 und Saettigungswerte zu niedrig. Nicht dramatisch, aber definitiv zu niedrig. Was zu einem ASD mit Shunt sehr gut passt.

p?elzti"er8x6 hat geantwortet


Sorry , verschrieben , ich meinte natürlich :

richtige Entnahme von ARTERIELLEM Blut mittels Punktion immer noch besser ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH