» »

Herzleistung plötzlich rapide verschlechtert?!

d}kest


Hey Tina,

hört sich doch super an!! :)=

Mit dem EKG, ganz ehrlich, was würde dir das bringen? Es sind halt ein paar Striche auf einem Zettel die man so oder so interpretieren kann. Irgendwann denke ich kann man noch so ein "Experte" sein, die Interpretationsmöglichkeit ist da dann begrenzt. Wegen einer einzelnen eventuellen VT wird man jetzt nicht gleich nen Defibriliator einbauen oder?

Wenn man nichtmal sicher ist ob es überhaupt eine ist und es eine gute Erklärung für eine eventuelle Verfälschung gibt? Und das ganze nie mehr wieder aufgetreten ist?

Viel wichtiger: Wie fühlst du dich denn jetzt?

LG

d/kes*t


Also glaub mir, ich kenne das sehr gut, der eine sagt alles top, der andere sagt schaut nicht gut aus usw.

Ich habs auch mal versucht dann noch ne Drittmeinung und ne Viertmeinung einzuholen, aber das bringt einen kein Stück weiter. Man fühlt sich so lange gut bis man meint das nächste Symptom zu spüren und sofort sind die Zweifel wieder da "Vielleicht hatte er ja doch Recht....."

Ich kann dir nur raten such dir einen der Kardiologen aus und bleibe bei dem in der Kontrolle, aber versuche auch nicht jeden Tag drüber nachzudenken wo die absolute Wahrheit nun zu finden ist. Denn die wirst du nicht finden!

Pveddxi


Ein Psychologe kann helfen, wenn man nicht mehr weiter weiß. Egal, ob man ein Herzängstler ist (was ich bei Dir nicht glaube) oder tatsächlich eine Erkrankung gleich welcher Art hat (was ich bei Dir schon glaube).... einfach um die Seele zu stärken und sich selber ins Bewußtsein zu rufen, dass man selber eben nicht Ballaballa ist. Das mal vorweg, wenn Du meinst, einen Seelischen Beistand zu benötigen, dann hole Dir da Hilfe.

Ansonsten bleibe am Ball, vielleicht mal einen Naturheilkundler hinzuziehen, die wissen auch manchmal etwas mehr.

Alles gute von hier

Gruß, Petra

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH