» »

Brennen in der Brust, Rückenschmerzen

JKmaJusmuxc hat die Diskussion gestartet


Hallo erstmal!

Ich schreibe hier heute Abend, weil ich mich seit einigen Tagen überhaupt nicht mehr gut fühle.

Kurz zu mir:

22 Jahre

Sportlich

Nichtraucher

Angefangen hat es vor ein paar Tagen, ich hatte plötzlich Herzrasen und ein Stechen in der Linken Brust und das Gefühl das Herz würde beim weitergehen (war auf einem Spaziergang) platzen.

Nachdem ich dann zu Hause war würde es besser.

Seit dem habe ich verschiedene Symptome welche im Verlauf des Tages auftreten. Dazu gehören Übelkeit, Verspannungsgefühl im Rücken, Brennen oder Stechen in der Linken Brust.

Diese Symptome kommen und gehen.

Ich habe allerdings nicht das Gefühl, dass sie bei Belastung schlimmer werden.

Habe mir natürlich Gedanken gemacht und auch darüber Nachgelesen, bin auch beunruhigt aber nicht panisch.

Jetzt saß ich gerade auf dem Sofa und hatte eigentlich keine Symptome als mein Bauch plötzlich aus heiterem Himmel anfing zu Kribbeln und ich mich total Nervös fühlte.

Ungefähr so wie vor einer Prüfung oder einem Date.

Auch das Stechen in der Brust ging wieder los, mein Puls blieb allerdings relativ ruhig bei circa 80.

Habe diese Woche einen Termin beim Arzt aber ich weiß wie man da oft innerhalb von wenigen Minuten abgespeist wird, daher hoffe ich auch auf Tipps von euch.

Glaubt ihr eher an eine Art Angst/Panikstörung oder doch eher etwas organisches?

Habe im Internet nachgelesen aber die Panikstörung bzw. Herzbeurose die dort beschrieben wird trifft es irgendwie nicht so, da ich ja nicht komplett panisch reagiere und auch nicht davon überzeugt bin etwas schlimmes zu haben, es ist eher eine Angst das da was sein könnte...

Hatte vor vielen Jahren schonmal Hypochondie und Angst vor Krankheiten aber eigentlich schon seit 10 Jahren gar nicht mehr...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! ???

Antworten
x5BALOTE(LLI|x hat geantwortet


Oo ... Genau die gleichen Symptome wie bei mir ... Bin nur 3 Jahre jünger und Gelegenheitsraucher ...

Hast Du viel Stress? Oder Angst? Oder generell seelische Belastung?

JimauQsmuxc hat geantwortet


Ich bin mir nicht genau sicher...

Eigentlich ging es mir gut, nur seit ich einmal dieses Herzrasen hatte mache ich mir halt Gedanken...

Gestern kurz nachdem ich den Beitrag geschrieben habe wurde es besonders schlimm, Adrenalin und ein komisches Gefühl am Soda Plexus, eine Art drücken, aber ganz beschreibt es das nicht.

War echt sehr unangenehm...

x;BALOTiELLxIx hat geantwortet


Ja, habe ich auch ... Aber wenn ich zum Arzt gehe heißt es entweder Verspannung oder Psyche, deswegen gehe ich schon gar nicht mehr ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH