» »

Seit Wochen Herzstolpern - Diät

G]ucky0x68 hat geantwortet


1. Kommt das Cholesterin im Blut nicht aus der Nahrung und 2. haben die Leute in Studien, in denen Eier das Cholesterin im Blut erhöht haben, erheblich mehr als zwei Eier pro Woche gegessen.

1. Er ist täglich 5 Eier

2. Er hat BHD und nimmt deshalb Medikamente

G(ucky0M68 hat geantwortet


isst ;-)

a~gmnegs hat geantwortet


Weißt Du, wie viele Eier die Leute in den Studien gegessen haben, in denen Eier das Cholesterin erhöht haben?

Wie kommst Du auf ein Problem mit Kalium?

GMucVky0568 hat geantwortet


Mir sind deine Studien mumpe. Er hat BHD, nimmt Medikamente und isst täglich 5 Eier.

Ich halte das für bedenkenswert.

Er nimmt täglich 600 ml Milch zu sich und Tomanten und will sich nun noch ein extra Kaliumpräperat dazu nehmen.

Daher empfejle ich, erstmal die Kaliumwerte prüfen zu lassen.

Wie ich darauf komme? Hier im Forum wurde geäußert, das ein Kaliumüberschuß zu ES und mehr führen kann und wenn man danach googelt, bestätigt sich diese Aussage.

augneHs hat geantwortet


Hat er ein Nierenproblem, das mir entgangen ist? Einfach so zusätzlich Mineralstofftabletten zu nehmen ist nie eine gute Idee.

Wenn Dir Studien "mumpe" sind, woher beziehst Du dann Deine offensichtlich sehr verfestigte Meinung?

Er hat erheblich abgenommen, ewig wird er hoffentlich so nicht weiteressen, und wenn sein Gewicht normal ist, kann er potentiell seine Blutdruckmedikamente in den Müll tun.

GiuckyY0G68 hat geantwortet


Hat er ein Nierenproblem, das mir entgangen ist? Einfach so zusätzlich Mineralstofftabletten zu nehmen ist nie eine gute Idee.

Aber das Eingangsposting hast Du schon gelesen?

Wenn Du der Meinung bist, es ist unbedenklich, das jemand mit BHD, täglich 5 Eier isst, weil in einer Studie, kein dirketer Nachweis, zwischen Cholesterienwert und Eierkonsum nachgewiesen werden konnte und somit die bis dato gänige Meinung endgültig widerlegt ist, okay.

Nur wie gesagt, er hat BHD und da halte ich einen Hinweis, auf die Eier für angebracht.

s,peTcklxe hat geantwortet


Ich hatte bluthochdrick. das hat sich mit dem abnehmen erledigt. ich nehme die Dinger nur noch weil die Es wieder so stark wurden und ich dachte das die Blocker eventuell helfen. daher werde ich dem blocker wieder ausschleichen. Nieren Probleme hab ich nicht.

GYucky:068 hat geantwortet


Also Du sollest wirklich mal, mit deinem HA reden, anstatt zur eigen Medikamentaion zu greifen.

Wie gesagt, ES können durch Kaliummangel, aber auch durch Kaliumüberschuß erzeugt werden.

Und Kaliumüberschuß kann gefährlich werden [[http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperkali%C3%A4mie]]

Wahrscheinlich, muß Du dazu, ziemliche viele Pillen nehmen, aber noch wahrscheinlicher ist, das die zusätzliche Kaliumzufuhr unnötig ist.

G"ucky\06x8 hat geantwortet


Und mit den Eiern würde ich den HA auch mal fragen.

Im meien Fitnessudio, ist aber ein paar jahre her, war ein Semi-Professioneller und der hat das Eigelb jedenfalls weg gelassen.

slp)ecklxe hat geantwortet


Das mit den betablocker is von ihm abgesegnet wurden. Hauptsache ich setzte sie nicht abrupt ab.

GRu@ckYyq068 hat geantwortet


Ah, den gibt es sogar noch

[[http://www.bodybuilding-magazin.de/bodybuilding-artikel/hauptstadtreport-teil-3:-cvetko-stojmenovski/3027.htm]]

a\gn"es hat geantwortet


@ TE:

Mach Dir keine Probleme, wo Du bisher keine hast.

Etwas grünes Gemüse würde Deiner MAgnesium-Balance guttun.

Betablocker erhöhen übrigens den Kaliumspiegel im Blut – aber nicht im Körper.

D}er ZkleiKne Prixnz hat geantwortet


"Du hast nur ein Herz, und es ist keine Kunst, dieses zu ruinieren."

Was meinst du damit?

Welches Verständnisproblem hast Du damit?

S/unQnixva hat geantwortet


Aber das Eingangsposting hast Du schon gelesen?

Du auch? ;-)

Wenn Du der Meinung bist, es ist unbedenklich, das jemand mit BHD, täglich 5 Eier isst, ...

Ich ernähre mich ... 6 Eier,

Speckle, es dürfte doch kein Problem sein, Deine Blutwerte checken zu lassen – dann weißt Du, ob und wo ein Mangel vorliegt. Ansonsten sollte Dein Arzt prüfen, inwieweit es am Herzen selbst liegen könnte.

m=aripcosxa hat geantwortet


Nur wie gesagt, er hat BHD und da halte ich einen Hinweis, auf die Eier für angebracht.

Im meien Fitnessudio, ist aber ein paar jahre her, war ein Semi-Professioneller und der hat das Eigelb jedenfalls weg gelassen.

Wie selber gesagt: Sub-semi-professionell. :-/

TE

Ich hab die Vermutung das es eventuell am Kalium liegen kann. Ich ernähre mich hauptsächlich von 1 Eiweißshake mit 30 mg Proteinpulver und 600 ml Milch, dann 6 Eier, 300 mg Tomaten und 500 Hähnchenbrustfilet.

Die Gewichtsabnahme ist ja schon beachtlich! Ich würde kein Kalium etc. ohne ärztliche Untersuchung und Verordnung nehmen, denn Dein Körper hat schon genug Stress. Die Hinweise von agnes sollten ernst genommen werden.

Etwas ganz anderes: Könntest Du Deine Angaben/Zahlen etwas präziser angeben?

300mg Tomaten? 500 (?) Hähnchenfilet? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH